training im alter

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von oldie, 06.03.2008.

  1. oldie

    oldie Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    9044 wald ch
    hallo ihr eisenfresser, bin schon seit 17 jahren am trainieren. bb ist mein lifestyle. leider fehlt mir der austausch mit älteren trainierenden frauen.
    sollte ich das training in der menopause umstellen z.b. weniger gewicht und mehr cardio? oder gerade umgekehrt? mein training besteht aus 2tagen gewichte( split) 1tag cardio, dann wieder 2tage gewicht, sonntags pause.
    ich war noch nie im fitnesstudio sondern habe mir alles selbst erarbeitet,
    bücher, flex etc.habe etwa 150kilo eisen zuhause 2bänke, rudermaschine,
    kabelzug und latzugstange.ist da draussen eine frau in der gleichen situation mit der ich mich etwas austauschen könnte?
    danke und liebe grüsse von oldie
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hallo und Willkommen im Forum :winke:

    Ein paar vereinzelte Frauen wirst du hier auch antreffen, wahrscheinlich aber nicht in der Anzahl, in der du es dir erhoffst. Wünsch dir trotzdem viel Spaß hier.
     
  4. #3 Anonymous, 07.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo oldie!

    Endlich mal wieder eine Frau, die sich traut! Meine beste Freundin ist genau so alt wie du, trainiert allerdings noch nicht so lange, erst so 3 Jahre. Auch sie ist in dieser "kritischen" Phase wie du, aber sie trainiert ganz normal weiter ( 3 x in der Woche), allerdings macht sie keinen Split, sondern nur GK. Zusätzlich geht sie noch 3 x in der Woche laufen. Ich denke mal, dass du selber merkst, was du deinem Körper zumuten kannst. Wenn es an einem Tag nicht so gut geht, legst du halt weniger Gewicht auf. Aber durch den jahrelangen Sport wirst du diese Phase bestimmt leichter wegstecken als unsportliche Frauen, weil der Körper einfach große Belastungen gewöhnt ist.
    Außerdem würd ich dir zu einem "Rundumcheck" beim Arzt raten, so mit Blutbild, EKG und Orthopädie. Weitermachen mit dem Training würde ich auf jeden Fall, solang die Gesundheit mitmacht und du dich auch dabei wohl fühlst.
     
Thema:

training im alter

Die Seite wird geladen...

training im alter - Ähnliche Themen

  1. Alternative Trainingsmethoden (EMS)

    Alternative Trainingsmethoden (EMS): Ich trainiere seit 5 Jahren sehr hart und die Ergebnisse stimmen mich sehr glucklich. :) Ich war zuvor eher schmaechtig und habe etwa 18-20 kg...
  2. Mein alter Trainingsplan (suche neuen)

    Mein alter Trainingsplan (suche neuen): Hello ! Ich bin neu hier im Forum und bin auf der Suche nach guten Tipps und guten Trainingsplänen. :mrgreen: :arrow: 16 Jahre alt (in...
  3. Alternierung innerhalb eines Trainingsplans

    Alternierung innerhalb eines Trainingsplans: Angenommen man hat folgende Sequenz im TP: ... Klimmzug Latzug Supersatz mit Latzug stehend ... Wie sinnvoll ist eine Alternierung bei...
  4. Kein Training? Alternative: Schwimmen?

    Kein Training? Alternative: Schwimmen?: sers, bin jetz 4 wochen im griechenland urlaub :mrgreen: und hab keine möglichkeit wirklich zu trainieren.....d.h villeicht diesen body weight...
  5. Krafttraining im jungen Alter!

    Krafttraining im jungen Alter!: Welche große Unterschiede gibt es bei dem Krafttraing von Leuten die 13-15 jahre alt sind und Leuten die ausgewachsen und erwachsen sind? Was...