Untere Brust

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Frogurt, 12.07.2016.

  1. #1 Frogurt, 12.07.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Hi Leute, ich mal wieder.

    Ich hab mich gefragt, wie wichtig die "negativen" Übungen für die nntere Brust sind.

    Ich mache alle Übungen wie Ihr vllt. wisst zuhause und "Bankdrücken" oder Butterfly am Boden, beides mit KH.
    Meine Brust gefällt mir so schon ganz gut aber ich hab das Gefühl, das sie unten zu langsam kommt.
    Bei engen Shirts schon gut zu sehen.

    Der Unterschied zwischen Bauch und Brust ist mir aber zu fliessend. Damit ne Brust gut aussieht muss sie sich
    ja gerade unten gut abheben.

    Ich mache ja auch schon Arnold Dips die auch gut für die untere Brust sind.

    Reicht das in Kombi mit den normalen Bank und Butterflys und braucht nur Zeit?
    Oder sollte doch mal ne Bank her?

    Danke wie immer ... ^-^
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Arnold Dips für die untere Brust?? Dass die aber als Trizepsübung gelten weißt du schon oder ;)

    Da wirst du wohl um etwas mehr Equipment nicht drum herum kommen...die besten Übungen um den Teil, der als "untere Brust" gilt am ehesten zu fordern sind:

    - Negativbankdrücken
    - Vorgebeugte Dips
    - Cablecross (natürlich von oben)
     
  4. #3 Frogurt, 13.07.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Hi,

    ja dass das Trizepsübungen sind ist mir bewusst :p dafür mache ich die ja hauptsächlich,
    aber hier stehen die auch für "unterer Brust" mit drin.

    http://www.uebungen.ws/brust/untere-brust/

    Die beiden letzteren Übungen dürften daheim schwer werden, aber ne zusammenklappbare Bank wird schon mal drin sein.
    Ich glaube mein Bruder hat sogar noch eine, mal sehen.
     
  5. #4 Frogurt, 13.07.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    wie wärs für den Anfang mit positiven Liegestützen, dann kommt man ja auch auf die untere Brust?!
    Hab die aber noch nie versucht. Könnte ich heute ja mal machen.
     
  6. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Mit positiven Liegestützen?!?
    Du meinst jetzt schräge Liegestütze mit Kopf erhöht statt Beine erhöht richtig?^^
    Kannst du erst mal machen, aber früher oder später ist das nicht mehr ausreichend effektiv...
     
  7. #6 Frogurt, 18.07.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Ja genau, so ist das gemeint. Hatte von denen vorher auch nichts gehört, bin da zufällig im Netz drauf gestoßen.

    Hab das die letzten zwei mal versucht, und man merkt schon, das ein anderer Teil der Brust mehr unten angesprochen wird,
    aber auf der andren Seite sind sie halt leichter, weil mehr Gewicht auf den Füßen lastet.

    Schaue mir am WE mal die alte Bank von meinem Bruder an.
     
  8. #7 Paul_Bünk, 28.07.2016
    Paul_Bünk

    Paul_Bünk Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe mit Negativbankdrücken und Dips (vorgebeugte) sehr gute Erfahrungen gemacht :) Davor war ich mit meiner Brust auch nicht sehr zufrieden, aber seit ich diese Übungen mache ist es um einiges besser geworden :)

    Viele Grüße,
    Paul
     
  9. #8 Frogurt, 28.07.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Ja die Bank muss wohl her. :) Das Problem ist, das ich es jetzt wie gesagt am Boden mache
    und die Hanten komplett im Liegen aufhebe und bewege.

    Auf der Bank geht das nicht. Hab die nötigen Bewegungen um übrhaupt in die Position
    zu kommen mal versucht, und das war um einiges schwerer.

    Werde das zu Anfang also nicht mit den üblichen Gewichten schaffen.
     
  10. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Normal...
     
  11. #10 Frogurt, 29.07.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    okay, bin ich ja beruhigt ^-^
     
  12. #11 Frogurt, 22.10.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Bin jetzt mit der Negativbank angefangen.

    Die ersten Anfänge mit 10, jetzt bald mit 15 kg.

    Die anderen Übungen am Boden ("Bankdrücken" und Butterfly) mache ich nach wie vor mit 25 kg.

    Will mich da hin arbeiten, das ich einen der drei Durchgänge mit den 25 kg Hanteln auf der Negativbank mache.
    Der Kopfteil der Bank liegt am Boden auf, also könnte ich das mit meinem oben beschriebenen System ggf. schaffen.

    Werde dann berichten, auch wie sich das mit der unteren Brust bei mir entwickelt :)
     
  13. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Das freut mich! Gerne in einem Log ;)
     
  14. #13 fitnessfreak66, 22.10.2016
    fitnessfreak66

    fitnessfreak66 Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey, also ich persönlich finde auch Negativbankdrücken total super. Ich habe selber vor ein paar Monaten erst damit angefangen und denke jetzt schon Verbesserung zu sehen ;)
     
  15. #14 Frogurt, 24.10.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Ja es sind halt genau die Partien, die da belastet werden, die man haben möchte,
    und die bei dem Gesamtbild Brust, das meiste aus machen.
    Das ein deutlicher Übergang von Bach nach Brust zu sehen ist. ^-^
     
  16. #15 Frogurt, 16.11.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    Um das Thema mal weiter zu bringen ... ^-^

    Ich habe nun seit 4 Wochen eine Negativ Bank.
    Habe zwei Wochen mit 10 und 2 Wochen mit 15 kg Kurzhanteln je 3 x bis 20 WHD gemacht.
    Um mich an den Bewegungsablauf zu gewöhnen und keine Verletzungen zu riskieren.
    Habe das statt der Liegestütze gemacht. Butterfly und Bankdrücken am Boden ganz normal weiter.

    Gestern habe ich dann zum ersten mal einen Durchgang mit den üblichen 22,5 kg gemacht. (Bankdrücken negativ)
    Erst mal 12 WDH, glaube aber, das ich da recht schnell an die 16 ran kommen, die ich sonst flach am Boden mache.

    Frage nun: soll ich von den drei Durchgängen Bankdrücken mit 22,5 kg lieber einen oder zwei auf der
    Negativbank machen? Will halt möglichst schnell Erfolge an der unteren Brust sehen, aber auch das altgewohnte
    nicht vernachlässigen.

    Ist das negativ Drücken für den Rest der Brust auch ausreichend? Ich mache auch zudem noch Butterfly,
    die aber erst mal weiter flach am Boden. Und das mit den 15 kg statt den Liegestützen mache ich auch so weiter,
    da dann halt mit mehr WHD.

    Ähmm, hoffe das war jetzt verständlich :3

    Wie immer danke.
     
  17. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
     
  18. #17 Frogurt, 21.11.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    ähh ... ja mit der Antwort bin ich jetzt selber durcheinander ^-^

    Ja ich glaube die heißen eher Fliegende. :) kann die ja auch mal negativ versuchen.
    Habe ich noch nicht.

    Mache dann jetzt den ersten Satz dann beide wie üblich flach auf dem Boden
    und dann Durchgang zwei und drei auf der negativ Bank.

    Und dann müssen erst mal paar Wochen, Monate ins Land gehen..... :)
    Mal sehen wann die Titties wachsen ;p
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Welcher Mann hätte nicht gern Riesenhupen? :mrgreen:
    Ja viel Erfolg
     
  21. #19 Frogurt, 30.11.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    72
    Trainingsbeginn:
    2015
    genau .. Frauen tun immer so, wenn wir denen auf die Brust sehen,
    aber selber stehen die da ja auch drauf ;)

    Ich mach inzwischen nur noch auf der Negativbank.
    Ich finde das viel angenehmer als am Boden, vom Bewegungsablauf.

    Und die Bank umbauen habe ich auch keine Lust. :)

    Ich glaube es wird aber schon ... ;p
     
Thema:

Untere Brust

Die Seite wird geladen...

Untere Brust - Ähnliche Themen

  1. obere Brust, unterer Bauch^^

    obere Brust, unterer Bauch^^: Interessant überschrift hoff ich =) naja also mein Problem is, ich bin mit meinmem Trianingsplan eigentlich ganz zufrieden :-) aber...
  2. Untere Brustmuskeln

    Untere Brustmuskeln: servus. trainier jetzt schon seit nem 3/4 jahr, zwischen drin mal paar zwangspausen. wir haben im studio leider keine negativbank, daher weiß...
  3. unterere brustmuskel

    unterere brustmuskel: :confused: wie kann ich am besten meinen unteren brustmuskeltrainieren :anbeten:
  4. Untere Brustmuskeln trainieren

    Untere Brustmuskeln trainieren: Hallo Leute! Ich möchte gerne beim nächsten Trainingsplan Übungen für die unteren und oberen Bereich der Brust einbauen. für den unteren...
  5. Untere Brustmuskeln

    Untere Brustmuskeln: Mit den unteren Brust hab ich auch zu kämpfen. Negativ Bankdrücken als Trainingseinheit ist effektiv? Mehr Gewicht drauf machen, nur negative...