Wade

Diskutiere Wade im Hantel- und Krafttraining Forum im Bereich Training; Hi, was macht Ihr für eure Wade? Ich finde Wadenheber scheinen nicht so wirklich zu klappen bei mir. Die Überschenkel und der Hintern ;p sind...

  1. #1 Frogurt, 28.07.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    74
    Trainingsbeginn:
    2015
    Hi,

    was macht Ihr für eure Wade?

    Ich finde Wadenheber scheinen nicht so wirklich zu klappen bei mir.
    Die Überschenkel und der Hintern ;p sind schon ganz okay, aber
    die Wade sieht noch zu dünn aus.

    Werde schon mal versuchen beim Rad Fahren mehr auf die Fußspitze zu gehen,
    als das Gewicht auf dem Mittelfuß zu haben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Ich bin leider auch von der Genetik her nicht mit den besten Waden gesegnet...Kraft ist zwar da, aber die Masse fehlt...in letzter Zeit fahre ich jedoch sehr gut mit Barfußschuhen...
     
  4. #3 Frogurt, 29.07.2016
    Frogurt

    Frogurt Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.12.2015
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Recklinghausen
    Größe (in cm):
    175
    Gewicht (in kg):
    74
    Trainingsbeginn:
    2015
    ja mit der Wade ist das so eine Sache, entweder man hat oder hat nicht ^-^
    Wie gesagt ich versuchs mal mit dem anders Rad fahren, da merkt man schon
    das es in de Wagen geht, vllt hilft es ja.

    Wobei ich sehe beim Anspannen durchaus die Muskeln,
    aber zu dünn sind sen trotzdem ... kommt Zeit kommt Rat.
     
  5. #4 Fitness Freak, 26.09.2016
    Fitness Freak

    Fitness Freak Newbie

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Größe (in cm):
    189
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2015
    Kniebeuge (in kg):
    130
    Kreuzheben (in kg):
    100
    Bankdrücken (in kg):
    90
    Man kann soviel Waden trainieren wie man möchte, da tut sich nichts :kringel::ratlos:
     
  6. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Quark! Man muss nur das geeignete Mittel für seinen Körper finden...das kann jedoch schon mal ne Weile dauern
     
  7. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Benja

    Benja Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Trainingsbeginn:
    2010
    Kniebeuge (in kg):
    180
    Kreuzheben (in kg):
    220
    Bankdrücken (in kg):
    140
    Natürlich hängen die Waden extrem stark von der genetischen Vorraussetzung ab, allerdings kann jede Wade zu wachsen gebracht werden. Folglich sollte bei Stagnation des Wachstums in der Wade mit Trainingstechniken auseinander setzten Stichwort: PITT-Force:gun:
     
  9. #7 .Daniel, 06.12.2016
    .Daniel

    .Daniel Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Die Wade ist schon sehr abhängig von der Genetik.
    Da hilft nur harte Arbeit und das für Dich richtige Training. Dennoch bezweifle ich, dass ein sehr großes Wachstum möglich ist. Da musst Du dich mit auch mit kleinen Fortschritten zurfrieden geben.

    Zum Trainingsaufbau:

    Der sichtbare Teil der Wade lässt sich in zwei Muskeln einteilen: M. soleus (Schollenmuskeln) und M. gastrocnemius (Zwillingswadenmuskel). Erstgenannten beanspruchst Du vor allem in Übungen in denen Dein Knie angewinkelt ist. Der M. gastrocnemius arbeitet vor allem, wenn das Knie nicht angewinkelt ist.
    Ich würde beides mit einbauen und möglichst eine Trainingstechnik finden, die ungewohnt ist, d.h. nicht nur kurz mit gestrecktem Knie "wippen", da das eine typische Alltagsbewegung beim Gehen ist. Du kannst ruhig die exzentrische Phase mitnehmen und vielleicht auch kurz dort anhalten, usw.
     
Thema:

Wade

Die Seite wird geladen...

Wade - Ähnliche Themen

  1. Wadenheben im stehen mit LH.

    Wadenheben im stehen mit LH.: HI, Also ich habe mir mal wieder ein paar Gedanken zu meinen Wadentraining gemacht und wollte einfach mal wissen wie ihr das handhabt, das lässt...
  2. Zu wenig Zuwachs Arme+Waden

    Zu wenig Zuwachs Arme+Waden: Hi Leute, seit ungefähr einem 3/4 Jahr trainiere ich nach dem Buch "Fit ohne Geräte" von Mark Lauren. Meine Ernährung ist einwandfrei, das...
  3. Waden hinken !

    Waden hinken !: Bezüglich der Werbelinks: Wenns nochmal so offensichtlich ist lösch ich den Beitrag kommentarlos, sorry, aber das nervt einfach. Die Suche...
  4. Wadentraining

    Wadentraining: Huhu ich meld mich auch mal wieder zu Wort da ich in der Suchfunktion nichts passendes gefunden habe. Wie trainiert ich am besten Waden?...
  5. Schmerzen in den Waden

    Schmerzen in den Waden: Hey Leute, ich habe folgendes Problem: Ich habe vergangenen Mittwochen meine Beine trainiert, auch die Waden, und zwar mit folgender Übung:...