Trainingsplan beurteilen + Hilfe benötigt!

Diskutiere Trainingsplan beurteilen + Hilfe benötigt! im Trainingspläne Forum im Bereich Training; Hey! Ich trainiere jetzt seit 5 Monaten ca und würde euch bitten, meinen Traningsplan zu beurteilen, er soll auf Masse ausgelegt sein! TE1:...

  1. #1 tazuro94, 10.06.2012
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Hey!

    Ich trainiere jetzt seit 5 Monaten ca und würde euch bitten, meinen Traningsplan zu beurteilen, er soll auf Masse ausgelegt sein!

    TE1: Brust, Bizeps

    Schrägbank (Kopf nach unten) mit LH (4x8)
    Flachbank mit LH (4x8)
    Schrägbank (Kopf nach oben) mit KH (4x8)

    KH Curls sitzend aufwärmen (2x15)
    LH Curls SZ-Stange (3x8)
    Hammer Curls bilateral stehend (2x15)


    TE2: Beine

    Kniebeugen LH
    Beinpresse
    Beinstrecker
    Beinbizepscurls
    Wadenheben


    TE3: Schulter, Trizeps, Nacken

    KH Schulterdrücken (1x12, 1x 10, 1x8, 1x6; (selbes Gewicht))
    Seitheben (1x6, 1x8, 1x10, 1x12 (Gewicht nimmt von Satz zu Satz ab))
    Seitheben vorgebeugt (2x8)
    Frontheben (2x8)

    Nackenheben vorne (2x8)
    Nackenheben hinten (2x8)

    Enges Bankdrücken (3x8)
    French Press (3x8)
    Trizepsdrücken am Kabelzug (3x10)
    Dips (je nachdem, wie viel ich dann schaffe)


    TE4: Rücken

    Latzug zur Brust breiter Griff (1x15 (aufwärmen), 3x10)
    Langhantel Rudern (1x12, 1x10, 1x8, 1x6; (selbes Gewichtig))
    Kurzhantel Rudern (3x10)
    Rudern sitzend am Kabel (3x10)
    Kreuzheben (3x10)


    So das wäre dann mein Trainingsplan, Bauch trainiere ich immer dann, wenn noch Zeit ist. Ist der Trainingplan ok so, um Masse aufzubauen, oder hättet ihr Verbesserungsvorstellungen?
    Auf die Ernährung achte ich nicht so stark, da ich nicht beim Bauch an Fettmasse zunehmen will, sondern nur die Arme dicker werden sollen.

    Meine Probleme habe ich deutlich bei der Brust und den Armen. Was kann ich verbessern, damit meine Arme dicker werden? Und wie kriege ich es hin, am effektivsten meine Brust zu stärken? Habe zuerst Butterflys gemacht, bevor ich Schrägbank (mit Kopf nach unten) ausprobiert habe, jedoch liegt bei der Brust meine Schwäche bei der untern Brustmuskulatur und nicht zwischen den Brüsten.

    Bitte um Verbesserungsvorschläge!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 10.06.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Bitte füll mal dein Profil aus.

    zum Plan:

    An sich OK, ein par Dinge würde ich noch ändern.

    TE 1:
    Eine Bizepsübung raus, mit LH-Curls beginnen

    TE 3:
    Ist Nackenheben das gleiche wie Shrugs? Eine Variation reicht (vorn), würde ich am Ende des Trainings machen. Ansonsten sind das an dem Tag auch zu viele Übungen. Enges Bankdrücken, Schulterdrücken, French Press, Seitheben und eventuell Dips + eine Nackenübung sollten reichen.

    TE 4:
    Kreuzheben als 1. Übung



    Ernährung ist genau so wichtig wie das Training selbst...

    Einfach ausgewogen trainieren, das kommt schon alles mit der Zeit.

    MfG
     
  4. #3 tazuro94, 11.06.2012
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Vielen dank für die Antwort. Um auf die "problemzonen".nochmal zu sprechen zu kommen, gibt es übungen, mit denen man die untere brustmuskulatur besonders effektiv trainieren kann, bzw. Trizeps/bizeps Übungen, die den größten Erfolg versprechen?
    Und die oh Übung vor der Lh Übung bei bizeps soll zum aufwärmen sein.

    MfG
     
  5. #4 Kraftpanda, 11.06.2012
    Kraftpanda

    Kraftpanda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0

    Einfach mit Diziplin am Eisen bleiben! Du willst ja schließlich überall gut aussehen ;)
    5 Monate sind auch nicht sooo lange gut Ding will eben Weile haben.
    Alle paar Monate mal den TP umstellen und hier und da was "optimieren" dann werden auch die "Problemzonen"
     
  6. #5 gasmeister, 12.06.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Bei mir wachsen die Muskeln am stärksten, wenn ich die Trainingsgewichte Woche für Woche steigere und mich dazu ordentlich ernähre. Welche Übungen du machst ist an sich sind gar nicht mal so wichtig, gerade bei Bizeps-Übungen oder den ganzen Bankdrück-Variationen sind die Unterschiede nicht besonders groß. Prinzipiell sind schwere Übungen aber effektiver als leichte. Hier mal meine Lieblingsübungen für deine Problemzonen:

    Brust: Flachbankdrücken LH
    Bizeps: SZ Curls
    Trizeps: Enges Bankdrücken/French Press

    MfG
     
  7. #6 TriCeps, 31.08.2012
    TriCeps

    TriCeps Newbie

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wieso brust und bizeps? mach doch brust und trizeps ist viel leichter da bei vielen übungen für die brust der trizeps eh dabei ist und dann rücken mit bizeps zusammen machen. wäre meine meinung gewesen :D
     
  8. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Trainingsplan beurteilen + Hilfe benötigt!

Die Seite wird geladen...

Trainingsplan beurteilen + Hilfe benötigt! - Ähnliche Themen

  1. Ergänzungsnahrungen und Trainingsplan

    Ergänzungsnahrungen und Trainingsplan: Hallo zusammen. Ich (m 16, 1.70 & 58kg) habe vor, 3 - 4 mal pro Woche zu trainieren, und wollte euch mal einige Sachen fragen, da ich zuvor noch...
  2. Brauche Hilfe bei der Erstellung eines Trainingsplans für Zuhause

    Brauche Hilfe bei der Erstellung eines Trainingsplans für Zuhause: Hey Leute, ich bin der neue Anfänger hier, 25 Jahre alt, 1,93 Groß & 78 KG (eher der Ektomorph-Typ). Ich habe mir Kurzhanteln und ne SZ-Stange...
  3. Trainingsplan Hochzeit

    Trainingsplan Hochzeit: Hallo, ich möchte für die Hochzeit (und darüber hinaus) möglichst sportlich aussehen. Ich vermute, das sind zum einen Übungen, die sehr viel...
  4. Anfänger-Trainingsplan so in Ordnung? Tipps?

    Anfänger-Trainingsplan so in Ordnung? Tipps?: Hallo, ich habe zwar schonmal ein paar Jahre Krafttraining betrieben, damals aber ohne richtigen "Plan", eher just for fun und ohne große Ziele....
  5. Neuer Trainingsplan - was macht Sinn?

    Neuer Trainingsplan - was macht Sinn?: Hallo Leute, diesen Monate möchte ich noch meinen GK-Plan durchziehen. Dann habe ich ihn ein Semester, sprich fünf Monate durchgezogen. Ich hab...