Training seit 15 Wochen-kaum Muskelaufbau

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Joseph, 15.11.2008.

  1. Joseph

    Joseph Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich trainiere jetzt seit August dreimal pro Woche: Zuerst für 2 Monate ein Ganzkörpertraining und seit 6 Wochen trainiere ich nach einem dreifach gesplittetem Plan und mache mindestens drei Sätze ( 15/12/ca.8) pro Übung.

    Ich esse vor allem an den Trainingstagen recht eiweißreich mit Quark, Hähnchenbrust und Harzerkäse. In den letzten 4 Wochen hat sich laut meiner Waage meine Muskelmasse nicht vermehrt und liegt ca bei 48%.

    Kann mir jemand sagen woran das liegt? Ich habe den Eindruck dass ich die Muskeln nur etwas defienert habe, vor allem die Oberarme, obwohl ich bei jeder Übung schon das für mich höchstmöglichste Gewicht wähle.

    Langsam beginne ich die Motivation zu verlieren, da ich schon etwas Masse aufbauen will. ( Ich bin ziemlich schlank und wiege ca 66 kg bei 1,88) Würde mich über Antworten freuen.

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daniel90v, 15.11.2008
    daniel90v

    daniel90v Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Du isst keine Kohlenhydrate dadurch nimmst du nicht zu!
     
  4. #3 Teddy Bruschi, 15.11.2008
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Schmeiß die Waage weg, die sind zu ungenau. Woher will die Waage denn wissen wie viel % du an Muskelmasse hast ?
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Dann poste uns mal deinen Trainingsplan und Ernährungsplan, dann kann mir dir auch mögliche Fehler sagen.
     
  6. Joseph

    Joseph Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Mein Plan

    Mein Trainigsplan

    Montag:

    Armcurl
    Armcurl mit gestützen Ellbogen

    Öberkörperheben
    Latzzug mit weitem Griff
    Rudern
    Rudern einarmig mit Hantel

    +2/3 Bauchübungen

    Mittwoch:

    French Press mit Langhantel
    Kickdowns

    Seitenheben
    Cuban Rotation
    Trizepsdrücken
    Dips

    +2/3 Bauchübungen

    Samstag:

    Cablecrossovers
    Butterfly
    Bankdrücken

    event. Beine ( sind mir aber nicht so wichtig, sind vom Radfahre gut trainiert)

    +2/3 Bauchübungen
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Der Plan ist jetzt nicht wirklich gut.

    Die Beine sollten auf jeden Fall trainiert werden. Radfahren ist kein Ersatz für Krafttraining.

    Erst sollte man die grossen Muskeln trainieren, dann die kleinen.

    Dir fehlen wichtige Übungen wie z.B. Kreuzheben.

    Schau dir mal im Lexikon und im Trainingsplanforum an, wie gute Pläne aussehen.

    Wie sieht die Ernährung bei dir aus?
     
  8. Joseph

    Joseph Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ich trainiere die kleinen Muskeln ( Bizeps) jetzt zuerst, da ich mehr Wert auf ihn lege. Mache ich aber auch erst eine Woche, voher habe ich immer erst Rücken, dann Bizeps trainiert und bei Schulter und Trizeps genauso.

    Einen genauen Ernährungsplan habe ich nicht: Ich habe meistens vor dem TRaining 250g Quark gegessen und nach dem Training auch. Und sonst halt fettarm und oft Hänchenbrust an den Trainingstagen. Am Wochenende esse ich auch Süßigkeiten, in der Woche nicht. Beim Training ist es so, dass ich immer an meine Grenzen gehe.

    Nur das Problem ist, ich erkenne kaum Fortschritte, vor allem bei Brust und Oberarmen.
     
  9. #8 Anonymous, 15.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    wundert mich nicht dass deine oberarme kaum wachsen.
    hier gilt sehr häufig im anfänger und fortgeschrittenenbereich weniger ist gleich mehr!!!
     
  10. Ofan

    Ofan Hantelträger

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    zudem 15Wochen ein Witz sind
     
  11. #10 Testobolan, 15.11.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Eig nicht.. 15 Wochen ist auch schon ein bisschen. Klar man wird nicht 20kg schwerer und viel breiter...dennoch sichtbare Erolge sind zu verzeichnen.
    Trainier selbst erst seit ca 18 Wochen und bei mir wächst alles sehr sehr gut-
     
  12. Joseph

    Joseph Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Was soll heißen weniger sei mehr?
    Ich mache gerade mal zwei Übungen für Bizeps und Trizeps pro Woche.

    Ich erwarte zwar keine Wunder und habe Geduld, doch wenn meine Waage-egal ob man ihr glauben kann- meint ich hätte keine Muskelmasse aufgebaut, ist das schon nicht optimal.
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Diese Waagen messen den angeblichen Muskelanteil über Widerstandsmessungen. Nur hat leider auch Fett einen ähnlichen elektrischen Widerstand, so dass die Waage dazwischen nicht 100%ig unterscheiden kann. Es ist also durchausmöglich, dass du z.B. 1% Fett abgebaut und 1% Muskeln aufgebaut hast, ohne das die Waage das merkt.
     
  15. #13 no_pain_no_gain, 17.11.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Die elektronische Fettmessung der Waage taugt nichts.

    Neben den Gründen, die Andy schon genannt hat, kommen noch folgende hinzu:
    1. Die Berechnungsgrundlage bildet bei diesen Maschinen der BMI, den kannst in die Tonne kloppen.
    2. Die Fettmessung ist abhängig von Zellstoffwechselvorgängen, dadurch werden bei nassen/schwitzenden Füßen ungenaue Ergebnisse erzielt.

    Zu deiner Motivation:

    3. Im anfänglichen Zustand, in der der Körper dem noch unbekannten Reiz ausgesetzt wird, ist es leicht möglich, dass du Muskeln auf- und Fett abgebaut hast. Die dumme Waage merkt das nicht. Du selbst schon.
    Tip an alle, die ähnliche Ausgangspositionen haben:
    MACH EUCH VORHER-NACHHER FOTOS!

    4. Mach weiter und die Masse kommt. Ich weiss, wovon ich rede, ich hab mit fast deckungsgleichen Daten gestartet.
     
Thema:

Training seit 15 Wochen-kaum Muskelaufbau

Die Seite wird geladen...

Training seit 15 Wochen-kaum Muskelaufbau - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan zu Einseitig ? Einsteiger braucht Hilfe

    Trainingsplan zu Einseitig ? Einsteiger braucht Hilfe: Hallo alle zusamm :) bin männlich, 17 Jahre alt und wiege um die 71 kilo, mit 1,73m mache jetzt seit einem Monat aktiv Sport hatte aber bis...
  2. Internetseite zur Dokumentation des Trainings?

    Internetseite zur Dokumentation des Trainings?: Hallo Leute, ich trage mich schon seit langem mit der Idee, mir eine eigene Homepage zuzulegen. Dort wollte ich mein Training und meine...
  3. Training seit 7Monaten kann ich zufrieden sein?

    Training seit 7Monaten kann ich zufrieden sein?: Ich trainiere seit 7 Monaten ... Bin 16 Jahre alt 1,80 Groß... Bevor ich angefangen habe war ich ein süchtiger Gamer ... :mrgreen: Habe fast nie...
  4. Mein Training seit 12 Monaten. Bitte Kommentieren.

    Mein Training seit 12 Monaten. Bitte Kommentieren.: Montag Beine / Rücken -12min Laufband -Kabelzug reverse styl stehend 3x aufsteigende Gewichte -Latziehen Nacken 3x aufsteigende Gewichte...
  5. Hilfe: Seit 2 Jahren unklare Beschwerden nach Brusttrainings

    Hilfe: Seit 2 Jahren unklare Beschwerden nach Brusttrainings: Hallo liebe Forengemeinde und vielen Dank für das Lesen meines Beitrages. :) Nach zahlreichen, verzweifelnden Arztbesuchen ohne Hilfe, wende...