Warum sehe ich keine Muskeln/nehme ich nicht mehr ab?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von WhiteSparrow85, 28.07.2013.

  1. #1 WhiteSparrow85, 28.07.2013
    WhiteSparrow85

    WhiteSparrow85 Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    162
    Gewicht (in kg):
    57
    Hallo Leute,

    ich habe mich gerade hier registriert, weil ich gern mal ein paar fundierte Meinungen zu meiner Ernährung und meinem Sportplan hören würde. Ich habe seit Februar 2013 meine Ernährung und meinen Lebensstil extrem umgestellt, Stück für Stück. Ich war nie dick, ich hatte nur ein paar Kilo zu viel, die ich einfach runterhaben wollte. Ich bin 1,62, weiblich, 27 Jahre alt und hab 60 kg gewogen. Jetzt bin ich bei 57. Es geht mir überhaupt nicht ums Gewicht, deswegen habe ich mich gerade das erste Mal seit Monaten gewogen ^^ Ich möchte einfach gesund, schlank und definiert sein.

    Da geht es aber auch schon los. Leuten in meiner Umgebung fällt zwar auf, dass ich viel abgenommen habe (habe in letzter Zeit schon gehört, ich hätte mich halbiert, was natürlich total übertrieben ist ^^), in echt sind es aber nur 3 kg (könnte auch sein, dass ich halt Fett abgebaut und Muskeln aufgebaut habe, aber trotzdem). Ich habe das Gefühl, dass es grad nicht mehr weitergeht und frage mich nun, ob ich vielleicht etwas falsch mache. Deshalb würd ich hier gern mal auflisten, was ich so esse und wie viel Sport ich mache und eure Meinung dazu hören. Also, tief Lust holen, geht los :mrgreen: :

    Sport
    4-5x die Woche 40 Min. Crosstrainer
    1x die Woche 90 Min. Yoga
    2x die Woche Krafttraining Arme (3kg-Hanteln, 15 Wiederholungen, 2 Sets: http://www.fitsugar.com/Starter-Arms-Take-Gym-160815)
    2x die Woche Ganzkörper-Krafttraining (20 Wiederholungen, 2 Sets: Squats, Beinschere, Brücke, Gluteal Kickbacks, Situps, Superman, Hip Ups)

    Ernährung

    Frühstück:
    - Müsli (selbst zusammgestellt aus 5-Flockenmischung, Nüssen, Obst und fettarmer o. entrahmter Milch)
    oder
    - Magerquark mit pürierter Banane und nem Schuss Ahornsirup/Honig

    Mittagessen:
    Selbstgemachter Salat (Meist Feldsalat, Rucola, Eisbergsalat) mit Gemüse (Paprika, Avocado, Tomate, Gurke etc.) und 1- 2 Toppings (z.B. Erdnüsse, Salatkernmix, Hühnerfleisch, fettarmer Mozzarella, Feta usw.), selbstgemachtes Dressing aus Olivenöl, Balsamico und Honig

    Zwischendurch und Abends:
    - Obst
    - Gemüse
    - Nüsse
    - Magerquark mit einem Teelöffel Honig/Bio-Erdnussbutter/Früchten
    - Magerer Hüttenkäse

    Getränke:
    - Wasser
    - Kaffee mit fettarmer o. entrahmter Milch

    Ich esse generell kaum Süßigkeiten oder Knabbereien mehr. Sachen wie Pizza, Eis, Nudeln oder Brot esse ich so gut wie gar nicht, höchstens mal alle 3 Wochen.

    Ich hoffe, das war jetzt nicht zu viel :oops: Danke schon mal an alle, die es bis hier geschafft haben ^^

    Müsste ich nicht eigentlich spindeldürr sein? :fire: Ich ziehe das jetzt schon seit mehreren Monaten durch und bin zwar schon dünn, aber es gibt durchaus Stellen, wo noch was weg könnte. Auch sehe ich überhaupt keine Muskeln an meinem Körper. Nirgends. Das ist total frustrierend, weil ich mich echt so gesund und bewusst ernähre (denke ich zumindest) und meine halbe Freizeit aus Sport besteht. Wisst ihr vielleicht, was ich falsch mache? Ess ich immer noch zu wenig Proteine? Bin ich zu ungeduldig? Ich wünsche mir so sehr, noch "leaner" zu sein und endlich ein paar Muskeln an meinem Körper entdecken zu können :)

    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 30.07.2013
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hallo und willkommen im Forum :-D

    Mag jetzt jetzt blöd klingen aber hast du für deine Größe nicht ein tolles Gewicht? Würde da nicht noch viel weiter runter gehen.
    Du wirst jetzt schon einen geringen Körperfettanteil haben, darum wird der letzte Rest Fett immer langsamer verschwinden.

    Es wäre gut, wenn du mal deinen Kalorienverbrauch ausrechnest und zusammen rechnest, was du so am Tag isst. Von der Ernährung sieht es soweit ok aus.
     
Thema:

Warum sehe ich keine Muskeln/nehme ich nicht mehr ab?

Die Seite wird geladen...

Warum sehe ich keine Muskeln/nehme ich nicht mehr ab? - Ähnliche Themen

  1. Warum nehmen viele Kraftsportler Dopingmittel ein

    Warum nehmen viele Kraftsportler Dopingmittel ein: Wieso nehmen Kraftsportler Dopingmittel ein? Weil sie keine Gedild haben?. Die wissen das es nebenwirkungen hat,oder? Und warum redet keiner...
  2. Info warum Mc Donalds einfach schlecht ist.

    Info warum Mc Donalds einfach schlecht ist.: Schaut euch das Video an. http://worldtruth.tv/hamburger-chef-jam ... nsumption/
  3. Warum nehme ich nur am Bauch zu ?

    Warum nehme ich nur am Bauch zu ?: Abend Leute, ICh habe ein Problem ich nehme nur am bauch zu (ich trainire aber 3 mal und 2 mal mache ich cardio in der woche)
  4. Kraftverlust... Aber warum?

    Kraftverlust... Aber warum?: Hallo Community, ich habe mal eine Frage. Ich trainiere noch nicht solange in 6er Serien, von daher bin ich wohl ein klassifizierter Laie auf dem...
  5. unterschiedlich schwitzen? warum?

    unterschiedlich schwitzen? warum?: meiner nachbarin und mir ist folgenes aufgefallen: haben wir unseren plan durchgezogen... mit 3*20 wiederholungen... an geräten + cardio......