TRAININGSERFOLGE

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Anonymous, 22.06.2006.

  1. #1 Anonymous, 22.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Guten Abend Freunde,
    es ist spät und mir fällt nichts besseres ein als einen neuen Thread zu eröffnen...!

    Mich würde mal interessieren wie weit ihr in bestimmten Zeiträumen gekommen seid.

    Ich für meinen Teil hab meine Kraft in den letzten 6Monaten in etwa verdopelt und bin damit auch relativ glücklich , 5Kilo Körpergewicht hats mir gebracht und knapp 4cm Armumfang...



    Jetzt seid ihr dran....:-)





    Frage am Rande:Stört rauchen die Durchblutung des Intimbereichs^^?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 22.06.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich trainiere seit 2 Jahren auf Masse und habe mich von 75kg Körpergewicht auf 96kg Körpergewicht gesteigert. Hinzu kommt, das ich ein absoluter Hardgainer bin/war. Die Umfänge habe ich am Anfang nicht gemessen und kann dazu leider nichts sagen.

    Auch zu den Gewichten bzw. der Kraftsteigerung kann ich prozentual nichts sagen. Mir waren die Gewichte immer relativ egal, sondern ich habe mich auf die saubere Ausführung konzentriert. Und wenn ich dann wieder 10 Kilo draufpacken konnte habe ich das gemacht.

    Mittlerweile da ich einen festen und sehr motivierenden Trainingspartner habe konnte ich meine Gewichte nochmal eine Ecke erhöhen. Denn er sagt immer: "Das war eine Wdh zuviel, wir erhöhen das Gewicht!" Da er auch ein ziemlicher Brocken ist (125kg Körpergewicht und 185kg auf der Flachbank) motivieren seine Leistungen und ich vertraue Ihm absolut.

    Meine Erfolge der letzten Zeit verdanke ich sicherlich zu einem sehr großen Teil Ihm.
     
  4. #3 Daymate, 22.06.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    mmh. also ich trainiere schon ziemlich lange, aber eigentlich rannte ich nur ins studio um meine atheltik fürs tennis zu verbessern.

    ich habe keine ahnung in wie weit ich mich verbessert habe. erst seit einem jahr achte ich da wesentlich mehr drauf.
     
  5. #4 Godfather, 22.06.2006
    Godfather

    Godfather Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    also wie ich schon öfter hier im forum geschrieben hab :), hab ich bisher 24 kg abgenommen und mein KF von 33% auf 15% innerhlab von 4 Monaten reduziert. also zu bizepsumfang, brust etc. am Anfang des Trainings, kann ich nicht viel sagen sondern nur das ich früher wenig bis garkeine Muskeln hatte nur ein wenig waden und oberschenkelmuskulatur durch das fussballtraining :) und jetzt hab ich einen bizepsumfang von 34 cm (vorgestern gemessen :))
     
  6. schewi

    schewi Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    misst man eigentlich den den bizeps umfang im angespannten oder "aggregatszustand"?
     
  7. #6 Hantelfix, 23.06.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Einige machen es so und die anderen anders.

    Ich nehme den angespannten Zustand.
     
  8. #7 Sensation White, 23.06.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme den unangespannten Umfang..

    Ich habe mit einem Körpergewicht von ca. 67 kg angefangen und einem 31cm Umfang..
    Hab das mal aus Spaß gemessen, aber sonst mess ich gar nicht oft, denn es bringt mir nur was wenn ich spürbare Erfolge seh und nicht die auf dem Maßband..
     
  9. #8 Hantelfix, 23.06.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Da haste recht :wink:
     
  10. JJ

    JJ Hantelträger

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte bisher nur Erfolge seit ich Krafttraining mache, ich habe meine Grundathletik verbessert, habe Muskelzuwächse bekommen und bin gerade Schulrekord gelaufen, 3,5 km in 12,00 min! außerdem fühle ich mich besser und habe keine Schmerzen mehr im Rücken. Ich hoffe aber auch mehr und will noch mehr erreichen und zwar was mir wichtig ist natural ! :mrgreen:
     
  11. #10 Hantelfix, 23.06.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Na die Zeit kann sich aber sehen lassen. Glückwunsch. :anbeten:
     
  12. JJ

    JJ Hantelträger

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, habe aber auch hart dafür trainiert, jetzt will ich aber auch die 11er-Zeit, erfolge machen hungrig. :-D
     
  13. #12 Hantelfix, 23.06.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wünsche dir dafür viel Erfolg. Aber du weißt, Langlauf und Krafttraning verträgt sich nicht gut. :prof:
     
  14. #13 gasmeister, 23.06.2006
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Erfolge naja...Ich besiege viele im Armdrücken, die ich vorher nicht besiegt habe :mrgreen:

    Außerdem werde ich oft angesprochen ob ich trainiere, was ja auch ein Erfolg ist :biggrin:
     
  15. JJ

    JJ Hantelträger

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde schon, du läufst doch auch, ich will auch nicht so ein Massetyp werden, sondern eher ein muskulöser, gut definierter. Außerdem sind 10 km, ja noch eine moderate Strecke ( die laufe/ jogge ich ). Und mit der richtigen Ernährung klappt das schon, ich denke auch daran kreatin zu nehmen, stehe aber damit noch im Gewissenskonflikt, meine Eltern sind dagegen, meine Mutter ist Arzthelferin und der Arzt meinte, dass Supplementierungen nicht gut für den Körper sind und es dumm seisich damit vollzustopfen, aber ich will das bald machen, im Nov. hab ich 1 Jahr trainiert, dann warteich noch ein halbs und dann will ichs machen !
     
  16. #15 Sensation White, 23.06.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber das harmoniert nicht miteinander..Wenn dann musst du auf Kraft-/Ausdauer trainieren..

    Denn wie Hantelfix schon sagte geht Aufbau und Marathon laufen nicht, und 10km ist schon eine beachtliche Strecke..
     
  17. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Hat er dafür auch Argumente?
     
  18. #17 Sensation White, 23.06.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Na ich denke nicht, welche Mutter sagt zu ihrem Sohn denn das Creatin gut sei?
     
  19. #18 JackWhite, 23.06.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Stimmt exakt genau !
    Manche Eltern tun sich sogar schon mit Eiweisspulver schwer ,was sollen die armen eltern dann bei Creatin sagen.
    Schlussendlich wissen Eltern doch nie ganz bescheid über die ganze Thematik und deshalb stfen sie es halt doch als gefährlich ein.
    So sind Eltern halt,stets besorgt um ihren Jungen Sprössling...
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sensation White, 23.06.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Ja es ist ja im Prinzip gut, wenn man sich solche Sorgen macht, aber man müsste sich mit dieser Thematik richtig auseinandersetzen um zu wissen das es harmlos ist..

    Ich wusst auch nicht was das alles ist, bevor ich mich damit auseinandergesetzt habe..
     
  22. #20 JackWhite, 23.06.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Stimmt ,man sollte sich immer zuerst fachgerecht informieren bevor man sich auf etwas einlässt ,doch sind wir ehrlich ,dass meiste lernt man erst wenn man sich mitten drin befindet.
    Ich würde Craetin jetzt nicht wirklich als schädlich bezeichnen ,besser Creatin als solche ROIDS...

    Sorgen sind immer noch besser als Gelichgültigkeit :D.
     
Thema:

TRAININGSERFOLGE

Die Seite wird geladen...

TRAININGSERFOLGE - Ähnliche Themen

  1. Trainingserfolge

    Trainingserfolge: Hi Ihrs, wie Ihr ja vielleicht schon gelesen habt gibt es bei mir ja schon die ersten Trainingserfolge! Nun habe ich mir einen Intensiveren...