Wann beginnt Fettverbrennung?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von mars89, 09.06.2010.

  1. mars89

    mars89 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    hey,
    habe schon die Sufu benutzt aber nicht das gefunden was ich suche. ich will bis zum sommer meinen kfa noch n bisl drücken und geh deshalb 2 mal pro woche (an den trainingsfreien tagen) ne stunde joggen. hab irgendwo mal gehört man soll ich der früh vor dem frühstück gehen, da dann die kohlehydratspeicher leer sind und der körper sich die energie woanders her holt = aus den fettspeichern.
    1. frage: stimmt das?
    2. frage: beginnt dann die fettverbrennung gleich nach beginn des laufens oder so wie´s "normal" is nach ca 30 min?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SSVReutlingen1905, 10.06.2010
    SSVReutlingen1905

    SSVReutlingen1905 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    eine sher gute frage, würde mich auch interessieren, denn ganau das slebe versuche ich im moment auch. (ein kumpelvon mir habt gemient erst nach 15min cardio gehts an die fettzellen, aber ich weiss nicht ib das stimmt)
     
  4. #3 Strohkopf, 10.06.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Beim Joggen verbrennst du erstmal die Kalorien die du über den Tag verteilt aufgenommen hast. Kalorien sind ja Energie, egal ob Eiweiß, Fett, KH oder sonst was. Erstmal wird das "verbrannt". Wenn die Energie die du über den Tag aufgenommen hast ausgeschöpft ist und du weiter joggst, verbrauchst du also mehr Energie als du dir zugeführt hast. Sprich du bist im Defiziet. Da der Körper aber weiterhin Energie braucht, holt er diese aus Fett.

    Man braucht also nur nen Defiziet. Ob nan nun joggen geht oder nicht ist im Endeffekt egal da man beim Cardio direkt kein Fett verbrennt. Es hilft einem nur den Gesamtverbrauch zu steigern. Somit kommt man leichter in den Defiziet.
     
  5. mars89

    mars89 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    jo des is mir schon klar, deswegen geh ich ja morgens joggen, da man hier nahezu keinen energielieferant aus kohlehydrate hat und normalerweise dann sofort aufs fett zurück gegriffen wird. frage is ob die fettverbrennung dann sofort mit beginn des joggens einsetzt oder erst später ? :roll:
     
  6. #5 K-Towner, 12.06.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    naja wird sgane morgens so nach 15 minuten

    am anfang wird ja die glucoes aus den muskeln verwendet , dann das aus dem blut und wenn das erschöpft sit ( ca nach 5 min ) dann geht der körper in den anaeroben bereich sprich er versucht die muskeln aus eigenen reserven wie zb fett und sauerstoff zu versorgen

    daher ist eig morgens laufen für die fettverbrennung besser
     
  7. #6 SSVReutlingen1905, 12.06.2010
    SSVReutlingen1905

    SSVReutlingen1905 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    hab mal ne trainerein im fitnesstudio gefragt (mcfit..keine ahnung ob man den tips trauen kann)..sie meinte, dass fettverbrennung schon ab der ersten minute stattfindet
     
  8. #7 Gostface, 15.06.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    ja kommt drauf an wie du startest..
    wenn du vollgas startest wirst erst mal die muskelspeicher leeren.
    wenn du aber langsam beginnst in einem tempo wo du locker ne stunde schafst wird überwiegend fett verbrannt
     
  9. MaMD

    MaMD Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man beim Cardio kein Fett verbrennt, wobei denn dann? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit denen der Körper ATP resynthetisiert. Der ergiebigste, wenngleich auch langsamste, ist der aus Fettsäuren. Ist die Intensität des Cardio-Trainings so gewählt, dass Du im aeroben Bereich bleibst, greift der Körper definitiv auch auf Fettsäuren zurück. Das Verhältnis Fettsäuren zu KH verschiebt sich allerdings zugunsten der KH, sobald die Intensität steigt. Ist diese zu hoch, werden die KH nur noch unvollständig abgebaut und der Muskel übersäuert aufgrund der entstehenden Milchsäure. In dem Fall trainiert man anaerob. Dabei ist der fettverbrennende Effekt auf direktem Wege gleich null. Das wäre dann allerdings auch kein Cardio.

    Erstens: Wären die KH Speicher tatsächlich erschöpft, gewänne der Körper diese in Extremsituationen durch Glukoneogenese aus Proteinen. Ergo sind KH stets vorhanden, was auch notwendig ist, da Fette bei der Verbrennung auf KH angewiesen sind.
    Zweitens: Der anaerobe Trainingsbereich hat nichts mit der Anwesenheit von KH zu tun, sondern mit der Intensität des Trainings. Gerade im anaeroben Bereich werden KH (unvollständig) abgebaut.

    Das ist richtig. Solange man im aeroben Bereich bleibt, werden Fettsäuren immer als Energieträger herangezogen.

    Was Du gehört hast, stimmt. KH lassen sich i.d.R. schneller als Energiequelle nutzen. Sind jedoch nur wenige vorhanden, ist die Fettverbrennung effektiver, wenn auch aufwändiger. Nach dem Joggen solltest Du in den nächsten ein bis zwei Stunden ebenfalls auf KH verzichten, um den Nachbrenneffekt nicht zu unterbinden. Eine proteinhaltige Mahlzeit ist dann sinvoll.
    Vergiss neben dem Cardio- das Krafttraining nicht, denn mehr Muskelmasse bedeutet ebenfalls eine höhere Fettverbrennung - und zwar rund um die Uhr!!!
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Kennen einige sicherlich schon, für die, die nicht könnte das mal ganz interessant sein:

    http://www.dr-moosburger.at/pub/pub031.pdf

    Beim Krafttraining was um einiges effektiver dafür ist, begonnen beim längeren Nachbrenneffekt.
     
  12. MaMD

    MaMD Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Du wirst sicherlich erkannt haben, dass diese Aussage ein wenig provokant gemeint war, da mein Vorredner der Meinung ist, beim Cardio-Training fände keine KH-Verbrennung statt, was, da sind wir uns doch sicherlich einig, falsch ist.
    Natürlich findet die Fettverbrennung auch beim Krafttraining statt, wenn auch nicht direkt bei der Muskelkontraktion, da im anaeroben Bereich keine Lipolyse möglich ist. Diese setzt intensiv ohnehin erst ab ca. 20 min zur ATP-Resynthese ein. Vorher erfolgt diese durch CP sowie (anaerobe) Glykolyse.
    Grundsätzlich laufen alle Energiebereitstellungssysteme gleichzeitig ab (was letztendlich auch die Aussage der McFit Trainerin im Beitrag von
    SSVReutlingen1905 andeuten sollte), es sei denn, es herrscht, bedingt durch eine zu hohe Trainingsintensität, Sauerstoffmangel im Gewebe, wodurch die aeroben Systeme nicht mehr arbeiten (können).
     
Thema:

Wann beginnt Fettverbrennung?

Die Seite wird geladen...

Wann beginnt Fettverbrennung? - Ähnliche Themen

  1. Wann beginnt Muskelschwund?

    Wann beginnt Muskelschwund?: hi ich hab shon seit ca. 2 wochen ne ziemlich ecklige kranktheit und konnte deshalb ne woche nicht trainiern und jetzt macht auch noch mein...
  2. Ab wann verliert man Muskelmasse

    Ab wann verliert man Muskelmasse: Hallo erstmal:) Ich bin der Olli und trainiere nun seit 3 Monaten im Fitnesstudio und führe dort einen Ganzkörperplan durch.Da ich bereits vorherr...
  3. Proteinshake - wie oft, wann?

    Proteinshake - wie oft, wann?: Hi alle zusammen, bin gerade aufs Forum gestoßen. Ich fange gerade an mit intensivem Muskeltraining, bin da noch komplett am Anfang. Grdsl. habe...
  4. Wann Kreatin einnehmen?

    Wann Kreatin einnehmen?: Hallo, Ich brauche einen Rat bei der Einnahme von kreatin. Ich hab das bisher immer morgens auf den nüchtern Magen vorm Frühstück genommen....
  5. Wann ist ein Erfolg sichtbar?

    Wann ist ein Erfolg sichtbar?: Hallo, Ich gehe jetzt etwa seit 1 1/2 Jahren mind. alle 2 Tage zum Fitness. (Seit kürzester Zeit auch täglich) Ich mache es so, dass ich alle 2...