Trainingsplan für Zuhause

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von supersahnenutellaschnitte, 31.01.2008.

  1. #1 supersahnenutellaschnitte, 31.01.2008
    supersahnenutellaschnitte

    supersahnenutellaschnitte Newbie

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich bitte euch mir beim training zu helfen, keine angst die gewichte stemme ich schon selber :D

    Also ich war ein jahr lang im fitness studio.. hab mich jetzt aber abgemeldet.. und ca. 4 monate nichts mehr mit geräten zu tun gehabt.
    Liegestützen crunches und ab undzu mit kurzhantel habe ich zuhause weiter gearbeitet.

    Habe mir vor einer woche vorgenommen wieder richtig ins training einzusteigen nicht nur mit liegestützen usw.. und hab mir neue kurzhanteln, eine Langhantel und eine klimmzugstange gekauft.

    Ich bin im Fussballverein und Habe Dienstag donnerstag Freitag training und samstags ein spiel.

    Ich bin 18 jahre alt.. und grade mal 168 cm gross. und wiege grade mal 58 kilo.

    Mein Ziel ist es meinen körper "aufzupimpen" würde wirklich gerne zunehmen da 58 kilo vielzuwenig. Natürlich nicht zuviel es geht mir nicht nur um die masse will einfach einen schönen körper mit ein paar kilos mehr (muskeln natürlich). so um die 63-65 kilos wären nicht schlecht.

    Da mir der fussball sehrviel bedeutet und Sprints meine stärken sind hatte ich immer "angst" vorm zunehmen und vorm "breit" werden aufgrund unbweeglichkeit, ich hatte angst das ich langsamer werde.. stimmt das??

    Also frage ich euch was ich mit meiner KH, LH, und mit meiner klimmzugstange trainieren soll??
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 31.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Willkommen im Forum!

    Um zu Hause zu trainieren braucht du auf jeden Fall mehr Ausstattung, konkret eine Hantelbank und einen Kniebeugenständer, die Klimmzugstange hast du ja schon.

    Beides in Kombination und viel besser bietet ein Powerrack. Such mal im Forum noch Power-Rack oder Powerrack, das wurde schon häufig besprochen. Ein Shop für so Zeug ist http://www.sp-bodysolid.de

    Im Lexikon findest du unter "Wodys Zirkel" einen Plan für den Anfang, den du um dein Fußballtraining herumbaust, wobei du natürlich die Ausdauer-Einheiten weglässt, das ist schon das Fußballtraining.

    Wegen der Gelenkigkeit muss du dir keine Sorgen machen, mit regelmäßigem Dehnen wirst du auch mit mehr Muskeln eher gelenkiger. Für die Sprintleistung ist im Gegensatz zur Ausdauerleistung viel Muskulatur von Vorteil, guck dir mal 100m-Läufer an. Allgemein würde ich sagen, dass Masse im Fußball nicht schaden kann.

    Da du Untergewichtig bist, kommt einer reichlichen Ernährung ein hoher Stellenwert zu, guck mal im Lexikon unter "Bedarfsgerechte Ernährung im Masseaufbau".
     
Thema:

Trainingsplan für Zuhause

Die Seite wird geladen...

Trainingsplan für Zuhause - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan für Training mit eigenem Körpergewicht

    Trainingsplan für Training mit eigenem Körpergewicht: Hey, kurz ein paar Infos über mich vorab: 15J, m und 1.75groß Ich würde gerne ein solches Training absolvieren (BWE). Ich mag demnächst wieder...
  2. Feedback für Anfängertrainingsplan

    Feedback für Anfängertrainingsplan: Hallo, ich bin absoluter Anfänger und war letzte Woche bei einem Probetraining in einem Fitnessstudio. Trainieren möchte ich 2 mal die Woche, um...
  3. Hilfe für Trainingsplan

    Hilfe für Trainingsplan: Hallo, ich bin fast 16 Jahre alt und habe vor 1,5 Jahren zu trainieren begonnen. Gleich in einem Fitnessstudio um die Ecke. Mein Ziel war es...
  4. 8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan

    8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan: Guten Tag. Augrund von privaten Problemen und einer Reise kann ich erst ab 18. April mit einem Training starten und sollte bis 14. Juni zumindest...
  5. Brauche Hilfe für Anfänger Trainingsplan

    Brauche Hilfe für Anfänger Trainingsplan: Sevus, Ich bin neu hier im Forum und auch Anfänger im Berich Krafttraining. Ich habe vor ungefähr 3 Wochen mit "Discopumper-Training" angefangen....