Training + Cardio - Wann Shake?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Matze1985, 21.12.2010.

  1. #1 Matze1985, 21.12.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin grade gedanklich bei meiner Defi die ich ab kommendem Februar machen möchte.

    Mein Training dauert momentan mindestens (!) 90 Minuten. Meistens sogar ziemlich genau 2 Stunden.
    Ich weiß, dass das Training 90 Min nicht überschreiten sollte, jedoch fahre ich seitdem ich die Intensität hochgedreht habe, viel besser und meine Erfolge sind größer geworden, deshalb will ich hier nichts dran verändern.
    (Ich trainiere z.B. Waden und Adduktoren bei jeder TE mit. Liegt an meinen Knieproblemen, die seitdem durchaus besser geworden sind.)

    Da ich bei meiner Defi auf jedenfall noch Cardio einbauen will (dachte hier an 20 bis 30 Minuten pro TE) stellt sich mir die Frage, wann ich den Shake einnehmen sollte um den Katabolen Zustand möglichst zu verhindern.

    Soll ich nach dem Krafttraining eine kleine Pause von 10 Min einlegen in der ich dann meinen Shake nehme und danach mit Cardio starten?

    Was würdet ihr mir vorschlagen?

    Danke für eure Hilfe!

    Schöne Grüße,
    Matze

    PS: Den EP werd ich bei Zeiten nachreichen und euch um Bewertung bitten. Allerdings erst Ende Januar denke ich.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.

    Was ist denn im Shake enthalten? Whey? Dextrose? Wasser oder Milch?

    Ich würde es so handhaben, dass du vor dem Training Whey mit Wasser trinkst und direkt nach dem Sport Dextrose isst. Da dann auch wieder genug trinken. ;)

    Liebe Grüße,
    Colin.
     
  4. #3 Matze1985, 21.12.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Wäre ein ganz normaler Whey Shake mit Wasser!

    Dextrose noch vor dem Cardio? Welchen Effekt hat das?

    Geht ja u.a. darum die Fettreserven anzugreifen. Wenn ich mich dann aber vorher mit kurzen KH volldrücke ist das eher suboptimal oder?
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Sorry! So meinte ich das nicht!
    Das mit der Dextrose bezieht sich auf das "richtige Ende" des Trainings, also noch nach dem Cardio. Ganz zum Schluss also, wenn du komplett fertig bist und duschen gehst. :mrgreen:
     
  6. #5 Matze1985, 25.12.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Ich hab vorgestern nochmal mit meinem Trainer gesprochen bzgl. eines Whey Shakes vor dem Training.
    Er meinte das dieser eher nicht zu empfehlen wäre und zwar aus 2 Gründen:

    1) Nimmt man ihn mit Milch könnte einem bei Training, besonders beim Cardio, schlecht werden.
    2) Zum Aufspalten und verwerten der Eiweisse braucht der Körper viel Energie die dann beim Training fehlen würde.

    Was haltet ihr davon?
     
  7. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Moin!

    Also der erste Grund entfällt schon mal, denn wer nimmt Whey schon mit Milch? :-) WENN man das so macht, dann stimmt es natürlich! Aber allgemein isst man ja direkt vorm Sport nichts mehr.

    Und der zweite Grund ist auch unsinnig (meiner Meinung nach), denn erstens muss der Körper rein gar nichts direkt aufspalten. Der muss höchstesn ein paar Enzyme synthetisieren, die dann den Rest erledigen und das zersetzen, was zersetzt werden muss um eben aufgenommen werden zu können.
    Aber Energie wird da nicht nicht in dem Maße nötig sein, dass es sich auf das Training auswirkt und du dich schlapp fühlst.

    Du kannst es ja einfach mal testen. :)

    Liebe Grüße,
    Colin.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Training + Cardio - Wann Shake?

Die Seite wird geladen...

Training + Cardio - Wann Shake? - Ähnliche Themen

  1. 3er Split Trainingsplan (+Cardio)

    3er Split Trainingsplan (+Cardio): Hallo zusammen, nachdem ich ab Montag nach 2 Wochen Pause (Urlaub) wieder das Trainieren anfange, wollte ich mir vorher mal meinen 3er Split...
  2. Cardiotraining in Trainingsplan integrieren

    Cardiotraining in Trainingsplan integrieren: Hallo, ich mache seit 6 Wochen Fitness und möchte jetzt HIIT in meinen Trainingsplan integrieren. Zur Zeit mache ich ein Ganzkörpertraining...
  3. Trainingsplan GK, Cardiolastig. Gut so?

    Trainingsplan GK, Cardiolastig. Gut so?: Hallo, ich wollte hier mal meinen Trainingsplan checken lassen. Habe den so mehr oder weniger, nach Gesprächen mit einem Freund der seit einigen...
  4. Cardio Training für Anfänger

    Cardio Training für Anfänger: Guten Morgen zusammen, ich gehe nun seit 2 Monaten ins Fitnessstudio, viel hat sicher bisher nicht getan (außer Gewichtszunahme :dampf: ) Ich...
  5. Baseball als Cardio-Training

    Baseball als Cardio-Training: Hallo, ich selber bin Ausdauertechnisch wenig Fit. Der erste Schritt war es, mir das rauchen abzugewöhnen. Das war schwer genug. Jetzt suche ich...