Was für kniebandagen?

Diskutiere Was für kniebandagen? im Fitness & Bodybuilding Allgemein Forum im Bereich Allgemein; Tag Leute und zwar auf was muss ich achten wenn ich mir Kniebandagen zulegen will? Hier mal ein paar http://www.sportmarkt1.de/shop:kat2:Kni...

  1. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    Tag Leute und zwar auf was muss ich achten wenn ich mir Kniebandagen zulegen will?

    Hier mal ein paar http://www.sportmarkt1.de/shop:kat2:Kni ... c732131336

    Mir ist gestern bei den kniebeugen aufgefallen das wenn ich von untern hoch will sich mein Knie total komisch anfühlt. Es schmertzt überhaupt nicht, nur das komische gefühl.

    Ich würd mich halt sicherer fühlen wenn da was davor wäre.

    War auch schon beim Artzt der meinet das da nichts sei und das ich mit dem Training aufhören soll usw. das Muskeltraining den Körper kaputt macht. Die ganze laier eben.
     
  2. #2 sullyhanno, 12.03.2007
    sullyhanno

    sullyhanno Newbie

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Grundanspannung der Füße bei Kniebeugen nicht übersehen

    Hi Miko, nach einem Verkehrsunfall hab' ich lange mit meinem Knie Probleme gehabt. Bei der Reha hat man mir erklärt, dass es bei Kniebeugen auch auf eine gehörige Anspannung der Fußmuskeln ankommt. Wenn die Zehen bewußt angehoben werden, kommt meist auch das Kniegelenk in die optimale Position und wird geschont. Seit jener Zeit hab ich keine Probleme oder komischen Gefühle im Kniegelenk - auch ohne Bandagen.
     
  3. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    von wieviel kilo redest du da?

    ich glaub bei über 100kilo kommt das nicht so gut wenn man die zehen anhebt.

    habs ehrlich gesagt auch noch nicht versucht
     
  4. #4 Hantelfix, 12.03.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Forengründer
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.553
    Zustimmungen:
    4
    Welche Bandage? Sollte man sicher ausprobieren, welche am besten geht. Ich habe mir meine Knie früher bei Schmerzen immer getaped.
    Sollte dann ein festes, dehnbares Tape sein.
     
  5. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
  6. #6 Anonymous, 12.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe immer die Powerliftingbandagen von Haispo
     
  7. Big B

    Big B V.I.P.

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    @Miko85
    Die Bandagen sind super. Habe die auch. Benutze sie allerdings nur bei sehr schweren Gewichten...

    Sind die ersten Male etwas gewöhnungsbedürftig, weil sie einem ganz schön das Blut abschnüren...
     
  8. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Glaube solche werde ich mir auch mal zulegen. habe leider leichte knieprobleme (vermutlich patellaspitzensyndrom). allerdings mache ich keine sportarten, bei denen ich viel springen muss und bin mir deshalb nicht so sicher, ob es nicht was anderes sein könnte.

    habe zwar auch ne bandage vom arzt verschrieben bekommen und sie bringt auch etwas, aber zum BB ist die nicht geeignet. bei schweren kniebeugen habe ich in meinen knien ein komisches ziehen.
     
  9. #9 Anonymous, 13.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann sind Wickelbandagen auf jeden Fall sinnvoll!!!! Diese stützen das Knie in der weiten Beugung wesentlich besser als die orthopädischen Bandagen.
     
  10. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
  11. #11 Anonymous, 13.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dient nur zum Schutz der Patellar-Spitze...das tut auch jedes Tape. Die Powerlifting Wickelbandagen schützen und entlasten das ganze Gelenk.
     
  12. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    genau. habe ich wegen meines patellaspitzensyndroms verschrieben bekommen.
     
  13. #13 Anonymous, 14.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann solltest Du bei hohen Gewichten auf jeden Fall Bandagen nehmen um die Spannung von der Patellasehne zu nehmen!
     
  14. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Jap, werde mir mal welche holen. schade dass es die nicht etwas günstiger gibt...
     
  15. #15 Anonymous, 14.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Such mal nach denen von Haispo, glaube die sind günstiger...die habe ich und bin sehr zufrieden damit.
     
  16. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
  17. #17 Anonymous, 15.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe die in Schwarz. Da der Klettstreifen sehr lang ist und extrem gut verarbeitet hält der Selbst unter großer Spannung sowie schweißdurchtränktem Stoff bombig :-)
     
  18. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    Meine Kniebandagen sind heute angekommen.

    An welcher stelle soll ich den höchsten Drück mit der bandage ausüben?

    Kann ich sie auch über eine Hose binden oder lieber auf der haut?
     
  19. #19 Anonymous, 19.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auf die Haut, da Du sonst durch den unregelmäßigen Faltenwurf des Stoffes noch mehr den Blutfluss hemmst als eh schon. Der höchste Druck sollte über und unter der Kniescheibe sein.
     
  20. #20 Daymate, 19.03.2007
    Daymate

    Daymate V.I.P.

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    ich denke mal das du sehr tief in die knie gehst. ist ja dann auch logisch das sich da was komisch anfühlst. du wirst wohl nicht kniebeugen mit 30kg machen. was meinste was da für n druck auf die kniescheiben, knorpel und co liegt. ich wäre da sowieso vorsichtig mit bei den kniebeugen. :prof:
     
Thema: Was für kniebandagen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kniebandagen für kraftsport

    ,
  2. kniebandage für Kraftsport

    ,
  3. fitness kniebandagen

    ,
  4. kniebandage kniebeugen,
  5. kniebandage krafttraining,
  6. fitnessstudio kniebandagen,
  7. kniebandage für kniebeuge,
  8. kniebandage kraftsport test,
  9. kniebandage bodybuilding
Die Seite wird geladen...

Was für kniebandagen? - Ähnliche Themen

  1. Wasser trinken ist eine Herausforderung für mich

    Wasser trinken ist eine Herausforderung für mich: Hey Leute, ich hab ein Problem mit meinem Wasserkonsum. Und zwar bin ich Raucher (ja ich habe probiert es zu ändern) und zwar Nassraucher. Das...
  2. Richtiges und effizientes Aufbau-Training / Vorgehen für Anfänger

    Richtiges und effizientes Aufbau-Training / Vorgehen für Anfänger: Hallo! Ich bin männlich, 35, Normalgewicht, bis auf bisschen Inlinerfahren mache ich absolut 0 Sport, nach einem Freeletics-Tag war ich nun 2...
  3. Der richtige Trainingsplan für Skinny Fats

    Der richtige Trainingsplan für Skinny Fats: Moin, Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Trainingsplan oder einer guten trainingsapp (die nicht gleich 200€ kostet), die mich an mein...
  4. Verbesserungsvorschläge für meinen Trainingsplan

    Verbesserungsvorschläge für meinen Trainingsplan: Alter: 20 Größe: 1,75m Gewicht: 65kg Equipment: -Langhantel mit diversen Gewichten + seitliche curls für "flys" + vordere curls für Beinübungen...
  5. Schaumstoffpolsterung für den Beincurler ?

    Schaumstoffpolsterung für den Beincurler ?: Moin, Jungs und Mädels :) Ich suche Schaumstoffpolster für den Beincurler praktisch die, die man in der Kniekehle hat und am Fußspan... Meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden