Trainingsplan und Tipps

Diskutiere Trainingsplan und Tipps im Einsteiger- und Begrüßungsforum Forum im Bereich Allgemein; hallo, da ich gerne noch etwas "zulegen" möchte wende ich mich hier an euch. Da es viel zu beachten gibt und ich hier schon einiges gelesen...

  1. #1 KetzZza, 27.12.2009
    KetzZza

    KetzZza Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    da ich gerne noch etwas "zulegen" möchte wende ich mich hier an euch.
    Da es viel zu beachten gibt und ich hier schon einiges gelesen habe, dass ich beim Training nicht beachtet habe, denke ich, dass es wohl am besten ist unter eurer Aufsicht einen Trainingsplan mit höchstmöglicher Effektivität zu erstellen.

    Ich bin 19, wiege bei 183cm 71kg und trainiere seit annähernd 3 Jahren zu Hause ca. jeden 2-3. Tag im Ganzkörperverfahren. Bis vor 2 Jahren war ich zusätzlich im Schwimmtraining.
    Allerdings bin ich immer entsetzt, wenn ein Fitnessstudiogänger Frischling in 4 Monaten den selben Erfolg verzeichnet wie ich in 3 Jahren.


    Aufwärmen läuft bei mir bisher über Liegestützen oder Boxen.
    Beine habe ich viel zu lange, fast die ganze Zeit, vernachlässigt, so Leid es mir tut:(
    Eine weitere Schwäche von mir ist der Rücken. Hatte dazu nie wirklich eine passende Übung.
    Ich habe immer mind. 2 Sätze pro Übung mit ca. 8 Wdh gemacht.

    Meine Essgewohnheiten sind wahrscheinlich passend; ich esse so viel wie möglich und nehme dank des Trainings nicht zu :)


    Zur Verfügung stehen mir eine Hantelbank, 4 Kurzhanteln mit jeder Menge Scheiben (0,5-5kg) und ein Kickboxsack. Die Anschaffung einer Klimmzugstange ist geplant.
    Ins Studio möchte ich nicht gehen. Finanzieller und Zeitlicher Aufwand sind mir da viel zu groß, ich will auch keinen "übertriebenen" Körper erzielen.




    Nun würde ich gerne mit euch ahhand der gegebenen Trainingsmöglichkeiten bei mir zu Hause einen Trainingsplan (wahrscheinlich am besten einen 3er Split?) entwerfen und von euch ein par Tipps und Verbesserungsmöglichkeiten erhalten.
    Sollte ich mir noch das ein- oder andere Anschaffen oder komme ich mit meiner Ausrüstung aus?

    Falls ihr noch weitere Informationen benötigt konfrontiert mich damit. Ansonsten wäre es nett, wenn ihr mir nun einen Plan mit Übungen aufstellen könntet. Ich wäre euch sehr dankbar;)

    LG,
    KetzZza
     
  2. #2 KetzZza, 31.12.2009
    KetzZza

    KetzZza Newbie

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    kann mir keiner helfen ? :-(
     
Thema:

Trainingsplan und Tipps

Die Seite wird geladen...

Trainingsplan und Tipps - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplanbewertung und allgemeine Tipps

    Trainingsplanbewertung und allgemeine Tipps: Servus, Ich trainiere jetzt seit ungefähr Anfang des Jahres wieder, habe vor einem Jahr schon mal ein halbes Jahr trainiert und musste dann...
  2. Trainingsplan bewerten bzw. Tipps zur Verbesserung geben

    Trainingsplan bewerten bzw. Tipps zur Verbesserung geben: Hallo zusammen, ich bin komplett neu hier im Forum und relativ neu am im Krafttraining und würde mir gerne ein paar Tipps und Bewertungen...
  3. weiblich 21 braucht Tipps für Trainingsplan

    weiblich 21 braucht Tipps für Trainingsplan: Hallo, ich bin neu hier. Mein Ziel ist es Muskeln im Bereich Brust und Po aufzubauen. Ich würde mich schon als Anfängerin bezeichnen. War das...
  4. Tipps Ernährungs-/Trainingsplan

    Tipps Ernährungs-/Trainingsplan: Guten Tag sehr geehrte Community, ich habe mir mal einen Ernährungs- und Trainingsplan erstellt. Und wollte gerne dazu mal eure Meinungen wissen....
  5. Anfänger-Trainingsplan so in Ordnung? Tipps?

    Anfänger-Trainingsplan so in Ordnung? Tipps?: Hallo, ich habe zwar schonmal ein paar Jahre Krafttraining betrieben, damals aber ohne richtigen "Plan", eher just for fun und ohne große Ziele....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden