Trainingspausen, Ernährung Skifahren

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von xerox98, 21.02.2014.

  1. #1 xerox98, 21.02.2014
    xerox98

    xerox98 Newbie

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    68
    Trainingsbeginn:
    2013
    Hi !
    Bin jetzt seit April 2013 im Fitnessstudio und trainiere regelmäßig.
    Habe gelesen, dass man ca. alle 6-7 Wochen mal eine Woche komplett Pause machen soll, damit sich der Muskel erholt und man so nach der Pause wieder neue Reize setzen kann. Jetzt zu meiner Frage:

    Wir gehen übernächste Woche zum Skifahren. Nächste Woche würde sich bei mir eine Trainingspause anbieten, da ich ein Praktikum mache und deshalb viel beschäftigt und wahrscheinlich umgewöhnungsbedingt ziemlich müde sein werde.
    Da wir ja aber wie gesagt zu Skifahren gehen, wo ich eigentlich nicht trainieren kann (außer meine Beine natürlich - 6 Tage Legday :-D ) wären das dann mehr oder weniger 2 Wochen Pause. Wenn ich aber nächste Woche ganz normal weiter mache, habe ich keine richtige Pause, da ich ja den ganzen Tag auf den Skiern stehe.
    Was würdet ihr mir empfehlen ? BWEs beim Skifahren sind eher schlecht, da kein Platz und Müdigkeit.

    Noch eine Frage: Wie kann ich meine Eiweiß- und regelmäßige Wasserzufuhr während dem Skifahren beibehalten ? Hat jemand damit Erfahrung oder Tipps, wie ich auch abends bzw. morgens essen soll ?

    Vielen Dank für eure Antworten !
    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hi,

    2 wochen trainingspause sind nicht schlimm, eher eine gute erholung für den körper. und im urlaub wäre mir die ernährungsplanung ehrlich gesagt völlig wurscht. iss worauf du lust hast.

    mfg
     
  4. #3 xerox98, 22.02.2014
    xerox98

    xerox98 Newbie

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    68
    Trainingsbeginn:
    2013
    hi,
    und wie sollte ich die Pause am besten machen: komplett kein Sport oder nur kein Krafttraining, Joggen etc. ist okay ?

    danke !
    mfg
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    leichtes cardio ist schon ok.
     
  6. #5 mario89, 03.03.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Ich versuche immer beim Skifahren oder anderen "Ganztagesbeschäftigungen" morgens, mittags und abends ausgewogen und reichhaltig zu essen. Je nach Dauer und Möglichkeiten nehme ich mir noch einen Shake für Zwischendurch mit.

    Bei mehrtätigem Skifahren in den Alpen lasse ich das mit dem Training komplett, da ich dafür weder Lust noch die Kraft dafür hätte. Beim Strandurlaub mache ich 1x in der Woche ein GK. Essen wie oben schon erwähnt: Ich versuche es reichhaltig und alle 4 Stunden einzuhalten, aber achte nicht so exakt darauf, wie zu Hause.
     
Thema:

Trainingspausen, Ernährung Skifahren

Die Seite wird geladen...

Trainingspausen, Ernährung Skifahren - Ähnliche Themen

  1. Trainingspausen wichtig?

    Trainingspausen wichtig?: Hallo! Wie oft macht ihr Trainingspausen? Nach wie vielen Wochen und wie lange macht ihr die Pausen?
  2. Trainingspausen

    Trainingspausen: Hallo Leute wollte mal Fragen ob 3 Tage regeneration zuviel sind, wenn man das alle 2 oder 3 Wochen mal macht
  3. Trainingspausen

    Trainingspausen: Hallo, man soll ja alle paar Monate eine Trainingspause von 1-2 Wochen einschieben. Sollte man in dieser Zeit nur auf das Krafttraining...
  4. Proteine auch in Trainingspausen?

    Proteine auch in Trainingspausen?: Guten Tag, ich habe vor ca. 2 Monaten mit effektivem Training angefangen. Davor habe ich nur unregelmäßig trainiert. Vor meinem Trainingsbeginn...
  5. Trainingspausen!?

    Trainingspausen!?: Hallo zusammen. Gibt es eigendlich so etwas wie eine Faustregel für Trainingspausen(wann spätestens,wann frühstens).Oder muss das jeder für sich...