Viel Gewicht..

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von GucciMane, 03.12.2009.

  1. #1 GucciMane, 03.12.2009
    GucciMane

    GucciMane Hantelträger

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Kollege schreibt das zu mir --> Viel Gewicht+weniger Wiederholung bringt mehr als wenig Gewicht und viele Wiederholungen

    stimmt das?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Necro.at, 03.12.2009
    Necro.at

    Necro.at Eisenbieger

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ja mit Sicherheit. Steht auch in meinem Muskelbuch von Dr Strunz.

    Kommt natürlich auch darauf an was für ein Muskelfasertyp du bist: Fast oder Slow-Switch!

    Aber generell kann man das schon so sagen, ja, denn der Reiz ist bei mehr Gewicht intensiver.
     
  4. #3 r_force, 03.12.2009
    r_force

    r_force Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    mein trainer hat mir empfohlen mehr gewicht und weniger wiederholungen aber es soll dich nicht überanstrengen ;)
     
  5. #4 Butters, 03.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Steht auch glaub ich im Lexikon oder so. (?)
    Es gibt 3 verschiedene Arten zu trainieren:
    Auf Masse, auf Ausdauer und auf Kraft. Je nach dem sollte man die Anzahl der Wiederholungen senken oder erhöhen.
     
  6. #5 SufferOrEndure597, 03.12.2009
    SufferOrEndure597

    SufferOrEndure597 Newbie

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Eben. Das ding is: was willst du?
    Meines wissens nach is es so:

    4-6 Wdh. - KRAFT

    8-12 Wdh. - MUSKELAUFBAU

    20-25 Wdh. - AUSDAUER

    Daher kann man nicht einfach sagen das es schlechter is mit wenig gewicht und mehr wdh zu trainieren..das kommt immer drauf an was du gerade trainierst und wie.
     
  7. #6 Necro.at, 03.12.2009
    Necro.at

    Necro.at Eisenbieger

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Nein das kannst du so nicht sagen, es kommt auf den Muskel an sich an.

    Du trainierst zb Waden mit 20Wdh hast aber tzd Zuwachs, wieso? -> weil
    da hauptsächlich Slow-Switchfasern sind!

    Bizeps ist besser mit wenigen Wdh weil dieser hauptsächlich aus Fast-Switchfasern.

    Wobei diese Verteilung von Muskelgruppe zu Muskelgruppe und von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist!

    Das muss man selbst herausfinden!

    Die 8-12Wdh für Muskelaufbau lest man deswegen oft weil dies genau der Bereich ist der für Fast-Switch noch nicht zu hoch und für Slow-Switch noch nicht zu niedrig ist!

    Damit halt jeder danach trainierne kann und egal was er ist, Erfolge sieht!
     
  8. #7 SufferOrEndure597, 03.12.2009
    SufferOrEndure597

    SufferOrEndure597 Newbie

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Okay dann hast du mich eines besseren belehrt. Aber macht sinn was du sagst!
     
  9. tylor

    tylor Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ist halt bei jedem Menschen unterschiedlich und kann man nicht verallgemeinern.
     
  10. #9 crazylegz09, 05.12.2009
    crazylegz09

    crazylegz09 Newbie

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0

    auf masse und auf kraft is das nich iwie das gleiche??
     
  11. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.
    Nein, "aufMasse" heißt dicke Muskeln bekommen und "auf Kraft" heißt, dass man möglichst viele Kilos bewegen will... Also Maximalkraft z.B., dass du 170 Kilo Bankdrücken schaffst oder so wäre auf Kraft. Das interessiert beim Masseaufbau aber nicht wirklich. :mrgreen:
    Grüße
     
  12. #11 Twiggy Ramirez, 05.12.2009
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Nicht wirklich. Wenn du in kleinen WDH Raten trainierst baust du auch Muskeln auf. Brauchst du dir ja nur die KraftdreiKämpfer ansehen.

    Allerdings finde ich, sollte die mindest WDH Rate schon 4 betragen. Alles da drunter bringt nicht wirklich was.
     
  13. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ja Twiggy Ramirez, hast ja recht. Es ist ja auch nicht so, dass wenn man auf Masse geht nur Masse aufbaut... Kraft kommt ja automatisch mit dazu. Hätte ich bisschen anders formulieren können.

    Viele Grüße
     
  14. mars89

    mars89 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    wie kann man denn herausfinden ob man eher slow twitch fasern oder fast twitch fasern in ner bestimmten muskelgruppe vorrangig hat?
    kann es z.b sein dass wenn man fussballer ist, die faserart in der beinmuskulatur eher auf ausdauer ausgelegt ist = slow twitch fasern? :roll:
     
  15. #14 Necro.at, 06.12.2009
    Necro.at

    Necro.at Eisenbieger

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    @mars89: Ermittel dein Maximalgewicht bei einer Übung - Nimm 80 % davon und schau wie viel saubere Reps du damti zusammenbringst-
    1wdh absoluter fast switch/ 2o wdh absolute slow switch - 10wdh mischtyp sowie alles dazwischen in den abstufungen...

    Beine sind im Normalfall eher auf Slow-Switch...
     
  16. #15 SufferOrEndure597, 07.12.2009
    SufferOrEndure597

    SufferOrEndure597 Newbie

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    raff ich nich :mrgreen: mein maximalgewicht ermitteln bei einer übung ermittlen heißt was genau? Von mir oder von der hantel oder was auch immer?
    Sry das ich so doof frage aber ich blick da echt grad nich durch.
    und was sind reps? :confus:
     
  17. #16 Necro.at, 07.12.2009
    Necro.at

    Necro.at Eisenbieger

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ja Maximalgewicht ist das Gewicht mit dem du 1 saubere Wiederholung zusammenbringst, wo natürlich das Hantelgewicht gemeint ist!

    zB.: du schaffst 75 kg 1x auf der Bank, dann nimmst du 60 Kilo(80%) und schaust wie viel du schaffst!

    Reps sind Wiederholungen!
     
  18. #17 Nitray1, 07.12.2009
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    würde eher sagen

    1-3 kraft

    3-5 kraft und muskelaufbau

    6-8 muskelaufbau und hypertrophie

    8-12 hypertrophie

    und alles darüber hinaus ist ausdauer

    Bei den Beinen sagt man generell, dass man mehrere Wh machen sollte.
     
  19. #18 Necro.at, 07.12.2009
    Necro.at

    Necro.at Eisenbieger

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    @Nitray: wie gesgat es kommt auf deinen Muskel an, da gibts keine generelle Kategorisierung wie ihr die da nennt! Du widerlegst das:

    eh sofort selbst mit dieser Aussage:


    Wie viel Reps man braucht hängt ganz allein davon ab wie viel Fast und wie viel Slow-Switchfasern man hat, du kannst auch im ganzn Körper hauptsächlich Slow-Switch haben und dann ist ab 12 bis 20 die optimale Rep-Rate für dich!

    Hab nen Freund der drückt 12x80Kilo und drückt aber maximal 95Kilo -> Paradebeispiel für einen Slow-Switcher und deswegen sollte er im Bereich 12-20 arbeiten und nicht 3-5!
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dommas

    dommas Newbie

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Wie wärs mit viel Gewicht und vielen Einzelwiederholungen...? :anbeten:
     
  22. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Wieder was gelernt, wenn es so ist. :mrgreen: Ist bei mir der Fall, mache 12x62 kg aber nur 1x70 :baeh: ...
     
Thema:

Viel Gewicht..

Die Seite wird geladen...

Viel Gewicht.. - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Gewicht bringt wirklich was

    Wieviel Gewicht bringt wirklich was: Hallo, ich habe hier jetzt sehr viel gelesen über Gewichte, Training und Eiweiß usw. Ich wüsste gerne wieviel Gewicht zum Trainieren ist...
  2. Frauen Training wie viel Gewicht etc?!

    Frauen Training wie viel Gewicht etc?!: Hey, mich interessiert mal wie viel Gewicht den eig. so ein Bodybuilder der weiblichen Seite bei Grundübungen nimmt. Schon klar das man das...
  3. viel Gewicht reduzieren (brauche Hilfe bei der Ernährung)

    viel Gewicht reduzieren (brauche Hilfe bei der Ernährung): Hallo muskelpower-community, Also folgendes: habe vor 2 1/2 Jahren ca. 20-25 Kilo durch sehr viel Fahrrad(im Fitnesstudio), Krafttraining...
  4. Hantelgewicht - zu Viel für mich ?

    Hantelgewicht - zu Viel für mich ?: Hallo Ich bin 14 Jahre alt, ca. 1,76m groß und wiege 58kg. Meinen Fettanteil weiß ich nicht, dürfte aber gering sein. Ich habe mein Training...
  5. Wie viel Gewichtszunahme ist normal

    Wie viel Gewichtszunahme ist normal: Wollte mal wissen wie schnell man durchschnittlich zunimmt in einem Monat wenn die Ernährung und das Training passen, denn ich glaube ich hänge...