trainingsziel: turner aus dem internet. aber wie?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von valli1997, 10.11.2013.

  1. #1 valli1997, 10.11.2013
    valli1997

    valli1997 Newbie

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    71
    Trainingsbeginn:
    2011
    Hallo,
    Ich will mir als ein neues trainingsziel eine neue "sportart" vornehmen aber weis nicht wie sie heist und wie man dafür trainiert. Gemeint sind diese videos die immer häufiger im internet erscheinen von turnern an reckstangen die "physikgegenwärtige" übungen machen wobei es hauptsächlich um spannungsübungen geht
    Danke schon mal im vorraus :)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Das ist keine eigene Sportart, das fällt unter Turnen und Parcour.
    Viel einfacher sich Informationen zu beschaffen ist der Weg, indem du einfach die Übungen beim Namen kennst. :ok:

    Ich denke du meinst das ganze Zeug wie Human Flag, Planche, Front Lever, Back Lever, L-Seat und so weiter. Ich bin selbst gerade dabei, mir das ein oder andere davon anzueignen. :-)

    Wenn das ganze zeug doch nen Namen als Sportart hat, lass ich mich gerne belehren. :mrgreen:

    Grüße!
     
  4. #3 valli1997, 12.11.2013
    valli1997

    valli1997 Newbie

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    71
    Trainingsbeginn:
    2011
    Ok danke schonmal :) aber diese ganzen übungen sind sehr schwer und man kann sie als anfänger nicht mal ein kleines bischen...wie machst du das? Oder gibt es etwas einfachere vorübungen?
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Alle diese Übungen bauen auf Grundübungen auf, das wäre der erste Schritt den man gehen muss.
    In erster Linie musst du also auf BWE Basis richtig fit werden und L-Seat Klimmzüge schaffen, Dips ohne Probleme und auch Seitstütz problemlos 2 min halten können. Kann man noch viel weiter fortführen, aber all diese Grundbausteine müssen sitzen. Dann kann man langsam übungsspezifisch aufs Ziel hinarbeiten und die Schwierigkeit erhöhen.

    Am besten schauste mal paar Video-Tutorials zur jeweiligen Übung an. Zum Beispiel beim Planche gibts gute Anleitungen und du kannst dir ein paar Trainingsmethoden aneignen, wie man das am besten übt.

    Es dauert schon eine Weile, aber man merkt definitv, dass man sich steigert.

    Liebe Grüße!
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

trainingsziel: turner aus dem internet. aber wie?

Die Seite wird geladen...

trainingsziel: turner aus dem internet. aber wie? - Ähnliche Themen

  1. realistische trainingsziele

    realistische trainingsziele: hallo zusammen! trainiere seit über 15 jahren mehr oder weniger regelmäßig im studio. jetzt richte ich mir grade ein kleines studio bei mir...
  2. trainingsziel: breitere schultern

    trainingsziel: breitere schultern: hi zusammen, der klassiker unter den fragen (gibts schon einen guten threat dazu?). bin mit meinem body und dem aktuellen im ganzen...
  3. Ein Turner braucht Kraft

    Ein Turner braucht Kraft: moin ich bin 18 jahre alt 180cm groß und wieg 70 kg.ich bin boden une geräteturner und betreibe krafttraining eigentlich nur um konditionelle...
  4. Turnerworkout

    Turnerworkout: hallo , ich hab letztens einen Artikel über das Trainig von Turnern gelesen, das von dem autor des artikels sehr angepriesen wird. der sagt...