Verzweifelt...

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von blacknightdragon, 29.03.2010.

  1. #1 blacknightdragon, 29.03.2010
    blacknightdragon

    blacknightdragon Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!, ich bin neu in der Bodybuilding Szene, und ich weiß einfach nicht wo ich anfangen soll...
    Ich bin inzwischen total verwirrt und dadurch total depressiv, und hab auch mein Ziel aus den Augen verloren und weiß gar nicht mehr was ich machen soll....

    und zwar: Masse aufbauen, oder doch runter definieren, und dann mit richtig guter Ausgangslage mit dem Masse-Aufbau beginnen...so wären wir auch schon bei der nächsten Frage...Was ist die richtige Ausgangs-
    lage zum Aufbauen von Masse ? Hab ich zuviel fett, oder bilde ich mir das nur ein ?


    Kurze Einleitung über mich, ich bin ca 1,85-1,86 groß und wiege 72 Kilogramm
    Übrigens, vor dem Versuch Masse aufzubauen hab ich ca 70KG gewogen, hab aber in den letzten 3 Wochen eben die Kilos aufgebaut...
    Mein Gewicht war jedoch nicht immer so, letzten Sommer habe ich noch 100-99KG auf die Waage gebracht, und hab ca 30KG in 5 Monaten verloren. Wo wir schon beim nächsten Problem/Frage wären:

    Mein Bauch und meine Brust sehen ungeformt aus, liegt das daran dass ich früher Fett war, und die Haut eben gedähnt
    ist, oder habe ich tatsächlich noch einen hohen Körperfettanteil ?

    Hier mal eingie Fotos:


    Seitenansicht: http://www.bilder-space.de/bilder/bcb8db-1269822743.jpg
    Frontansicht: http://www.bilder-space.de/bilder/588449-1269822826.jpg
    Speck #1: http://www.bilder-space.de/bilder/8fd792-1269822862.jpg
    Speck #2: http://www.bilder-space.de/bilder/1daded-1269822903.jpg

    und hier ich normal, seh eigentlich ganz schlank und so aus, aber dahinter verbirgt sich das fett^^

    http://www.bilder-space.de/bilder/53a10f-1269822927.jpg


    Wie gesagt, wie kommt das, dass ich bei meiner größe noch so viel Fett-Anlagerungen am Bauch und Brust hab ?
    Beine, Arme, Hals sind eher schmächtig, erscheint mir alles unlogisch...


    Also jetzt nochmal zu den richtigen Fragen:

    1) Soll ich tatsächlich noch definieren, und Fett abbauen, und dann unter richtigen Voraussetzungen Masse aufbauen ?
    Wenn ja wie? Welche Ernährung, welches Training etc,...

    2) So belassen, und jetzt weiter Aufbauen, bis ca. noch 4-5 KG, und dann richtig runterdefinieren? Wenn ja, mache ich
    mir sorgen, dass ich noch mehr Fett anbauen werde? Auf der anderen Seite, würde mein Bauch und Brust nicht so hängen
    wenn ich mehr Masse dran hätte...was davon ist jetzt richtig ?

    oder 3) Abnehmen, jedoch nicht auf Eiweiß verzichten und nebenbei Fett verlieren und Muskeln aufbauen...hä ? Geht sowas denn überhaupt ? :D sagt ihrs mir ;)


    also langer Text, doch das alles liegt mir am Herzen, und haltet mich davon ab richtige Ziele zu verfolgen, und mir ein richtiges Training zu gestalten... ich bin einfach überfragt, und bekomme zu wenig Auskunft was ich machen soll...



    Hoffe ihr könnt mir helfen, mfg!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schueffe, 29.03.2010
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Wo trainierst du und wie sieht dein Trainingsplan aus?
    Das ist schonmal das a und o dass das Training ansich stimmt.

    Zu deinem Problem:
    Deine Ausgangsposition erinnert mich nen bischen an meine. Wobei mein Bauch nicht so schlimm aussah (meins nich böse), weil ich nicht soviel runtergehungert hab.
    Ich wollte aber unbedingt sehr schlank sein und hab dafür einige Dinge getan. Ausdauersport, unregelmäßiges essen, hungern.. wenn ich vom saufen nach Hause kam auch gern mal Finger in den Hals und son unfug.
    Irgendwann war ich dann bei 180cm / 67kg (passt ja ca. zu deinen werten).
    Was blieb da? Leute sagten mir ich sei eine Gazelle, obwohl ich noch nen Bäuchlein hatte..
    Wat war also passiert? Alle Muskeln weggehungert/weggelaufen... mehr nicht.
    Nun wiege ich ca. 85 kg und mein KFA ist auf jeden Fall im Rahmen. Hab sowieso kein Lust den zu sehr zu senken oder gar unter 10% zu halten... das ist mir zu umständlich ohne die entspreche Veranlagung von Natur aus sehr drahtig zu sein :-) . Mal unkontrolliert zu essen oder mir einen zu trinken ist nichts wodrauf ich verzichten würde... aber wie dem auch sei..

    Trainier mit nem vernünftigen Trainingsplan und ernähr dich einfach vernünftig. Deine Optik wird sich dann nach und nach verbessern und dann kannst du immernoch schauen in welche Richtung du gehen willst. Dein Bauch wird im Laufe der Zeit sowieso besser, weil der Körper das Ganze automatisch noch deinem neuen Gewicht anpassen wird denk ich..
    Ansonsten sieh auch zu, dass du nicht zu schnell zunimmst... dann wird das meiste nämlich fett sein ;)
    Aber gut.. erzähl ersma nen bischen mehr über dein Training, dann kann man dir sicher auch besser was raten.
     
  4. #3 Nitray1, 29.03.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    Definieren solltest momentan auf keinen Fall, denn sonst bleibt von dir nichts mehr übrig.
    Ich würde mal den Ernährungplan überarbeiten und auf eine gute Proteinreiche Kost setzen.
    Das Problem mit der Haut wird sich nach längerer Zeit von selbst lösen.
     
  5. #4 blacknightdragon, 29.03.2010
    blacknightdragon

    blacknightdragon Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Proteinreich und Gesund ernähr ich mich sowieso seit ich trainiere, sprich Magerquark am Abend, Fleisch/Fisch/Huhn gemüse, etc...

    Trainiere 4 mal in der Woche, sprich jeden Tag in der Woche, wobei ich denke, dass ich im Sommer jetzt noch 2 zusätzliche Tage für Joggen reinlegen werde.


    Weiß ich jedoch nicht verstanden hab, weil Schueffe meinte, ich soll nicht mehr auf Aufbau gehen, dann soll ich einfach weiter trainieren, mich gesund ernähren, aber schauen dass ich keine Masse zunehme? Was bringt mir das dann am gleichen Punkt zu bleiben ?

    Oder eben mit einem kleinen Kcal Überschuss damit sich Muskeln bilden können ?

    mfg


    E: Übrigens, Bauch sieht eh nid soo ganz schlimm aus wie auf den Fotos, das Foto wurde einfach nach 3h vorm PC und Abend Essen aufgenommen


    Hier nochmal, in der Früh: http://www.bilder-space.de/bilder/427309-1269863842.jpg
     
  6. Strike

    Strike Hantelträger

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    moin
    ich hab so ziemlich die gleiche ausgangs lage wie du

    deshalb frage ich auchnochmal nach

    einfach weitertrainieren, gesund essen und ein erfolg wird sich irgendwann einstellen

    oder muss diese masse/defi geschichte echt durchgezoggen werden?
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 blacknightdragon, 29.03.2010
    blacknightdragon

    blacknightdragon Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    also guter Kollege den ich gut kenne meinte eben, das grundlegende Probleme sind die wenigen Muskeln, im Verhältnis macht das also bei mir "viel Fett" wenig "Muskeln"...Also einfach mit Masseaufbau nicht übertreiben, Gesund, Ausgewogen und Eiweißreich ernähren, dann entwickelt sich das meiste von selbst ja? :)
     
  9. #7 TheYoungPower, 02.04.2010
    TheYoungPower

    TheYoungPower Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal, respekt das du 30kg abgenommen hast, schafft nicht jeder!
    Du hast gesagt du trainierst 4 mal in der Woche, aber was trainierst du? Gehst du ins Fitnessstudio oder machst du "home Training", machst du Ausdauertraining sprich Fettverbrennung oder trainierst du Muskelaufbau?

    Wenn du schon 4 mal in der Woche Sport machst und im Sommer noch 2 mal joggen gehst dann bist du ja 6mal die Woche "unterwegs". Würde ich persönlich nicht machen, weil deine Muskel auch mal entspannen MÜSSEN, dass du am nächsten Tag wieder voll loslegen kannst...

    Ich gebe deine Kollegen ganz recht, wenn du jetzt noch Muskeln aufbaust, dann sieht das gleich gaaaaannnz anderst aus ;)
    Und außerdem sind 72kg für 1,85m garnicht so viel, ich bin ca 1,69m, also nicht groß ;D wiege aber 65 kg mein KFA ist nicht sonderlich hoch aber ich baue gut Muskeln auf..
    Aber gut ich bin noch im der Wachstumsphase... zum Glück :D

    auf deinen Ernährungsplan würde ich auf jeden fall viele komplexe Kohlenhydrate sprich Stärke (Nudeln, Reis, Kartoffeln, Vollkornbrot, Müsli..) setzten. Das macht satt, macht Power, hat wenig Kalorien und meistens noch Eiweiß.

    Vom Training würde ich dir 2x die Woche Ausdauertraining also joggen/fahrrad/schwimmen und 2x Kraftaufbau zu Hause empfehlen. Am Anfang würde ich Zu Hause stabilitätsübungen und bodyweight exercises (bwe, gibts hier im Forum auch viel darüber) machen, um erstmal das Grundgerüst aufzubauen.
    Wenn du dir jetzt denkst "das ist ja für luschen" oder sowas, dann liegst du falsch! Das haut echt rein wenn man es richtig macht!

    Wenn Rechtschreibfehler drinne sind tut's mir Leid ;)
    mfg und immer schön pumpen ;)
     
Thema:

Verzweifelt...

Die Seite wird geladen...

Verzweifelt... - Ähnliche Themen

  1. Verzweifelt.

    Verzweifelt.: Hallo Nutzer dieser Internetplattform, mein name ist Cameron ich bin 17 Jahre alt und bin so ziemlich verzweifelt. Ich bin 1,75 groß und wiege...
  2. Verzweifelt *UPDATE*

    Verzweifelt *UPDATE*: hi ich habe derzeit 2x die woche in meinem 4er split ein bauchtraining eingebaut leider nur 2 übungen - finde ich etwas wenig beinsenken(heben)...