Trainingsplan vielleicht zu viel evtl. Optimierungen ? . .

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von FiinexxT, 29.09.2009.

  1. #1 FiinexxT, 29.09.2009
    FiinexxT

    FiinexxT Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community . .

    Hab mir vor ca. 1-2 Monaten mal einen TP zusammengestellt und mache diesen alle 2 Tage ( manschmal auch alle 3 Tage , kommt drauf an wie Fitt ich am Trainingstag bin ) . . Mach den jetzt seit ca. 1 1/2 Monaten . . Erfolge sind nach so kurzer Zeit nur wenig zu sehn . . ( Ist ja klar das das nicht nach so kurzer Zeit geht , oder ) . .

    Also hier mal der Plan :

    Rücken :

    15 x Kreuzheben
    15 x Latziehen

    Schultern :

    15 x Seitheben
    15 x Schulterdrücken

    Bauch :

    20 x Crunsh
    10 x Situps

    Brust :

    10 x Bankdrücken
    15 x KH. Vertikal Drücken auf der Bank

    Arme :

    15 x Negative Konzentration Curls
    15 x Armcurl mit LH.
    15 x Frensh - Press

    Beine :

    15 x Beinpresse
    15 x LH. heben

    Gewichte sind so ausgelegt das ich das alles mit Anstregung aber ohne Muskelversagen schaffe . . Der Plan ist angenehm zu Trainieren . .
    Jo das alles 3 x . . Brauche ca. 50-60 Minuten inkl. Pause für den Plan . . Nun die frage : Ist das jetzt zu viel ? . . Kann man den noch Optimieren ? . . Was rausschmeissen was einführen ? . .

    Danke ;) . .
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Philipp, 29.09.2009
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich würde Dir das so vorschlagen:

    Split1:
    Beine-Waden-Rücken-Bizeps
    Split2:
    Brust-Trizeps-Schultern-Bauch

    Du machst Beispielsweise Montag Split 1 , Dienstag Pause, Mittwoch Split 2, Donnerstag Pause, Freitag wieder Split 1 usw. Immer einen Tag Pause zwiaschen den Trainingseinheiten und diese immer abwechseln.

    Split 1:
    Kniebeugen 4 Sätze 12wdh
    Beinpresse 3 Sätze 12wdh
    Kreuzheben 4 Sätze 6-10wdh
    Klimmzüge 3 Sätze 10wdh (bzw. soviel wie du schaffst)
    Rudern 2 Sätze 10 wdh
    Waden heben 1 Satz 100wdh
    SZ-curls 2 Sätze 12 wdh

    Splilt2:
    Bankdrücken LH 3 Sätze 12 wdh
    Schrägbangdrücken KH 3 Sätze 12wdh
    Fliegende 2 Sätze 12 wdh

    Schulterdrücken 2 Sätze 12 wdh
    Schulterheben 2 Sätze 12 wdh

    Arnolddips 2 Sätze 15wdh
    Kickbacks 2 Sätze 12 wdh

    Crunches und Beinheben im Wechsel 3 Sätze 12 wdh
     
  4. #3 FiinexxT, 29.09.2009
    FiinexxT

    FiinexxT Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Sieht ziemlich cool aus ;) Danke . . Ist auch kleiner als mein alter Plan durch den Split ;) . . Hatte noch nie nen Split probiert werde das aber mal machen ;) . . Hätte noch ne frage bezüglich des Plans . . Wie soll ich die Gewichte nehmen . . So das ich am ende jeder einheit zum MV kommen oder das ich es mit Anstregnung noch schaffe ? . . Und soll ich den Plan einmal von Oben nach unten machen und dann 3 x dies wiederholen oder so z.b. Kniebeugen gleich 4 sätze danach Beinpreisse gleich 3 Sätze ? . . Bei meinem alten ging ich einmal von oben nach unten war angenehmen und dies dann halt 3 x wiederholen ;) . .

    Aber nochmal vielen dank jetzt habe ich endlich was was bestimmt gut funktioniert ;) . .
     
  5. #4 Butters, 29.09.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Denke mal schon, da du ja auf Masse trainierst. :-)

    Nein du machst ein Gerät und an dem bleibst du auch, bis du deine 3 oder 4 Sätze durch hast. Danach weiter zum nächsten Gerät. :-)
    Hm kann bestimmt auch daran liegen, das du kaum Erfolge nach 1 1/2 Monaten siehst. Bei mir hat man die schon gesehen. :-D
     
  6. #5 FiinexxT, 30.09.2009
    FiinexxT

    FiinexxT Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Erlich ? . . Also immer eine Einheit alle Sätze gleich durchmachen . . ? Ja dings ich hatte gedacht naja das dauert halt ne deswegen hatte ich mir nich so wirklich sorgen gemacht das man nicht so viel sieht . . Naja dann is ja gut danke ;) . . Wie lange Pause darf ich nach jedem Satz maximal machen ? . .
     
  7. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bei großen Mg 2-3 min Pause und bei kleinen reichen 1-2min schau einfach wie fit du dich fühlst.

    fg
     
  8. #7 Philipp, 30.09.2009
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Gut deine Fragen wurden denke ich beantwortet!
    Bester gruß Philipp
     
  9. #8 FiinexxT, 30.09.2009
    FiinexxT

    FiinexxT Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Jop denke auch . . Sobald mir noch welche einfallen , ihr seit ja da ;) . . Da einige wohl über den Plan von Phillip wohl drüber geguckt haben und keiner was auszusetzen hatte , denke ich das ich mir die Frage sparen kann ob der Plan gut ist ;) . . Somit vielen dank an Phillip und an alle anderen ;) . .
     
  10. tylor

    tylor Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart

    :confus:

    Davon würd ich dir Abraten, da sonst deine Regenerationszeit enorm verlängert wird. Trainier mal brust bis zum MV, die is dann locker mal 80-90 Stunden ausgenockt. Un wenn du das öfters machst schadest du deinen Muskeln mehr als du glaubst.

    Also ich würd halt hart trainieren, es aber nicht übertreiben, denn sonst kommst du schnell ins Übertraining und das bedeutet dann Muskelabbau.
     
  11. #10 machodijai, 30.09.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    MV ist völlig unnötig, belastet nur das ZNS.
    Leg dir eine Wdh. Zahl fest (25-30) und arbeite diese dann mit ~ 3-5 Sätzen ab, halt nur saubere (!) Wiederholungen. Schaffste dies einigermaßen, erhöhste das Gewicht.
     
  12. #11 FiinexxT, 01.10.2009
    FiinexxT

    FiinexxT Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt nochmal ne frage bezüglich des Splits . . Im Fitness Algemein Thread steht ja das man eigentlich erstmal 6 Monate einen ganzkörperplan 3 x die Woche machen soll . . Ich habe aber nur ca. 2 Monate richtiges Training gehabt . . Ist das jetzt nicht so schlimm , also kann ich ruhig schon einen Split nehmen oder muss ich mir was anderes überlegen ? . .
     
  13. #12 machodijai, 01.10.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd dir eher einen gescheiten 2er Split empfehlen, da könntest quasi alle 2 Tage trainieren.
     
  14. #13 FiinexxT, 01.10.2009
    FiinexxT

    FiinexxT Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Jo 2 er Split wurde ja oben von Phillip nettwerweise erstellt , der ist ja auch für alle 2 Tage ;) . . Also kann ich den ohne Probleme machen ? . . Gut =) . .
     
  15. #14 machodijai, 01.10.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde nur Grundübungen nehmen.
    Und meinst du, dass du KB + KH in einer TE haben willst?
     
  16. #15 FiinexxT, 01.10.2009
    FiinexxT

    FiinexxT Newbie

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Warum nur Grundübgungen ? . . Was meinst du damit ? . . Gibt es Probleme mit Kreuzheben + Kniebeugen in einer TE oder was meinst du ? . .
     
  17. #16 machodijai, 02.10.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Grundübungen = Mehrgelenksübungen. (Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken, Klimmzüge, LH-Rudern, Aufrecht Rudern, Schulterdrücken, Latziehen, Überzüge, Ausfallschritte, Dips...)

    Diese reichen idR. absolut aus um gescheit zu trainieren, besonders als Anfänger!

    Was ich mit Kniebeugen und Kreuzheben in einer TE meine? Naja, diese beiden Übungen - besonders Kniebeugen - sind nunmal mit Abstand die Anspruchsvollsten, daher wäre es evt. besser, am Anfang die eine Übung in TE1 und die andere in TE2 unterzubringen. Aber das kannst letztendlich nur du beurteilen.
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Philipp, 02.10.2009
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ machodijai

    Zu den klassischen Grundübungen gehören nur Kreuzheben, Kniebeugen, Bangdrücken und evtl. noch Klimmzüge. Die anderen die Du genannt hast sind keine Grundübungen.
    Meiner Meinung nach passen KH und KB besser in einen Split als BD und eine der Übungen.

    Bester gruß flipp
     
  20. #18 machodijai, 02.10.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    "Unter Grundübungen versteht man Übungen, bei denen mehrere Gelenke und damit auch mehrere Muskeln beteiligt sind."

    Aha, und bei den anderen Übungen sind also nicht mehrere Muskeln beteiligt?

    mfg
     
Thema:

Trainingsplan vielleicht zu viel evtl. Optimierungen ? . .

Die Seite wird geladen...

Trainingsplan vielleicht zu viel evtl. Optimierungen ? . . - Ähnliche Themen

  1. Suche zum Trainingsplan um sich endlich wohl zu fühlen

    Suche zum Trainingsplan um sich endlich wohl zu fühlen: Hey, Ich besuche derzeit die 12. Klasse und bin 18 Jahre alt geworden. Ich bin um die 1.75 groß mit einem Gewicht von 90 Kg...Ich fühle mich stark...
  2. Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still

    Neuer Trainingsplan vom Studio - stehe still: Guten Abend zusammen ! Seit dem 01.09. diesen Jahres gehe ich regelmäßig dem Sport nach. Begonnen habe ich ohne einen Plan und habe mich einfach...
  3. Hilfe beim Trainingsplan

    Hilfe beim Trainingsplan: Hey Leute, also ich brauche eure Hilfe, ich versuche es so kurz wie möglich zuhalten Ich 20 Jahre, 82kg 190cm. Da ich extrem abgenommen habe ist...
  4. Trainingsplan Bewerten/Verbessern

    Trainingsplan Bewerten/Verbessern: Hey Muskelpower Member :)# Wäre nett wenn ihr meinen Plan bewerten/verbessern könnt.. Zu mir: Alter:20 Größe:180cm Gewicht:95KG Trainiere ca 2...
  5. Wie findet ihr diesen Push Pull Trainingsplan?

    Wie findet ihr diesen Push Pull Trainingsplan?: Beine: Kniebeuge 4 x 6 - 8 Brust: LH Bankdrücken 3 x 6 - 8...