Vorbereitung für den Wettkampf

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Anonymous, 16.03.2007.

  1. #1 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also hier ist der angesprochene Thread.

    Ich habe jetzt noch 5 wochen bis zum ersten Wettkampf.

    Ich trainiere zur zeit wie folgt:

    Bsp. eines Trainingstages-

    Montag: Brust, Trizeps, Bauch

    15 min laufen bei 12 kmh auf dem Laufband

    pro Muskelgruppe,
    3 übungen mit 4 sätzen*12-15 Wh's
    1 Übung mit ausschließlich einem Pumpsatz(dropsatz)

    Die woche ist aufgeteilt in
    5 trainingstage die woche( 4er split ) und ein tag nur ausdauer + intensiv Bauch training.


    Ernährung:

    Kein Fast food mehr
    Ernähre mich hauptsächlich von:
    Haferflocken, 750 gramm Magerquark am tag, eiweiß shakes, reis, Fleisch, Nudeln und Kartoffeln.

    So das zu dem was ich bisher mche jedoch will das wasser noch immer nicht so weichen wie ich es will.. wäre für jeden Ratschlag dankbar!

    Mit freundlichen Grüßen :)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daymate, 16.03.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    das das wasser nicht weicht liegt daran dass du 750g quark!! weil. quark subkutanes wasser bildet und obendrein noch extra kh s mit sich bringt.

    ist und u.a. noch ordentlich kh s zu dir nimmst. das musst alles ersetzt werden für fisch oder fleisch.

    ausserdem läufst du zu schnell, dadurch werden die fettdepots nicht angegriffen. lieber 30min bei 8kmh.

    also ich denke du müsstest mal min. 2 wochen nur pute essen und wenn du dann entwässerst dann herzlichen glückwunsch zum ersten platz.
     
  4. #3 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sorry...Habe leider im Wettkampfbereich keinerlei Erfahrungen. Denke das BigB hier sicherlich ein paar Infos hat.
     
  5. #4 Daymate, 16.03.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    erkenne ich da etwa einen schwachpunkt? du weisst mal was nicht? das ist das erste mal das ich das mitkriege. :prof:
     
  6. #5 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann Ihm Tipps zur generellen Dehydration geben, aber speziell für Wettkampfphasen leider nicht...dafür wäre Erfahrung in dem Bereich von Nöten die ich leider nicht habe. Da sind Jungs wie ralfi oder BigB gefragt.

    Ja...Du hast mich erwischt! ;-)
     
  7. #6 Daymate, 16.03.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    :baeh:
     
  8. #7 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja aber ich muss doch irgednwie auch immer noch muskelaufbau bzw wenigetsn keinen abbau haben und daher nehme ich so viel magerqurk zu mir.. :E
    Ok das mit dem Laufen werde ich umstellen, doch da ich noch zuhause wohne und meien finanziellen mittel begrenzt sind( daher muss ich mich danach richten was mein vater kauft) ist es schwer mich so zu ernähren.. er kauftz schon viel pute und fisch doch so wie ich es zu mir nehmen müsste damit ich meinen eiweiß bedarf decke würde ich das niemals gebacken kriegen :(
    Hatte acuh schon an Ephe HCL fürs entwässern gedacht jedoch wollte ich es eigentlich auf dem natürlichem weg machen..
     
  9. #8 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ephedrine ist hier für´s Entwässern nur sehr bedingt geeignet, da müssten wenn schon diuretische Mittel her, mit welchen in vielen Fällen nicht zu spaßen ist....so nen Schleifen Diuretika kann Dich schon ganz schön aus den Latschen hauen.
     
  10. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Also stell sofort den Konsum von allen Milchprodukten ein. Milchprodukte speichern Wasser unter der Haut.

    Du solltest nächste Woche anfangen, mindestens 8 Liter Wasser am Tag zu trinken. Dadurch wirst du sehr oft auf Klo müssen :-D

    Zwei Tage vor dem Wettkampf stellst du das Trinken möglichst komplett ein. 2 Tassen Kaffe am Tag sind absolutes Maximum.

    Die letzten zwei ochen vorm Wettkampf solltest du Natrium (Salz) komplett aus deiner Nahrung streichen.

    Zu den Kohlenhydraten: ist zwar echt ätzend, aber ich würde dir raten nur noch Reis als Carbquelle zu nutzen. Bis zum Wettkampf solltest du die Carb-Zufuhr Stück für Stück senken.
     
  11. #10 Anonymous, 16.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok soweit so gut doch wie kann ich denn meine eiweiß bedarf decken wenn ich keine milchprodukte mehr zu mir nehmen sollte? :confus:
    Wie gesgat mit fleisch und fisch kann ich den badarf nicht abdecken da es in meiner derzeitigen lage nicht machbar ist :(

    Diuretiker? that means?
     
  12. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    This
     
  13. BigJ

    BigJ Newbie

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Sorry BigB,
    aber da muss ich dir wiedersprechen.
    Zwei Wochen vor dem Wettkampf schon Salz weg zu lassen wäre das verkehrteste was man machen kann.
    Ich kann dir nur eins raten: Such dir erstmal jemanden, der Ahnung von einer Wettkampfvorbereitung hat und verschieb den Wettkampf.
    Sonst wirst das Ganze nämlich in die Hose gehen und du wirst hinterher sehr enttäuscht sein.
     
  14. #13 Anonymous, 17.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ^^ Das sagst du so leicht, den Wettkampf verschieben.. das ist keine Klassenarbeit die ich dann ne woche später nachschreiben kann..
    Ich habe nur noch diese Wettkämpfe an den ich teilnehmne kann mit einigermaßen form denn ab august habe ich keine zeit mehr fürs BB wie jetzt daher werden das meine ersten und auch eltzte wettkämpfe sein da kann man nichts verschieben...
    Und die die schon an wettkämpfen teilgenommen haben mir auch was diuretiker erzählt jedoch hört sich das ziemlich hart für meine nieren an daher möchte ich einen anderen weg gehen...
     
  15. #14 gasmeister, 17.03.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Was arbeitest du denn, dass du dann so dermaßen beschäftigt bist :confus:
     
  16. #15 exellance, 17.03.2007
    exellance

    exellance Hantelträger

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Also SIC, ich weiß ich bin nihct der Richtige dazu aber, 2 Tage kein Wasser trinken ist schon Horror. Ich habe es ebenfalls im Fernshen gesehen dass die BB 2 tage vor dem Wettkampf kein Wasser trinken, damit sie ihre "ADERN" auch zurschau stellen können.

    Jedoch benötigen die Nieren Wasser.

    Und deine Arme sind ja schon ohnehin gut veradert.

    Schau dass du Spass dabei hast, und opfere deinen tollen Körper nihct für ein paar Minuten.

    exellance
     
  17. #16 Anonymous, 17.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke!
    ich möchte auch nicht komplett entwässern jedoch wie man auf den bildern sieht ist aufn rücken noch zu viel drauf und man sieht meiens chuletr streifen noch nicht so gut wie früher..
     
  18. BigJ

    BigJ Newbie

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Du wolltest einen Rat!
    Und nachdem was ich hier von dir lese hast du null Planung von dem Ganzen. Ganz davon abgesehen, dass es nur noch fünf Wochen sind!
    Das ist meine Meinung...
    Aber was du mit deinem Körper anstellst musst du ganz alleine entscheiden. Dies kann dir hier wohl keiner abnehmen. Und aus Erfahrungen lernt man.
     
  19. #18 zeromaX, 17.03.2007
    zeromaX

    zeromaX Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Sic hat sich nun aber diesen Wettkampf vorgenommen und braucht nun tipps.
    ich würde auch sagen das das mit dem salz vor dem wettkampf nicht stimmt.
    salz dehydriert ja, das ist ja das was du willst.
    ich glaube nun brauchen wir jemanden, der wirklich ahnung hat, und nicht leute die sagen... ich glaube blaaaaaaa !!

    Ich wünsche dir auf jeden fall viel glück und frohes pumpen für die nächsten wochen!!!

    noch 6 tage->oli is 18 !!
    23.03
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gasmeister, 18.03.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    ...
     
  22. BigJ

    BigJ Newbie

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Und gerade weil Salz das Wasser bindet kannst du es ihm nicht schon zwei Wochen vorher entziehen. Sondern erst kurz vorm Wettkampf!
    Aber trotzdem wünsche ich ihm viel Erfolg bei dem was er da vor hat!
     
Thema:

Vorbereitung für den Wettkampf

Die Seite wird geladen...

Vorbereitung für den Wettkampf - Ähnliche Themen

  1. Suche Personality Trainer für Wettkampfvorbereitung

    Suche Personality Trainer für Wettkampfvorbereitung: Hallo ihr da draußen, ich suche einen Trainer,der mich in der Wettkampfvorbereitung unterstützt.Er sollte schon einige Erfahrungen auf dem...
  2. Vorbereitung auf eine Ausbildung im Bereich Sport, Gesundh.

    Vorbereitung auf eine Ausbildung im Bereich Sport, Gesundh.: hallo zusammen, ich möchte gerne einen Beruf ergreifen, der in Richtung Sport und Gesundheit, aber auch Ernährung geht. jedoch bin ich mir...
  3. Diät & Gelenke Vorbereitung :)

    Diät & Gelenke Vorbereitung :): Soo, durch vieles reden mit dem Trainer und auch auf Zuspruch hier ausm Forum bin ich vom Muskelaufbau erstmal abgestiegen. Ich möchte erstmal...
  4. Boosters Defivorbereitung und letzte Fragen

    Boosters Defivorbereitung und letzte Fragen: So, der Sommer kommt langsam in Sicht und ich werde, wie vermutlich viele, eine Defi Starten. Dazu habe ich mir schon einige GEdanken gemacht und...
  5. Muskelerhalt bei Radtourvorbereitung

    Muskelerhalt bei Radtourvorbereitung: Hallo liebe Muskelpower-User, Ich betreibe hobbymäßig sowohl Bodybuilding, als auch Radsport und bekomme normalerweise beides sehr gut unter...