Vorgehen i.O.?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Hamfrey, 21.01.2009.

  1. #1 Hamfrey, 21.01.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    so nachdem mir hier ein paar Fragen wirklich gut beantowrtet worden sind, habe ich anhand dessen mal einen konkreten Plan zusammengestellt wie ich trainieren möchte. Ich hoffe ihr könnt mir was dazu sagen, im Hinblick auf Wirksamkeit etc ;)

    TE1:
    Kniebeugen
    Bankdrücken
    Rudern

    TE2:
    Kreuzheben
    Lat-Zug
    Military Press(sitzend)

    MO:HB(=Handball)
    DI:TE1
    MI:frei
    DO:TE2
    FR:HB
    Sa:HB-Spiel
    So:TE1

    Wobei ich am Wochenende immer schaun muss wann ich ein Spiel hab um das Training dann zu verschieben, also entweder Samstags oder Sonntags.

    Jetzt hatte ich vor 30min vor jedem Training jeweils einen Protein Shake mit 25g zu trinken und beim Training normales Wasser+20g Dextrose. Nach dem Training dann einen Shake mit 25g Protein+40g Dextrose. Dazu wollte ich noch jeden Tag ca. 8-10g Lachsöl nehmen.

    Geht das so in Ordnung oder weißt der Plan noch Mängel auf?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 21.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Plan weißt ein Mangel auf und zwar wird Military-Press immer stehend ausgeführt! Bzgl. deines Suppelement-Plans, das Protein muss natürlich Whey sein und natürlich in Wasser. Sonst passt alles, wobei ja nicht viel drin steht. ;)
     
  4. #3 Hamfrey, 21.01.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    okay danke.
    Ja Whey wollt ich in Wasser gelöst trinken :-) Soll ja auch erstmal nur der Einstieg sein. Und damit ich das nicht alles wieder vergsee als Plan zusammengefasst :-D

    edit: Wobei ich immer noch nicht glauben kann, dass so wenige Übungen so effektiv sein sollen.
     
  5. ZiZu87

    ZiZu87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    wieso whey in wasser!? für mich ist da kein entscheidender vorteil ersichtlich..man verzichtet doch im gegenzug zu der einnahme mit milch sogar auf zusätzliches milchprotein!?!?!?!?
     
  6. #5 Anonymous, 21.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wozu verwendest du Whey?
     
  7. ZiZu87

    ZiZu87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    um mein geschlechtsteil schnellstmöglich nach einer harten einheit mit eweiß zu versorgen..:D was für eine frage...

    aber ernsthaft..mich würde wirklich mal interessieren, wo der vorteil bei der einnahme mit wasser liegt!?
     
  8. #7 Anonymous, 21.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Deshalb auch die Frage. Wenn man Whey wegen dem Geschmack trinkt, oder weil es alle machen, dann geht das natürlich mit Milch. Die wesentlichen Gründe wegen denen man normalerweise Whey trinkt, bestehen nicht mehr, wenn man es mit Casein und Fett mischt, da könnte man ebensogut nur Milch trinken.
     
  9. ZiZu87

    ZiZu87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    aber wenn man es gleichzeig mit fruchtzucker/traubenzucker etc. sprich transportbeschleuniger einnimmt, wäre es dann nicht egal ob mit wasser oder milch!? ich kann mir whey in verbindung mit wasser nicht vorstellen..
     
  10. #9 Anonymous, 21.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein es ist nicht egal. Whey wird immer mit Wasser eingenommen um den gewünschten Effekt zu erzielen, der in einer kurzfristigen starken Erhöhung des Aminosäurespiegels der daraus resultierenden Erhöhung der Proteinsynthese besteht. Mit Milch funktioniert das nicht, das ist dann ein MK-Protein mit zusätzlichem Fett. Die Aminozufuhr ist wesentlich langsamer und kontinuierlicher zudem hemmt Fett die Proteinsynthese, der resultierende Effekt ist eine Verringerung des Proteinabbaus, anti-katabol nicht anabol. Dass der Insulinausstoß durch die Glukose Aminosäuren die schon im Blut sind schneller in die Zellen befördert hilft dabei überhaupt nicht, zumal auch der GI durch die Milch gesenkt wird.

    Whey mit Milch ist eine völlig nutzlose Kombi.
     
  11. #10 Hamfrey, 21.01.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    da fällt mir noch ein: Sind Wiederholungen im Bereich von 10-12 i.O.?
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Anonymous, 21.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, hauptsache sie werden ordentlich und ohne Muskelversagen ausgeführt.
     
  14. #12 Hamfrey, 21.01.2009
    Hamfrey

    Hamfrey Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Danke hast mir sehr geholfen ;)
     
Thema:

Vorgehen i.O.?

Die Seite wird geladen...

Vorgehen i.O.? - Ähnliche Themen

  1. Brauche Rat für weiteres Vorgehen

    Brauche Rat für weiteres Vorgehen: Hallo, Ich brauche mal einen Rat, wie ich jetzt weiter vorgehen soll. Im Moment mache ich eine Diät, um mein Überschüssiges fett loszuwerden und...
  2. Wie bewertet Ihr dieses Vorgehen, Vorschläge?

    Wie bewertet Ihr dieses Vorgehen, Vorschläge?: Hallo Leude, ich habe eine Frage zu meinem derzeitigen Programm: Ich bin 179 und habe derzeit ca. 20 kg Übergewicht, als bin bei ca. 110 kg....
  3. Endlich eine Diagnose! Nur wie nun vorgehen?

    Endlich eine Diagnose! Nur wie nun vorgehen?: Hallo zusammen, endlich habe ich eine Diagnose für mein Lahmheitsproblem. Bänderdehnung in der Hüfte! :roll: Nur wie gehe ich jetzt...
  4. Krank, wie am besten vorgehen

    Krank, wie am besten vorgehen: Hi, hab mir leider irgendwo was eingefangen und kann jetzt leider nurnoch im Bett liegen... Bisher hab ich sehr motiviert trainiert und es...