Unterarm Training

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Stragi, 08.01.2008.

  1. Stragi

    Stragi Newbie

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Macht ihr besondere Übungen nur für den Unterarm zb unterarm auf bank legen und handgelenk auf und ab

    oder wird der unterarm sowieso genug mitträiniert bei anderen übungen wie hammercurls und so

    wie machen das zb die profis di haben ja mords definierte unterarme gg
    lg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Normalerweise ist ein isoliertes Unterarmtraining nicht notwendig. Die werden bei Übungen wie Kreuzheben, Rudern, Klimmzügen usw. ausreichend mitbelastet.

    Profis sind natürlich ein ganz anderes Thema. Mit denen solltest du dich aber auch nicht vergleichen und erst recht nicht deren Methoden übernehmen.
     
  4. #3 Anonymous, 08.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Muss man eigentlich nicht trainieren, außer du siehst dort wirklich Defizite. Ich benutze für meine Griffkraft Handgripper :-)
     
  5. #4 Anonymous, 09.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde Zughilfen und Kreuzgriff beim Kreuzheben so lange wie möglich vermeiden, das hilft am Anfang auch, das Gewicht zu begrenzen und nicht gleich in zu hohe Regionen vorzustoßen.

    Scott-Curls hauen auch wie sonstwas in die Unterarme, mach sie gelegentlich auch im Obergriff!
     
  6. #5 Anonymous, 09.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    normaler weise werden bei ner richtig heftigen einheit die unterarme genug belastet .
    manchmal gönn ich mir unterarmcurls auf der bank.

    heute werd ich mir noch den galgen abholen ,den ich mir gestrickt habe.

    du nimmst ein rundholz ,machst ne schraube mit kontermutter in die mitte, dann brauchst du ein seil mit zwei karabienern , und befestigst eine hantelscheibe ,an dem rundholz ,

    mit fast gestreckten armen ,drehst du dann das gewicht langsam nach oben und wieder runter, das knallt tierisch..............

    nur was mich absolut ankotzt , wenn son macker aufgepumpte bizepse hat, und unterarme wie ein storch. da krich ich immer einen zu viel.........

    wirklich ,ich habe bisher außer den profis ,kaum menschen getroffen von deren unterarmen ich beeindruckt war .
    #
    und ein kräftiger unterarm ist wichtiger als ein aufgeblasener bizeps...
     
  7. #6 Spongebob, 09.01.2008
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Zughilfen und Kreutzgriff sind völlig okay.
    Ich hab mir auch schnell Zughilfen geholt, denn meine Unterarme haben auch immer schnell schlapp gemacht. Ich benutze sie nur beim Letzten Satz und da brauch ich sie auch.
    Wer jetzt denk das das die Unterarme nicht mittrainiert liegt ganz klar falsch, denn sie unterstützen dich ja nur und man muss trotzdem voll zupacken.


    Ach übrings... Kreutzheben sollte man immer in schwerer Ausführung bis max. 6 Wdh. machen. Alle 2 Wochen richtig schwer, dazwischen leichter.
     
  8. #7 Anonymous, 09.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    10Wdh gehen schon klar, und ich halte es schon für wichtig dass man erstmal 1000mal die Bewegung gemacht hat ohne bzgl. der Rückenkraft an die Grenzen zu kommen, und da hilft es schon, wenn einem noch die Hände beim ständigen Steigern ein Strich durch die Rechnung machen. Irgendwann geht's wahrscheinlich nicht mehr ohne, aber das sollte man rauszögern, finde ich.
     
  9. #8 Spongebob, 09.01.2008
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    kreuzheben sollte schwer ausgefühert werden.Nur dann erfüllt es seinen sinn wirklich.
    Und ja,auch anfänger sollten schwer trainieren.das üben der korrekten technik mit leichten gewichten bringt bei dieser übung recht wenig da die ganzen technikprobleme erst bei den schweren gewichten auftreten.am besten trainiert man die technik bei einzelwiederholungen oder maximalversuchen.Ist so.
    Für einen anfänger,aber auch jedem anderen der an seiner technik feilen will, würde ich empfehlen:nimm ein gewicht das du ca. 3-mal heben kannst und mach damit 5x1,mit 30 sek. pause zwischen jeder wh.Das gewicht jedes hebetraining um 2.5-5kg steigern(je nach leistungsstand).Das ganze über 4-6 wochen durchführen.
    Und wiederum ja,das bringt auch was für den muskelaufbau und,vor allem für kraftaufbau.Warum ist mir jetzt zu langwierig hier zu schreiben.

    Vergesst hohe whd. zahlen beim kreuzheben.dies ist die übung die mit den niedrigsten wdh. überhaupt ausgeführt werden sollte.
    1.leidet nur die technik darunter.es wird immer schwieriger die wdh. korrekt auszuführen.
    2.Spricht der untere rücken am besten auf niedrige wh. an.
    3.Sollte kreuzheben schwer ausgeführt werden,was hohe wh. nun mal ausschliesst.
    Ich empfehle die wdh.zahl beim heben zwischen 3-5 (max. 6) zu halten,auch für bodybuilder.Man kann ruhig auch mal auf 1-2 wh. reduzieren.



    Das schreibt ein "Trainingspezialist" aus einen anderen Forum.
    Der weiß was er sagt.
    Quelle: Team Andro

    Edit Andy: Link entfernt
     
  10. #9 Anonymous, 09.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weiß, ich kenn den Artikel bei Andro auch, ich sehe das aber anderes. Ich führe mein Kreuzheben auch nur mit 75kg und 10Wdh durch und muss sagen, ich habe gute Erfolge bei der Entwicklung des unteren Rückens erzielt. Es spricht meiner Meinung nach nichts dagegen, dass Gewicht nur langsam zu steigerrn.

    Die Aussage dass die Probleme erst bei hohem Gewicht auftreten ist einfach nur unlogisch, die treten ja nicht schlagartig ab einer Gewissen kg-Zahl auf. Wenn ich xx kg nur sehr konzentriert sauber schaffe und nach vier Wochen locker und routiniert, dann schaffe ich 10kg mehr bei der gleichen Konzentration usw...
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Spongebob, 09.01.2008
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Naja, ein gewisser Trainingsstand muss schon da sein.
    Und das sie nicht ab ner gewissen kg Zahl auftreten ist klar, aber bei jedem wird es die grenze geben wo man fehler leichter einbaut und wenn man die nicht Zeitig lernt verpasst du ne menge.


    Bitte was?
     
  13. #11 Anonymous, 09.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja das ist das was ich mit der zweiten Aussage. Ich sage mal mein Gewicht bei dem ich leicht Fehler einbaue wäre 80kg, das würde ich mit höchster Konzentration wohl noch schaffen, aber 75kg sind auch schon gut aber ich behersche sie (auch an einem nicht so guten Tag) sicher. Irgendwann sind die 75kg leicht und die 80kg sicher und 85kg an der Grenze usw. Die Grenze verschiebt sich nach oben, auch wenn man nicht knallhart an der Grenze ist.
     
Thema:

Unterarm Training

Die Seite wird geladen...

Unterarm Training - Ähnliche Themen

  1. Unterarmtraining

    Unterarmtraining: ich hab da mal ne frage an euch.welche übungen sind am besten für die unterarme geeignet?weil die sind nämlich mein problem.hab wohl schon...
  2. TRaining Unterarme

    TRaining Unterarme: Hallo, ich weiss dass ihr hier prinzipiel nicht dafür seid, die unterarme einzel zu trainieren, jedoch habe ich ein Problem. Und zwar ist es...
  3. Unterarmtraining

    Unterarmtraining: Hey jungs, für wie sindvoll haltet ihr Unterarmtraining? Ich persönlich für sinnvoll. Wollt einfach ma eure Meinungen hören und dann gucken...
  4. Isoliertes Unterarmtraining

    Isoliertes Unterarmtraining: habe gestern von einer Übung gehört die die Unterarme isoliert trainiren soll ich nehme an sie heißt "Unterarm-Curl" man nimmt eine SZ-Stange...
  5. Unterarm training

    Unterarm training: Hallo, ich möchte meine Griffkraft verbessern kennt einer eine Seite von euch wo übungen drauf beschrieben sind (mit bilder oder Video) ?