Trainingsplan/Ernährung/Supplemente

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Balin, 30.05.2012.

  1. Balin

    Balin Newbie

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Community,

    wie die Überschrift schon sagt betriffen meine Frage eigentlich alle trainingsrelevanten Bereiche. Wo am besten Anfangen?

    Meine Daten:

    Bin im Juli 1989 geboren.
    Bin 1,88 groß.
    Wiege ca. 85 kg (vor ca. 3 Monaten noch 7kg weniger).

    Ich trainiere nun seit etwa 2 Monaten wieder intensiv mit nem guten Freund, weil wir uns so gegenseitig motivieren und am Ball bleiben. Denke das sind gute Vorraussetzungen.

    Ich nehme nun Kre-Alkalyn: an Traingstagen 4x Kapseln und an Trainingsfreien 2x Kapseln... da auch schon die erste Frage: Wie am besten einnehmen? Soll ich die Dosis so lassen und über ne dauer von 4-6 Wochen einnehmen oder einfach kompellt durchnehmen? Was ist sinnvoller/effektiver/gesünder?

    Ausserdem nehme ich noch ganz normal Eiweiß.

    Zum Ernährungsplan:
    Mein Ernährungsplan ist auf ein Umsatz von ca. 3500 kcal am Tag angesetzt, z. B.
    Am Morgen Früchtemüsli mit Joghurt,
    Snack 1 Magerquark mit Vollkornbrot,
    Mittagessen Kartoffelsalat mit Thunfisch,
    Snack 2 Eiweißriegel,
    Snack 3 Kaffe schwarz,
    Snack 4 Molkeneiweiß,
    Abendessen Vollkornbrot mit Putenbrust in Aspik + Gouda
    (Auszug vom heutigen Tag)

    Frage hierzu: Iwelche Änderungsvorschläge? Zu viel zu wenig? Abendessen ab welcher Uhrzeit nicht mehr?

    Traingsplan:

    Montag: Brust/Bizeps

    3x Butterfly am Latzug
    2x Bankdrücken
    2x Schrägbank
    2x Butterfly frei

    3x Curls am Lat mit Doppelstrick
    3x Curls SZ-Stange

    Dienstag: Fussball/Ruhetag

    Mittwoch: Rücken/Trizeps

    3x Klimmzüge am Gerät
    2x Latzug zum Nacken mit weitem Griff
    2x Latzug zur Brust mit weiten Griff
    2x Rudern sitzend mit engem Griff

    3x Seilzug vorm Körper nach unten
    3x Seilzug überm Kopf nach vorne (mit Rücken zum Gerät)
    3x Dipps am Gerät (Hammergriff)

    Donnerstag: Fussball/Ruhetag

    Freitag: Brust/Bizeps (Genau wie Montag)

    Samstag: Rücken/Trizeps (Genau wie Mittwoch)

    Sonntag: Fussball/Ruhetag

    Wir machen jeweils 2 Sätze mit 8-10 Wdh., da ich persönlich denke, dass das effektiver ist, weil es einfach intensiver ist und trotzdem die gleiche Anzahl an Übungen bleibt (Davor waren es 3 Übungen mit 3 Sätzen).

    Hoffe das mir jemand mit ausreichend Erfahrung bisschen was dazu sagen kann. Kritik und Verbesserungsvorschläge höre ich mir liebend gerne an. Iwelche Spekulationen und "ich denk es könnte" und so bringt hier niemanden weiter :D

    Ich hoffe das ich nichts vergessen habe

    Ich danke euch im Voraus :)


    :anbeten:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kraftpanda, 30.05.2012
    Kraftpanda

    Kraftpanda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Latziehen zum Nacken raus! Das ist eine unnatürliche bewegung und schlecht für die Schulter! :alarm:


    Und auch wenn du Fussball spielst solltes du deine Beine trainieren!
    Außerdem fehlen Schultern und Bauch. Du solltes auch Kreuzheben mit rein nehmen sofern du die Technik beherrscht.

    Ich glaub dein Kre-Alkalyn ist sowieso leer nach den 6 Wochen bei der Dosierung. Habs immer ne Stunde vorm Training genommen.

    Wie bekommst du 3,5k Kcal mit dem EP zusammen?!

    mfg
     
  4. Balin

    Balin Newbie

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schultern mache ich mit Rücken und Trizeps zusammen, ich wusste das ich was vergessen habe.

    Bauch mach ich jedes mal!!!

    Die Kcal kommen zustande, weil die Portionen relativ groß sind!

    Was für eine Übung wäre zu empfehlen anstatt Latziehen zum Nacken?

    mfg
     
  5. #4 Kraftpanda, 30.05.2012
    Kraftpanda

    Kraftpanda Handtuchhalter

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Latziehen/Klimmzüge eng ug/ weit og
    Überzüge
    Latziehen mit gesteckten Armen


    mfg
     
  6. #5 Bavaria, 30.05.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Kartoffelsalat mit essig und öl oder mayo ??
    was ist aspik ??
    An sich finde ich das man den plan so lassen kann.

    zum TP:
    brauchst beine ^^ aber wurde ja bereits gesagt
     
  7. Balin

    Balin Newbie

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Salatsauce ist aus Joghurt, Limettensaft, Salz und Cayennepfeffer :)

    Aspik ist ein anderer Ausdruck für gelee :P

    Ja, habe auch mittlerweile gelesen das durch das Beintraining zusätzliche Wachstumshormone ausgeschüttet werden und da es große Muskelpartien sind auch dementsprechend viele. Wäre ja liegengelassenes Potenzial.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bavaria, 31.05.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    gut in dem fall finde ich den ep ganz okay kann man so lassen ;)
    dann wäre das mit den beinen auch geklärt
     
  10. Sheep

    Sheep Newbie

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    da es eine zeitlang dauert bis das Creatin wirkt und das nicht nur eine Stunde ist, ist es eigentlich egal wann du das einnimmst weshalb ich auch nichts von diesen 4x bei Trainingstagen und 2x bei Trainingsfreientagen halte ich nehme durchgehend 5g Monohydrat jeden Tag und fahre damit eigentlich recht gut. Auch sogenannte Aufladephasen sollen angeblich nichts bringen, da der Körper so große Mengen gar nicht aufnehmen kann und den Rest einfach wieder per Urin nach außen befördert.

    Zum Plan:

    Eigentlich trainierst du nur deine ober Rückenpartie deinen Bizeps, deine Brust und deinen Trizeps. Würde nach einiger Zeit etwas lächerlich aussehen, du solltest jeden Muskel deines Körpers beanspruchen wie schon erwähnt hast du auch noch Schultern (wobei diese sogar beim BD und Dips dabei sind) aber auch Beine solltest du nicht vergessen und deinen unteren Rücken ebenfalls nicht. Im Forum müsste es meines Wissens nach ein paar Musterpläne geben. Übernehm so einen einfach und du wirst sehen das es besser vorwärts geht =).
     
Thema:

Trainingsplan/Ernährung/Supplemente