Trizepsstange

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von MC_Silent, 20.05.2008.

  1. #1 MC_Silent, 20.05.2008
    MC_Silent

    MC_Silent Hantelträger

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    muss man für Engbankdrücken eine kleinere Stange nehmen als für Bankdrücken oder ist das egal
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pullface, 20.05.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Dem Trizeps is das egal - du musst eben darauf achten , dass du die Hantel , trotz engem Griff , kontrolliert bewegen kannst. Wenn du stark wackeln solltest wäre eine kleinere Stange wohl sinnvoll :-)
     
  4. #3 MC_Silent, 20.05.2008
    MC_Silent

    MC_Silent Hantelträger

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    ist es auch normal das man meint man drückt die Stange etwas nach vorne wegen des engen Griffs?
     
  5. #4 Pullface, 20.05.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich glaube soetwas lässt sich bei der Freihantel kaum vermeiden - kannst es zur Not auch an der Multipresse machen , da hast du nicht das Provblem des Gleichgewicht haltens und nach vorne drücken ist garnicht möglich ... allerdings ist das auch sicher nicht so effektiv.

    Obs jetzt was schadet so zu drücken weiß ich leider nicht :-(
     
  6. #5 MC_Silent, 20.05.2008
    MC_Silent

    MC_Silent Hantelträger

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    was genau ist eine Multipresse?
     
  7. #6 Anonymous, 20.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Eine Maschine,mit der man auch Bankdrücken und andere Übungen machen kann.Kannst ja mal bei Google gucken!
     
  8. #7 MC_Silent, 20.05.2008
    MC_Silent

    MC_Silent Hantelträger

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    achso ja natürlich das kenne ich :-)
     
  9. #8 the-one-and-only, 20.05.2008
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    ich würde es nicht mit der Multipresse machen da dieses die Natürliche bewegung etwas einschrängt nimm einfach die normale Olympic Hantel und mach diese Übung und lass deinen Trizeps die bewegung machen halte dich ganz ruhig und spüre den Trizeps nicht die Brust sonst machst du was falsch.
     
  10. #9 MC_Silent, 20.05.2008
    MC_Silent

    MC_Silent Hantelträger

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    was soll ich machen wenn ich die Brust spüre?
     
  11. #10 Anonymous, 20.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim Enggefassten Bankdrücken,wird die innere Brust mit bearbeitet.Du kannst diese Übung auf der Flachbank und mal auf der Schrägbank machen. :wink:
     
  12. #11 MC_Silent, 20.05.2008
    MC_Silent

    MC_Silent Hantelträger

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    so wie ich Klimmzüge zur Brust auch mit breitem und engem Griff machen kann?

    habe ich dann mehr Erfolg oder einfach andere Reize?
     
  13. #12 Anonymous, 20.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Breite Klimmzüge sind wesentlich besser,weil sie direkt den Rücken ansprechen.Beim engen Griff,sprich Untergriff wird der Bizeps und die Unterarme mehr belastet.
     
  14. #13 Ayersrock07, 20.05.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    widerspruch *duck*

    breite Klimmzüge sprechen direkt den Rücken an, sind aber nicht zwangshalber besser. Je nach Veranlagung kann man mit engen bessere Ergebnisse erzielen. Dass die breiten wirklich effizienter sind ist so nicht erwiesen, speziell wenn man den Bizeps am selben Tag trainiert, kann/sollte man auch die engen mal ausprobieren.
    Dadurch dass der Bizeps mehr mitarbeiten, können manche Leute den Rücken mit engen Klimmis stärker belasten.

    *duck*
     
  15. #14 Pullface, 20.05.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    jaja - die Diskussion wieder... :roll: :-D
     
  16. #15 Anonymous, 20.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Brauchst dich deswegen nicht ducken :mrgreen:
    Gut,da geb ich dir mal zu 60% Recht,dass es bei jeden anders ist!Da ich aber meinen Bizeps am Brusttag trainiere,hab ich noch genug Reserven und die breiten Klimmzüge schlagen bei mir besser an als Enge.
     
  17. #16 Pullface, 20.05.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Das mit den Reserven versteh ich nicht... Da die engen den Bizeps viel mehr ansprechen wären doch für diese variante die Reserven eher von nöten als für die Breiten...daher wären doch in Bezug auf den Bizeps die Breiten die "Sparversion" ...
     
  18. #17 Anonymous, 20.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da ich zuerst die breiten Klimmzüge mache,wird ja der Bizeps mit beansprucht aber sobald ich an die engen gehe,da bin ich schon fast ausgepowert.
     
  19. #18 Ayersrock07, 20.05.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    ich habs so gemeint:
    zB wenn man den Rücken vorbelastet, kann man ihn durch die stärkere Trizepsbeteiligung noch mehr "leeren".

    Natürlich hängt das immer vom Trainierenden ab. Bei mir schlagen zum Beispiel auch die relativ breiten mit Obergriff an, wenn ich aber mal ne Abwechslung suche, mach ich enge mit Hammergriff, die sind auch klasse.
    Ich wollte einfach anmerken, dass ich die Klimmzüge nicht so sehr auf die breiten eingrenzen wollte, weil (fast) alle Varianten je nach Plan ihre Daseinsberechtigung haben.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pullface, 20.05.2008
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ich bin verwirrt... :kreisend:
     
  22. #20 Anonymous, 20.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wieso denn?
    Mach doch mal 4 Sätze breite Klimmzüge mit 8 Wh.Danach versuch mal Enge Klimmzüge zu machen!Da ich nicht gerade 70 kg wiege,schlaucht das ganz schön.

    Wenn ich aber erst Enge Klimmzüge mache und dann breite,da geht gar nix mehr!
     
Thema: Trizepsstange
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trizepsstange sinnvoll

    ,
  2. engbankdrücken trizepsstange