trainingsplan, erfahrung,supllements

Diskutiere trainingsplan, erfahrung,supllements im Fitness & Bodybuilding Allgemein Forum im Bereich Allgemein; Hallo Und Zwar hab ein paar fragen :-D Ob ich alles richtig mache oder nicht!? Und ob ihr mir irgentwelle supplements epfehlen könnt wo es...

  1. #1 lazarfreak, 26.01.2014
    lazarfreak

    lazarfreak Newbie

    Dabei seit:
    25.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Und Zwar hab ein paar fragen :-D
    Ob ich alles richtig mache oder nicht!? Und ob ihr mir irgentwelle supplements epfehlen könnt wo es wert siend!

    Meine daten:
    Alter: 17 Gewicht: 75kg Größe: 175cm
    treiniere seit einem jahr . Hab 13kg zugenommen seit ich ins gym geh. :rock:
    Nehme zu mir: soya whey protein

    trainingsplan:

    Monntag: rücken, bizeps

    Latziehen, rudern , kreuzheben , nacken an multipresse hochziehen vorne und hinten
    Bizeps mit lh curls, hammercurls und Concentration Curl.

    Dienstag : Brust, schulter, trizeps

    schrägbankdrücken, kh schrägbankdrücken, kh flachbankdrücken, an der cable cross für und untere und für innere brust
    Schulter: hantel nach vorne heben , seitenheben
    trizeps: dips, trizepsdrücken

    Mittwoch: Beine, bauch
    Kniebeugen , beinpresse, wadenheben , crunches mit gewicht und beinhebn , seitliche an maschiene.

    Donnerstag : rücken, bizeps
    Freitag: brust, schulter, trizeps
    Samstag: beine,bauch
    Sonntag: pause .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.178
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gießen
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben (in kg):
    1560
    Ist halt praktisch ein klassischer 3er Split. Änder noch die Übungsreihenfolge. Zum Beispiel am Rückentag zuerst Kreuzheben, dann Klimmziehen, dann Latzug, dann Rudern. Zum Schluss eine Bizepsübung, mehr brauchts idR nicht.
    Pass dementsprechend an und mach die Grundübungen, die helfen am meisten.

    Als Supss brauchste außer Whey und Dextrose für den Posworkoutshake nichts. Das passt. Ernähr dich gesund, mach dein Training und überstürz nichts, also achte auf die saubere Ausführug und trainier so, dass du auch noch in 20 Jahren gesund bist. :ok:

    Viele Grüße
     
Thema:

trainingsplan, erfahrung,supllements

Die Seite wird geladen...

trainingsplan, erfahrung,supllements - Ähnliche Themen

  1. Ergänzungsnahrungen und Trainingsplan

    Ergänzungsnahrungen und Trainingsplan: Hallo zusammen. Ich (m 16, 1.70 & 58kg) habe vor, 3 - 4 mal pro Woche zu trainieren, und wollte euch mal einige Sachen fragen, da ich zuvor noch...
  2. Brauche Hilfe bei der Erstellung eines Trainingsplans für Zuhause

    Brauche Hilfe bei der Erstellung eines Trainingsplans für Zuhause: Hey Leute, ich bin der neue Anfänger hier, 25 Jahre alt, 1,93 Groß & 78 KG (eher der Ektomorph-Typ). Ich habe mir Kurzhanteln und ne SZ-Stange...
  3. Trainingsplan Hochzeit

    Trainingsplan Hochzeit: Hallo, ich möchte für die Hochzeit (und darüber hinaus) möglichst sportlich aussehen. Ich vermute, das sind zum einen Übungen, die sehr viel...
  4. Anfänger-Trainingsplan so in Ordnung? Tipps?

    Anfänger-Trainingsplan so in Ordnung? Tipps?: Hallo, ich habe zwar schonmal ein paar Jahre Krafttraining betrieben, damals aber ohne richtigen "Plan", eher just for fun und ohne große Ziele....
  5. Neuer Trainingsplan - was macht Sinn?

    Neuer Trainingsplan - was macht Sinn?: Hallo Leute, diesen Monate möchte ich noch meinen GK-Plan durchziehen. Dann habe ich ihn ein Semester, sprich fünf Monate durchgezogen. Ich hab...