von 18-20% kfa auf 10%

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von batido, 09.10.2012.

  1. batido

    batido Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    bin nächsten monat 17 und habe vor nem monat angefangen zu trainieren und habe nach der navy methode 18-20% körperfett an mir :/

    man sieht die inneren konturen meiner brustmuskeln, über den brustwarzen ist meine brust auch schon massiv aber ich habe halt um den nippeln fett was ganz schön kacke aussieht

    meine bauchmuskeln sind auch leicht zu sehen.. jetz würde ich gerne wissen wie ich ca 10% an körperfett verlieren kann und wie nlange das dauern würde :)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    8% KFA zu erreichen ist kein Kinderspiel und kann je nach Veranlagung sogar Jahre dauern und ist dann auch sehr schwer zu halten.
     
  4. #3 Flowie91, 09.10.2012
    Flowie91

    Flowie91 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Bei deinen Werten UND da du noch im Wachstum bist würde ich von einer radikalen Diät abraten bzw eher ersteinmal zum Muskelaufbau raten. Versuch deine Kalorien so zu dir zu nehmen dass sich dein KFA nicht verändert und bau erstmal ein paar Kilo Muskeln auf. Danach kannst du dann ans definieren denken.
     
  5. batido

    batido Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ging ja schnell hier mit den antworten :) danke ihr zwei

    sixpack möchte ich nicht haben (weiß nicht warum aber gefällt mir nicht so richtig) ich würde nur gerne was abnehmen sodas ich etwas sportlicher aussehe wie wärs mit 5% körperfett? also ohne richtiger diät mit mehr sport und protein haltiger ernährung.. und warum brauche ich kalorien um muskeln aufzubauen?
     
  6. #5 gasmeister, 09.10.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Mal ganz einfach gerechnet:

    1g Fett hat 8 kcal. 5.000g Fett (5kg) haben also 40.000 kcal. Du brauchst also über die gesamte Diät hinweg ein Defizit von mindestens 40.000 kcal,um 5kg Fett abzubauen. Da der Körper sich die ganze fehlende Energie nicht nur aus dem Fett nimmt, sondern auch Muskeln verbrennt, ist es sogar noch etwas mehr, sagen wir mal 50.000 kcal. Wenn du nun jeden Tag ein Defizit von 500 - 1000 kcal hast, sind das also 50-100 Tage.

    MfG
     
  7. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Edit: War ich wohl zu lahm- Gasmeister hat alles wichtige geschrieben. Nimm meinen Beitrag einfach als Ergänzung. :lach: :mrgreen:


    Weil deine Muskeln Nährstoffe brauchen um zu wachsen. Also Bausteine in Form von Eiweiß, Kohlenhydraten und Fetten.

    Wenn du jetzt trainieren gehst dann trainier deinen ganzen Körper und ernähre dich isokalorisch oder LEICHT im Kaloriendefizit. Wie bereits gesagt biste eh noch im Wachstum und daher wäre eine radikale Diät nicht gesund. Isokalorisch heißt du isst "genau" so viel Kalorien wie du verbrauchst. Im Kcal-Defizit isst du weniger als du verbrauchst, also nimmst du an Gewicht ab.

    Rechne mit rund 1.5-2g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag und verzichte auf Süßigkeiten oder anderen Schrott wie Pommes oder Salamipizza und Co.

    Einfach ausgedrückt: Iss abwechslungsreich, eiweißreich, trainiere regelmäßig und durch diese Umstellung wirst du dein Fett verlieren. Am Anfang kannst du sogar mit geringem Kcal-Defizit in der Ernährung Muskeln aufbauen und Fett gleichzeitig abbauen, da sich dein Körper die fehlende Energie aus deinen Fettreserven holt.


    Gruß und viel Erfolg, kannst ja mal von dir hören lassen wie so deine Fortschritte sind. ;-)
     
  8. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Nicht ganz, Nahrungsfett hat 9 kcal und Körperfett 7 kcal pro Gramm. Rest stimmt aber :-)
     
  9. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    9,3 kcal :prof:
     
  10. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Derjenige, der jetzt mir einer noch genaueren Zahl ankommt, bekommt 'nen Permabann aufgedrückt. :teufel: :mrgreen:
     
  11. batido

    batido Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    puuuh das sind viele infos :D vielen dank jungs.. ich hab noch ne frage^^

    ich hab quasi grade erst mit dem training angefangen dennoch hab ich schon dehnungsstreifen am bizeps, ist das normal?
     
  12. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    je nach bindegewebe kriegst du relativ schnell oder langsam welche oder auch keine
     
  13. batido

    batido Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    muss ich mir sorgen machen?
     
  14. Sulux

    Sulux Eisenbieger

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Trainingsbeginn:
    2001
    nein wovor ? :D
    außer du bist son metro schönling der ja keinen kratzer an seiner haut will
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bavaria, 09.10.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    nein nicht wirklich ^^ sollte ingentlich nach ner zeit wieder weggehen hab die auch hin und wieder
     
  17. batido

    batido Newbie

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    aso.. na dann pump ich mal weiter^^
     
Thema: von 18-20% kfa auf 10%
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 10 kfa erreichen

    ,
  2. kfa 15 mann

    ,
  3. körperfett von 20 auf 10

    ,
  4. 10 kfa verlieren,
  5. Wie lange von 20 auf 10% körperfett,
  6. körperfettanteil von 20 auf 10,
  7. wie viel kfa im monat,
  8. von 20 körperfett auf 10,
  9. wie viel prozent kfa pro monat,
  10. von 20 auf 10 kfa,
  11. von 16 auf 8 prozent kfa,
  12. Körperfett von 20 auf,
  13. wie lange diät 25 Körperfettanteil,
  14. 25% kfa auf 12%,
  15. von 20 auf 10 körperfett,
  16. wie schaffe ich es auf 10% Körperfett,
  17. 5 prozent kfa in einem monat,
  18. 20 % kfa,
  19. 20 % körperfett auf 10 10 kg,
  20. wie lang diät für 10% kfa,
  21. körperfettanteil von 17 auf 10,
  22. Unter 10,
  23. kfa 20 mann,
  24. kfa von 17 auf 10,
  25. ich schaffe es nicht auf 10% kfa