Übungen wöchentlich wechseln?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von luk, 03.08.2009.

  1. luk

    luk Handtuchhalter

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    ist es besser die Übungen für die verschiedenen Muskelgruppen wöchentlich zu wechseln oder nur ca. alle 6 Wochen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WindowKid, 03.08.2009
    WindowKid

    WindowKid Handtuchhalter

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerland / Sylt
    Alle 6 Wochen. Wie willst du denn sonnst feststellen, ob du fortschritte machst??
     
  4. #3 Anonymous, 03.08.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    alle 6 wochen ???

    es soll mindestens 8 wochen nach einem plan und nicht länger als 12 wochen trainiert werden
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Und was passiert, wenn man sich nicht an diese "Regeln" hält... ? :wink:
     
  6. #5 machodijai, 03.08.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Nach 13 Wochen würde man alle seine bis dahin aufgebauten Muskeln verlieren... :roll: :roll:
    Also lieber genau dran halten!
     
  7. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Wollte mit meinem Kommentar nur darauf hinweisen, daß wenn man sich selber nicht so 100% auskennt, man viel. auch nicht so "rumschreien" sollte.

    So wirken diese posts nämlich.

    ---

    Und es passiert rein gar nichts, wenn man nach 12 Wo die Übungen nicht wechselt - meist hat man in der Zeit noch gar nicht das volle Potential der Übung ausgeschöpft.

    Ich hab nicht mal nen TP und mach schon ewig die gleichen Übungen(was nat. auch nicht optimal ist) und trotzdem hab ich meine Muskeln noch nicht ganz verloren.
     
  8. #7 gasmeister, 04.08.2009
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Im großen und ganzen basiert mein Training auch auf den immer gleichen Übungen, nur gelegentlich wird mal hier und da eine getauscht, um den Schwerpunkt etwas zu verlagern.

    Solange es gut läuft, braucht man auch den Plan sowieso nicht ändern.
    Wenn es nicht so gut läuft, muss man eben etwas am Plan schrauben.

    Man sollte meiner Meinung nach nur dann etwas Gravierendes ändern, wenn die Fortschritte ausbleiben.

    mfG
     
  9. #8 gasmeister, 05.08.2009
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Etwas Variation schadet nicht, aber es wird oft gleich von einem neuen Trainingsplan gesprochen, das klingt zumindest etwas überzogen.

    Also KH Schrägbank statt LH Schrägbank, T-Hantel Rudern statt vorgebeugtem Rudern und so weiter mache ich auch.
    Aber der Split bleibt der gleiche und ich ändere eben nur einzelne Übungen und nicht den ganzen Plan.

    mfG
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Körperfett, 05.08.2009
    Körperfett

    Körperfett Newbie

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    man sollte die übungen immer wieder wechseln , da sich die muskulatur sonst an die übungen gewöhn und du dann das gewicht nicht mehr steigern kannst.
    du solltest dir ein kleines buch an legen und dir alle übungen die dir gefallen und die du kannst rausschreiben und jedestraining immer wieder wechseln. irg. wann weißt du keine übungen mehr dann nimmst du wieder die alte und so kannst du auch nach und nach dein gewicht steigern..;)
    und in dem buch siehst dunn immer was du letztes mal gemacht hast und was du dann beim nächsten mal nicht machen solltest sondern eine neue übung.
     
  12. #10 Körperfett, 05.08.2009
    Körperfett

    Körperfett Newbie

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    im grunde meine ich das wovon gasmeier gerdet hat..;)
     
Thema: Übungen wöchentlich wechseln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. soll ich die übungen im trainingsplan wöchentlich ändern

    ,
  2. trainingsplan wöchentlich wechseln

    ,
  3. wöchentlich ernährung wechseln

    ,
  4. muskelaufbau übungen wöchentlich ändern
Die Seite wird geladen...

Übungen wöchentlich wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Ausreichende BWE Trainigsübungen?

    Ausreichende BWE Trainigsübungen?: Hi, ich habe mir vor kurzem einen Trainingsplan zusammengestellt, welcher wie folgt aussieht: Aller 2Tage 10km Joggen Die Tage dazwischen BWE...
  2. Gk Plan 7 Übungen (vs. 2er Split)

    Gk Plan 7 Übungen (vs. 2er Split): Hi, ich werde nächste Woche im Studio einen neuen Plan bekommen und wollte diesmal meinen eignen Vorschlag machen. Ich habe erfahrungsgemäß Zeit...
  3. Anzahl an Übungen

    Anzahl an Übungen: Hallo liebes Forum, ich gehe jetzt seit Anfang des Jahres regelmäßig ins Fitnessstudio. Regelmäßig bedeutet hierbei so ca. zwei Mal pro Woche....
  4. Grundübungen 1x die Woche ausreichen? [Kraft]

    Grundübungen 1x die Woche ausreichen? [Kraft]: Hi, ich habe Fragen zu meinem TP. Ich trainiere mit leichtem Hatfield-Einfluss, quasi in mehreren WDH-bereichen und die Grundübungen mache ich...
  5. Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen

    Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen: Hey, beim engen Bankdrücken habe ich Probleme mit der Schulter. Beim French Press mit einer SZ-Stange habe ich Probleme in den Ellbogen. Bevor...