Trainingsplan für und 18 Jahre ???

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Black_Mito, 17.02.2009.

  1. #1 Black_Mito, 17.02.2009
    Black_Mito

    Black_Mito Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin 17 Jahre alt, und habe gelesen dass das Training mit Schweren gewichten unter ca. 18 Jahren sehr sehr schädlich ist !

    Ich habe vor zwei Monaten in einem fitnessstudion angefangen zu trainieren!

    Nun weiß ich aber nich nach welchem Trainingsplan ich mich richten soll!

    Daher meine frage, wäre jemand so nett und könnte mir einen Trainingsplan aufstellen,an den ich mich halten kann. da ich selbst noch nicht so viel ahnung habe.(ich weiß dass es keinen perfekten trainingsplan gibt, aber halt sowas wie einen Richtwert würde mir sehr helfen )

    mfg.Roman
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Savas

    Savas Newbie

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hii

    also so viel erfahrung habe ich auch nicht..

    die Trainer im studio sagen wenn man ein Ganzkörpertraining hinter sich hat ca. 2 monate kann man ruhig anfangen richtig los zu legen...

    hoffe ich konnt dir helfen
     
  4. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Trainier noch 1-2 Monate nach einem gescheiten GK-Plan mit 15 Wiederholungen ohne Muskelversagen. Dann kannst du z.B. auf einen Split umsteigen, wenn du diesen ein paar Wochen trainiert hast, kannst du auch auf 12-15 Wiederholungen ohne Muskelversagen runtergehen.
     
  5. #4 Black_Mito, 17.02.2009
    Black_Mito

    Black_Mito Newbie

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wieso umbedingt ohne muskelversagen ?
    Es ist doch gut wenn man bis zu diesem Punkt trainiert oder ?

    Ja ich wollte ja von euch wenn es geht einen Split-Plan erstellt bekommen, da ich es selbst nich weiß wie es am besten ist ....

    mfg.Roman
     
  6. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Weil Muskelversagen schweres Training als vorraussetzung hat. Es ist ja nicht besser wenn du 15 Wiederholungen bis zum Versagen machst, als 8 schwere Wiederholungen. Außerdem fälscht man, wenn man bis zum Muskelversagen trainiert, stark ab, was Verletzungen und anderes hervorrufen kann.

    Wie gesagt trainier erst mal 1-2 Monate einen gescheiten Ganzkörperplan und dann kannst du splitten und bleib im 15 Wiederholungsbereich ohne Muskelversagen.


    Viel Spaß
     
  7. #6 machodijai, 17.02.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal ein gescheiter GK-Plan (mit dem du auch länger als 2 Monate trainieren kannst...: :roll):

    TE1
    Kniebeugen (4)
    Bein-Curls (4)
    Dips (3)
    LH-Rudern vorgebeugt (3)
    Military-Press (3)


    TE2
    Kreuzheben (4)
    KH-Ausfallschritte / Beinstrecker (4)
    Klimmzüge schulterbreiter Untergriff (3)
    Bankdrücken (3)
    Aufrecht Rudern (3)


    als Alternative Push/Pull

    TE1 Push
    Kniebeugen (4)
    KH-Ausfallschritte / Beinstrecker (4)
    Dips (3)
    Bankdrücken (3)
    Military-Press (3)

    TE2 Pull
    Kreuzheben (4)
    Bein-Curls (4)
    Klimmzüge schulterbreiter Untergriff (3)
    LH-Rudern vorgebeugt (3)
    Aufrecht Rudern (3)

    (*) = Sätze (nur ein Beispiel)

    Mo: T1
    Mi: T2
    Fr: T1
    2 Tagse Pause
    Mo: T2
    Mi: T1

    usw. - wie gesagt, kein Muskelversagen und am besten nur saubere WDH. in jedem Satz.
    Jede zweite TE kannste noch Waden trainieren, wobei das bei jedem unterschiedlich ist... kannst es auch jede TE machen.

    mfg
     
  8. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
     
  9. #8 machodijai, 17.02.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, kein Problem. :p
    Solange man mit einem Plan (egal ob nun GK oder Split) Fortschritte macht, gibt es halt keinen Grund ihn zu wechseln.
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wenn man wahrscheinlich bessere/schnellere Fortschritte nach einem Wechsel macht, schon.
     
  12. #10 Schueffe, 18.02.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Wenn er von den genannten Übungen technisch noch nicht alle einigermaßen beherrscht, ist das erlernen der Techniken sowieso erst mal viel wichtiger, als sich darüber Gedanken zu machen, ob er jetz nen GK oder 2er macht. Welcher Plan jetz der aller beste für ihn ist, sollte erstmal nicht die wichtigste Rolle spielen...
    Das generelle Aneignen von Wissen, den Übungen und Techniken usw usf ist da wohl ersma das, was die anfänglichen Fortschritte mehr beeinflusst als der TP (solange er halt nicht scheiße oder unsinnig ist)...
     
Thema:

Trainingsplan für und 18 Jahre ???

Die Seite wird geladen...

Trainingsplan für und 18 Jahre ??? - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan für Training mit eigenem Körpergewicht

    Trainingsplan für Training mit eigenem Körpergewicht: Hey, kurz ein paar Infos über mich vorab: 15J, m und 1.75groß Ich würde gerne ein solches Training absolvieren (BWE). Ich mag demnächst wieder...
  2. Feedback für Anfängertrainingsplan

    Feedback für Anfängertrainingsplan: Hallo, ich bin absoluter Anfänger und war letzte Woche bei einem Probetraining in einem Fitnessstudio. Trainieren möchte ich 2 mal die Woche, um...
  3. Hilfe für Trainingsplan

    Hilfe für Trainingsplan: Hallo, ich bin fast 16 Jahre alt und habe vor 1,5 Jahren zu trainieren begonnen. Gleich in einem Fitnessstudio um die Ecke. Mein Ziel war es...
  4. 8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan

    8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan: Guten Tag. Augrund von privaten Problemen und einer Reise kann ich erst ab 18. April mit einem Training starten und sollte bis 14. Juni zumindest...
  5. Brauche Hilfe für Anfänger Trainingsplan

    Brauche Hilfe für Anfänger Trainingsplan: Sevus, Ich bin neu hier im Forum und auch Anfänger im Berich Krafttraining. Ich habe vor ungefähr 3 Wochen mit "Discopumper-Training" angefangen....