Trainingsplan umstellen??

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von hirschi, 04.05.2008.

  1. #1 hirschi, 04.05.2008
    hirschi

    hirschi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Mache folgenden Plan seit februar:

    Montag: Schulter / Trizeps / Bauch

    4 x Schulterdrücken
    2 x vorgebeugtes Seitheben
    2 x Seitheben mit gebeugten armen

    2 x French Press
    2 x Dips
    2 x Trizepsstrecken

    Bauch (insg. 8 Sätze)


    Mittwoch: Rücken / Waden

    3 x Kreuzheben
    3 x Breite Klimmzüge
    3 x Latzug zur Brust
    3 x Rudern einarmig

    100er Donkey Raise
    25er Wadenheben einbeinig


    Freitag: Brust / Bizeps / Bauch

    3 x KH Schräg (Woche A) / LH Schräg (Woche B)
    3 x LH Flach ( Woche A) / KH Flach ( Woche B)
    2 x vorgebeugte Dips
    1 x Fliegende

    2 x SZ Curls ( Woche A) / KH Curls ( Woche B)
    2 x Hammercurls
    2 x Schrägbankcurls (Woche A) / Scottcurls ( Woche B)

    Bauch (8 Sätze)


    Samstag: Beine / Waden / Nacken

    3 x Kniebeugen
    2 x Beinpresse
    3 x Beinstrecker
    4 x Beinbizeps

    100er Donkey Raise
    25er Wadenheben sitzend

    2 x Rudern aufrecht
    3 x Shruggs



    Nun meine Frage:
    Mache normale Pyramide (außer bei Burst: umgekehrte Pyramide). Sollte ich den Plan mal ändern,mach ihn jetzt doch schon länger.Wie könnte ich ihn ändern,vielleicht einfach wieder umgekehrte Pyramide verwenden (hatte ich bis ca. Januar gemacht)???

    Passen die jeweiligen Satzzahlen:
    Schulter: 8
    Trizeps: 6
    Rücken: 12
    Waden: 100er + 25er
    Brust: 9
    Bizeps: 6
    Beine: 12
    Nacken:5


    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MidEastBoy, 04.05.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Bi-/Trizepszahlen ggf. leicht kürzen.
    Nacken auch auf 2-3 Sätze reduzieren.
     
  4. #3 Anonymous, 04.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du voran kommst, gibt's keinen Grund was zu ändern. Ich würde ja immer empfehlen den Wdh-Bereich etwas abwechslungsreicher zu gestallten. Z.B. bei der Brust, Bankdrücken 4-6-8 KH-Drücken 10-12-15 Dips (so viel wie geht) Flies 30 Wdh.
     
  5. #4 MidEastBoy, 04.05.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Du meinst Hatfield?! Wie lange sollte man trainiert haben um damit anzufangen?? Oder ist das egal?
     
  6. #5 Anonymous, 04.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich habe das schon gemacht bevor ich wusste dass das so heißt. Ich finde das System ist absolut naheliegend und deshalb gibt es keinen Grund warum man damit "mindestens xy Jahre" warten sollte. Wie niedrig der unterste Wdh.-Bereich gewählt wird hängt natürlich vom Alter und dem Trainingsstand ab, Wdh. unter 10 würde ich mit unter 18 garnicht und auch älter erst ab 6 Monaten Training machen.
     
  7. #6 hirschi, 04.05.2008
    hirschi

    hirschi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    bei Dips mach ich eh meistens 15 - 20 (also bis es nicht mehr geht), da ich keine zusätzlichen gewichte benutze
     
  8. #7 hirschi, 04.05.2008
    hirschi

    hirschi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    sorry für den doppelpost:

    Wäre es ok,wenn ich für Bi- / Trizeps 5 Sätze mache?

    Für Bizeps schwebt mir folgendes vor:
    3 x SZ / KH Curls
    2 x Schrägbankcurls / Scottcurls
    1 x Hammercurls

    wäre das ok??

    Wie sollte ich es bei Trizeps machen mit folgendem Übungen:
    French Press
    Dips
    Trizepsstrecken
     
  9. #8 Anonymous, 04.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja 5 Sätze sind ohne Vorbelastung eine richtige Größe.

    Bizeps solltest du mit LH (oder eben SZ) beginnen, dann KH-Curls egal ob Hammer, gedreht oder anders, dann erst am Ende Scott-Curls.

    Trizeps keine Dips, das ist eine Brustübung. Ich würde 3x Frensh-Press, 2x Push-Downs machen.
     
  10. #9 hirschi, 04.05.2008
    hirschi

    hirschi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    ok,alles klar,sollte man hammercurls uberhaupt machen oder dafür was anderes?

    Wie siehts denn aus,wenn ich mit dem plan nicht mehr weiterkomme: Kann ich dann wieder auf ne umgehrte Pyramide wechseln (die ich schon bis januar gemacht habe) oder sollte es dann was komplett anderes sein?
     
  11. #10 MidEastBoy, 04.05.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Gegen Hammercurls spricht nichts.

    Falls du nicht erh weiter kommst, kannste es erst mal durch die Wdh-Zahlen versuchen, wenn du diese änderst. Wenn das auch nichts hilft würde ich einfach ein paar Übungen durch andere ersetzen um neue Reize zu schaffen. Gute Nacht :-D
     
  12. #11 Anonymous, 04.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich mache Hammercurls bis ganz oben und drehe da wo die Bewegung sonst zu Ende wäre in den Untergriff, diese Drehung würde ich in jedem Fall machen.

    Wenn du mit dem Plan nicht mehr weiter kommst, kannst du dir ja mal meinen 4er-Split anschauen, damit wirst du dann sicherlich noch einiges rausholen können.
     
  13. #12 hirschi, 04.05.2008
    hirschi

    hirschi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    und keine dips beim trizeps??

    hab di deswegen reingenommen, da auf Hantelfix' Seite steht,es wöre die beste Trizeppsübung, mache bei trizeps halt normale dips (nicht vorgebeugt) und bei Brust vorgebeugte Dips
     
  14. #13 Anonymous, 04.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja klar ist es eine gute Trizeps-Übung, genauso sind Klimmzüge eine gute Bizeps-Übung, aber eigentlich sind es nunmal Brust bzw. Rückenübungen.

    Bei Dips gibt's allerdings nur eine korrekte Ausführung, wenn du mit normalen Dips meinst, dass dabei der Unterarm nicht vertikal bleibt, dann solltest du das dringend lassen, das zerstört die auf Dauer die Gelenke.
     
  15. #14 hirschi, 04.05.2008
    hirschi

    hirschi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    ok,hab mir gerade noch deinen 4er split angesehen.

    Hät noch ne frage dazu:
    Wie könnte ich das mit 5x5 bei kniebeugen etc. (das System, das du verwendest) an einem tag unterbringen mit meinen Beinübngen, die ich oben beschrieben hab???
     
  16. #15 Anonymous, 04.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, du machst halt 5 Sätze Kniebeugen mit 5 Wiederholungen, dafür lässt du evtl. 1 Satz Beinstrecker weg. Das gleiche beim Kreuzheben, da ein Satz Latzug und ein Satz ein Satz KH-Rudern raus. Beim Bankdrücken, dann halt einen Satz KH-Drücken und die Flies weg. Beim Schulterdrücken würde ich es mir wegen den Gelenken eher sparen.
     
  17. #16 hirschi, 04.05.2008
    hirschi

    hirschi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    mache aber bisher:
    3 x Kniebeugen
    2 x Beinpresse
    3 x Beinstrecker
    4 x Beinbizeps

    da komme ich dann aber ned auf die 12 Sätze insgesamt
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Anonymous, 04.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, bei den Beinen können das ruhig ein paar mehr sein. Evtl. auch noch einen Satz Bein-Curls streichen, dann passt es wieder.
     
  20. #18 fourtyfive, 05.05.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ich hab auch mal ne frage zum thema plan umstellen und will deswegen keinen neuen thread öffnen!!
    ich will meinen plan mal etwas ändern um einen nuen reiz zu wecken! tausche ich da jetzt nur die übungen aus oder sollte ich auch die MG wechseln? also anstat montags brust und bizeps z.b. dann brust und trizeps!!
     
Thema:

Trainingsplan umstellen??

Die Seite wird geladen...

Trainingsplan umstellen?? - Ähnliche Themen

  1. Nur 4 Tage zur Verfügung. An welchen Tagen trainieren. Trainingsplan umstellen.

    Nur 4 Tage zur Verfügung. An welchen Tagen trainieren. Trainingsplan umstellen.: Hallo. Aufgrund der Arbeit und Familie habe ich nur Montag - Donnerstag Zeit zum trainieren. Ich arbeite 150km weiter weg und da bin ich auch...
  2. Trainingsplan von Masse auf Kraft-Ausdauer umstellen?

    Trainingsplan von Masse auf Kraft-Ausdauer umstellen?: Hallöchen, ich trainiere seit ca. 3 Jahren einen Masseplan im 4er-Split (also 8 bis maximal 10 Wiederholungen pro Satz und 3 Sätze pro Übung;...
  3. Trainingsplan umstellen?

    Trainingsplan umstellen?: Hi Leute, also hier mal mein aktueller Trainingsplan. Ich habe ein Hüftproblem und mache kein Krafttraining für die Beine sondern fahre Rad,...
  4. trainingsplan umstellen (masseaufbauphase)

    trainingsplan umstellen (masseaufbauphase): Also ich trainier jetzt seit Oktober und wollte meinen Trainigsplan umstellen, da ein andere vielleicht einen höheren effekt erziel bzw. bei mir...
  5. Trainingsplan umstellen

    Trainingsplan umstellen: hallo! ich trainiere jetzt schon seit 3 monaten mit dem gleichen tp und wollte fragen, welche übungen ich durch andere ersetzen bzw....