Übertrainiert./ Sex etc.

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von The Fighting Irish, 08.08.2008.

  1. #1 The Fighting Irish, 08.08.2008
    The Fighting Irish

    The Fighting Irish Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab gleich 2 Frage und bin mal so dreist die in einem Thread zu verpacken,ich hoffe man sieht es mir nach.

    1.In meinem Studio wurde mir gesagt das wenn man merkt das keine Kraft mehr im Muskel ist,die Übersäuerung einsetzt, was wiederum einen Muskelabbau bewirken würde und man daher aufhören sollte.
    Aber wann genau ist denn der richtige Zeitpunkt zum Auffhören,denn es ist ja klar das ich z.B. bei der 5. Wiederholung weniger Kraft habe bzw. mehr als bei der 1. kämpfen muss.
    Ich bin deswegen immer schon recht nervös weil ich nicht genau weiß ob ich jetzt schon zu viel trainiert habe und die Übersäuerung einsetzt.

    2. Die Frage werden jtzt viele sicher lustig/lächerlich finden,aber sie ist durchaus ernst gemeint und daher bitte nicht über mich lachen.
    Wie sieht es mit Sex,Masturbation etc. direkt nach dem Training bzw. in einem relativ kurzen Zeitraum danach aus.
    Ist es für die Erholung der Muskel eher negativ da man sich dabei ja auch verausgabt oder spielt es keine Rolle.

    Für konstruktive Antwort bedanke ich mich im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Mal ganz davon abgesehen, dass wir dieses Thema schon etliche Male durchgekaut haben (SuFu nutzen !)...hast Du nach´m Training ernsthaft noch genügend Energie um zu poppen oder Dir den Lurch zu würgen ? Dann haste vermutlich nicht hart genug trainiert :biggrin:
     
  4. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    1. Training nicht über max. 90min ausdehnen und dananch ausreichende Regenerationszeit einlegen.

    2. Wody hat Recht !

    Das Training sollte dein Sex sein !!!



    Der Vollständigkeit halber:

    Nat. schadet das nichts !
     
  5. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Da hier gerade das Thema Übertraining besprochen wird will ich kurz ne Frage einwerfen:

    Ist was gegen ein paar Bizepscurls ausserhalb der Trainingseinheiten einzuwenden? Da der Bizeps ein Muskel ist, der sich relativ schnell regeneriert, kann ich doch an einem anderen Tag (der weit weg vom regulären Bizepstag ist) zuhause nochmal ne kurze Extra-Einheit einlegen oder?
    Oder sollte ich es beim regulären Training belassen?
     
  6. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    a) Warum regeneriert sich der Biceps schneller als ein anderer Muskel ?!?

    b) Was soll das bringen ?



    Nochmal:

    Viel hilft NICHT viel !!!
     
  7. #6 Mister M, 08.08.2008
    Mister M

    Mister M Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Der Sex sollte das Training sein :mrgreen:
     
  8. #7 The Fighting Irish, 08.08.2008
    The Fighting Irish

    The Fighting Irish Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    @zarak
    du meintest nicht mehr als 90 Min Training,aber wie sieht das aus wenn ich z.B. meine Übungen über 2 stunden verteile???
    ich würd die zwar auch problemlos in 90 Min schaffen,nur trödele bzw. unterhalte ich mich gerne zwischen den übungen
     
  9. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Fehler. Das Training ist zum Trainieren da, nicht zum quatschen. So wird das nix.
     
  10. #9 Bumbibjoernarna, 08.08.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    aber falls ich zwischendrin mal i-was ist, ich z.b. meiner Mutter helfen muss (bin ein Garagenkind (abgeleitet vom Kellerkind^^)), oder der Abend geplant werden muss, dann kann es mal sein, dass ich zu 5-10 min pause gezwungen bin (evtl. auch länger, in der ich aber in Bewegung bleibe), wenn ich dann mal länger mache als 90min ist es kein Thema oder? es geht ja nur um keine 90 min. dauer Belastung!?
     
  11. #10 gasmeister, 08.08.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Ja sicher kann man zwischen den Übungen/Sätzen mal erzählen, aber wenns Zeit für den nächsten Satz wird dann sollte man den auch machen und nicht rumlabern und eine viertel Stunde später weitermachen.

    Das nervt auch wenn irgendwelche Typen die Geräte mit ihrem Handtuch besetzen und dann nicht aus der Soße kommen.
     
  12. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Da er ein relativ kleiner Muskel ist. (Meine ich hier gelesen zu haben)

    Ich verspreche mir dadurch noch bessere Erfolge.
     
  13. #12 gasmeister, 08.08.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Die werden ausbleiben.
    Der Bizeps wird beim Rückentraining auch noch zur Genüge mitbelastet.
    Und zweimal Belastung die Woche reicht völlig aus.

    mfG
     
  14. Bullet

    Bullet Hantelträger

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    ich trainiere ihn bisher nur einmal die woche!
    mit dem rücken am rückentag zusammen
    deswegen bin ich auf die idee gekommen
     
  15. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich trainier den bizeps auch 2 mal. am rueckentag mach ich noch eine bizepsuebung und am brusttag 2.
     
  16. #15 gasmeister, 09.08.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Aha naja theoretisch wäre das dann schon machbar, aber andererseits werden dann auch die Trainingseinheiten länger.
    Ändere lieber deinen Split ein wenig.

    mfG
     
  17. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Theoretisch sind die kleinen Muskelgruppen nach ca. 72 Std. größtenteils regeneriert. Es KANN durchaus mal Sinn machen, ADDITIV kleinere Musklgruppen 2x Woche gezielt in die Mangel zu nehmen, ABER NUR MAL EINE ZEITLANG, WAS HIER ALLERDINGS EHER IN DEN BEREICH DER TRAININGSABWECHSLUNG FÄLLT
     
  18. #17 The Fighting Irish, 09.08.2008
    The Fighting Irish

    The Fighting Irish Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    alsobeio mir liegen zwischen den muskelgruppen immer 4-5 tage,das müsste reichen,oder???
     
  19. #18 Bumbibjoernarna, 09.08.2008
    Bumbibjoernarna

    Bumbibjoernarna Eisenbieger

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    4 * 24 = 96 h > 72h :)
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Hab das Thema nochmal geöffnet - hab nochwas Fachliches:


    Bei dieser Differenzierung der Regzeiten zw. großen und kleinen Muskeln bin ich mehr als skeptisch !
    (welche physiologische Grundlage soll das haben ?)

    Erfahrungsgemäß kann ich persönlich auch sagen, daß das so nicht hinhaut.

    z.B.

    Selbst 5 Tage nachdem ich den Triceps richtig gequält habe, ist er nicht vollständig erholt - das merke ich jedesmal, wenn ich innerhalb dieses Zeitraumes BD mache.

    Da gibt dann immer zuerst der Triceps auf, ansonsten ist das nicht das Problem !

    ---

    Da wäre mir die Differenzierung zw. phasischer und tonischer Muskulatur bezügl. der Regzeiten noch plausibler, allerdings wäre ich für seriöse Studien zu beiden Theorien dankbar !

    Also posten, wer was hat !

    ---

    (was das doppelte Bicepstraining angeht, haben Wody und gasmeister das Wichtigste schon gesagt - ich persönlich glaube, daß das bei einem halbwegs normalen Trainingsplan eher nach hinten los geht)
     
  22. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Aber bitte nur zum Thema Regeneration und Übertraining. Die unnötigen Posts zum Thema Poppen fliegen sofort wieder raus.
     
Thema:

Übertrainiert./ Sex etc.