Überdehnung(?) - was tun?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von Metal, 03.10.2010.

  1. Metal

    Metal Newbie

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Moin.

    Ich habe einige Wochen nicht trainieren können weil ich operiert wurde.
    Am Donnerstag habe ich zum ersten Mal dann wieder richtig trainiert - Rücken und Bizeps.
    Seit Freitag kann ich meinen linken Unterarm nur bis ca. 90° ausstrecken, dann schmerzt es. Der Schmerz ist bei der körperfernen Bizepssehne am Unterarm-Ansatz zu spüren. Anscheinend habe ich es wohl doch etwas übertrieben nach 6 Wochen Pause (habe mich aufgewärmt!).
    Ich schätze mal die Sehne ist überdehnt, oder? Kann man den Heilungsprozess irgendwie beschleunigen?

    Gruß Metal
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nitray1, 03.10.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    kühlen Quark drauf tun auf den ganzen Unterarm und ein Baumwollhandtuch drüber, dass circa 2 Stunden oben lassen und dann runter geben, am besten 2 mal am Tag, ansonsten Sportcremes verwenden.
     
  4. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Pause bis schmerzfrei und dann vorsichtig wieder testen.

    Wenn die Schmerzen nicht nachlassen, ab zum Arzt.

    Mehr gibt's da nicht zu sagen.
     
Thema: Überdehnung(?) - was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterarm sehne überdehnt

    ,
  2. arme überdehnt

    ,
  3. überdehnung arm

    ,
  4. arm überdehnt,
  5. sehne überdehnt arm was tun,
  6. arme überdehnt was tun,
  7. arm überdehnt was tun