Warmmachen vorm Training

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von n0rdi, 28.01.2009.

  1. n0rdi

    n0rdi Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Freunde,

    seit kurzen habe ich mit Kraftsport angefangen. Hatte nun knapp eine Woche lang tierischen Muskelkater im Brustbereich gehabt ( Butterfly ) .
    Nun meine Frage, war das normal ?

    Ich fahre immer 10 min vor Beginn Fahrrad. Reicht das aus zum Warmmachen ? Oder gibt es noch andere Methoden die besser sind ?
    Hat jemand gut Tipps ?

    Vielen Dank für jeden Tipp.

    Gruß Alex
    :alarm:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kaNe1337, 28.01.2009
    kaNe1337

    kaNe1337 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Windeck
    Also du hast von einem Training eine Woche lang Muskelkater gehabt?
    Normal kommt mir das nicht vor, wenn ich Muskelkater habe dann maximal 2-3 Tage und danach merkt man ihn kaum noch. wenn du noch nich lange trainierst kann es natürlcih sein das du einen Muskel viel zu sehr beansprucht hast (zu viele Gewichte/ falsche Ausführung)
    Gernerell würde ich vor dem Brusttraining noch eine Aufwärmübung machen, beim Butterfly einen Aufwärmsatz mit halben Gewichten. Das hilft.
    Ich persönlich mache mich auf mem Crosstrainer warm weil da der OK aktiv mitbewegt wird.
    Nach dem Training solltest du den Muskel keiner Kälte mehr aussetzten, abends warm duschen bewirkt bei mir Wunder, wenn ich nach dem Training in die Sauna gehe habe ich meistens garkeinen Muskelkater am nächsten Tag. Bei mir hilfts!
     
  4. n0rdi

    n0rdi Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Muss auch ehrlich dazu sagen, das ich das mit dem Butterfly zum ersten Mal gemacht habe. Und mein letztes mal Sport war 2007 im Sommer, da hab ich mal nen Tag Fussball gespielt =).

    Also sollte ich das nächste Mal vorm Butterfly, kaum Gewichte drauf machen zum Aufwärmen ?

    Gruß n0rdi
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    5-10min cardio, leichtes dehnen und ein aufwärmsatz mit leichtem gewicht sollten ausreichend sein.
     
  6. #5 kaNe1337, 28.01.2009
    kaNe1337

    kaNe1337 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Windeck
    Wenn du so lange nichts mehr gemacht hast dann solltest du langsam anfangen. Deine Gelenke und Sehnen müssen sich erstmal an die Belastungen gewöhnen...
    Wenn du eine Woche lang Muskelkater hattest dann ist das einfach ein Zeichen dafür das du die Brust zu stark belastet hast...
     
  7. #6 BudBundy, 28.01.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Jup. Du hasts übertrieben.
    Viel hilft viel gilt nicht für unseren Kraftsport.
    Noch weniger, wenn man gerade begonnen hat.
    Lieber kleine Portionen und langsam steigern, dafür regelmässig.
    Einmal die Woche und dann auf dem Zahnfleisch, das bringt nichts.
    Ausserdem...Wachstum der Muskulatur findet NICHT wärend des Trainings statt. Wachstum gibt es erst nach der Regenerationsphase.
    Es bruingt also nichts sich am aufgepumpten Muskel wärend des Trainings zu orientieren.
     
  8. n0rdi

    n0rdi Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ales klar, danke Leute für die hilfreichen Tipps !!!
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Anonymous, 30.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bin inzwischen vom allgemeinen Aufwärmen weg, dafür nehme ich mir wesentlich mehr Zeit für die Aufwärmsätze, gibt mir ein sehr gutes Gefühl.
     
  11. #9 Vyranis, 02.02.2009
    Vyranis

    Vyranis Newbie

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAmm
    ICh würd bei aufwärmungen sowas wie hampelmann und liegestütze machen. Wenn man fahrrad fährt wird man fast nur untenrum warm und wenns draußen kalt ist werde die muskeln auch schnell wieder kalt.
     
Thema:

Warmmachen vorm Training

Die Seite wird geladen...

Warmmachen vorm Training - Ähnliche Themen

  1. käse vorm schlafen?

    käse vorm schlafen?: hab mir jetzt überlegt vorm schlafen neben magerquark noch 50-100gr emmentaler zu essen. hat dann 29gr eiweiß und 29gr fett aber weiß ne genau...
  2. Magerquark vorm schlafen

    Magerquark vorm schlafen: ich ess abends um 9 uhr 500 g Magerquark reicht das bis morgens 9 uhr oda sollte ich später noch was essen??
  3. was nach training und vorm cardio nehmen zum muskelschutz

    was nach training und vorm cardio nehmen zum muskelschutz: mach meine erste defi und geh daher nach jedem training so 45 min laufen, radfahren etc. danach trink ich gleich nen whey shake mit zusätzlich...
  4. Zähne Bleichen? ABER ANGST VORM ZAHNARZT!!!

    Zähne Bleichen? ABER ANGST VORM ZAHNARZT!!!: Hey Leute, war gerade Duschen und musste feststellen Ich habe echt weisse und schöne Zähne..Ich rauche nicht trinke kein kaffee, aber nach...
  5. welches Protein vorm schlafengehen?

    welches Protein vorm schlafengehen?: Ich hab gehört am besetn wär ein mehrkomponentenshake. Ist sowas in Ordnung?: * Sojaproteinisolat * Weizenprotein (Wheatprotein)...