Was haltet ihr von dieser Diät?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Anonymous, 17.09.2006.

  1. #1 Anonymous, 17.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ich würde gerne ab montag eine strenge neue Diät ausprobieren die ich aus der FLEX habe (seite 72 ) was haltet ihr davon

    8 Uhr: 6 Eiklar 1 Messläffel Molkeprotein

    12 Uhr: 1 Dose Thunfisch light in Wasser 1 mittelgrosser Selerie stick 1 Esslöffel fettfreie Mayonaise

    16 Uhr: 2 Hühnerbrüste a 175gr. 125 gr. gekochter Blumenkohl

    20 Uhr: 350gr. Kabeljau 160gr. Brokkoli

    Gesamt. 1133 Kalorien 231 Protein 19 gr Kohlenhydrahte 9gr Fett dann nehem ich morgens mittags udn abends einen Protein shake und 3x4 Aminosäure tabs ( 4600)



    findert ihr das es zu wenig Kohlenhydrahte sind...weil ich möchte nur FETT verliren aber auf keinen fall Muskelmasse...oder habt ihr da vielleicht andere Ernährungspläne die ihr mir zeigen könntet? danke gruss euer Coco
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Arnold Strong, 17.09.2006
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    also....ich finde diese Diät vllt. ein wenig zu krass...es sind meiner meinugn nach, zu wenig kohlenhydrate...auch wenn das andere hier nicht bestätigen können, haben kohlenhydrate einen fast so großen einfluss auf die muskulatur wie eiweiss...(stand ma inner flex drin)
    bedenke immer, dass du noch im wachstum bist, und dass die richtigen fette gesund, wichtig für dich sind!ich finde, dass du auf jeden fall auf über 150 g kohlenhydrate kommen sollst...fett 20 g und eiweiss um die 200 g...
    dazu 3-4mal wöchentlich 45-60 min cardio und deinem super-definiertem körper steht nix mehr im wege!
     
  4. #3 Anonymous, 17.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Coconut_kiss: wenn du so wenig wie möglich an Muskelmasse verlieren möchtest, dann plan viel Zeit für die Defiphase, denn um so schnller es gehen soll und um so radikaler die Diät, umso mehr verliert man auch an muskeln. Zu diesem Thema wende dich am besten an Hantelfix, der is Spizialist dafür.

    PS : Thema gehört eigentlich in Diäten&Abnehmen
     
  5. #4 JackWhite, 17.09.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich halte dies für zu übertrieben und extrem.
    Ich schliesse mich also meinen Vorrednern an.
    Du schreibst ,dass du seit 8Monaten trainierst(----->Galeriebilder),trainierst du seitdem "richtig" oder hast du schon vorher "gepumpt" einfach völlig planlos.
    Nach 6 Monaten empfehle ich persönlich noch keine "Defiphase" ,da einfach die vorhandene Masse noch fehlt und man doch eigentlich noch viel viel viel viel weiter kommen kann ohne sich auszubremsen und im Herbst und Winterzahlt sich die Mühe kaum aus ausser für dein Ego ,aber unter dicken Klamotten verborgen hat ja niemand was davon.

    Doch falls d wirklich diäten willlst dann klettere in die 2000er Bereiche deines Kalorienverbrauchs denn das wirst du bestimmt brauchen und mit zu wenig Kohlenhydraten ahst du kein Power fürs Training.
    Eiegntlich barcuht unser Körper ja schon um alle Funktionen in Gang zu halten (Körperintern ,Nervensystem etc.) ca. 120 gr. Carbs.
    ich habs jedenfalls in Biologie so gerlent und lasse mich gerne eines besseren belehren.
     
  6. #5 gasmeister, 17.09.2006
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Ich würde schon sagen, das er mehr Defi vertragen kann.

    Allerdings sollte man zumindest fürs Training ausreichend Kohlenhydrate zu sich nehmen.

    mfG
     
  7. #6 JackWhite, 17.09.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    @gasmeister

    Hm Defi schadet sicher nicht ,aber natürlich kommt es auch darauf an wie man angefangen hat und wieviel man zugenommen hat.
    Am besten wäre es wenn es sehr langsam ginge und man trotzdem noch auf einem guten Niveau bleiben kann.
    Wurde im Prinzip alles schon gesagt......
     
  8. #7 Anonymous, 17.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    also....

    naja ich trainiere schon ca. 1/1 2 Jahre aber erst seit nem kanppen jahr vernünftig und vorher war ich "profi Boxer" 100kg ich habe für Berliner Auswahl meisterschaften geboxt usw...aber konnte dann gesundheitsbedingt leider nicht weiter machen 2004 hatte ich meinen letzen tittel Berliner Meister und das war auch mein Abschied von meiner Boxkarierre :(....... also ich denke mri aufjedenfall das eine Defi angebracht wäre...also eure meinung ist das der Ernährungsplan zu krass ist gut das dachte ich mir auch...wie soll ich dann essen könnte mir da jemand weiterhelfen? also einen Plan schreiben der zur Definition passt...von den zeiten ab 8 uhr morgens....Danke euch
     
  9. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
  10. lissie

    lissie Newbie

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    mensch ich finde das superkrass und noch dazu ungesund. damit tust du deinem körper sicher nichts gutes. ich bin zwar kein bodybilderprofi aber mit ernährung, nem und hormonsystem kenne ich mich allein durch meine schliddrüsenerkrankung ganz gut aus.

    was du da tust ist den grundumsatz deines körpers in die höhe zu treiben, allein schon deshalb, weil die diät eine sehr jodreiche ist und die schilddrüse anfeuert, dazu kommt noch sellerie (auch stoffwechselanregend)...

    allein um deinen grundumsatz zu gewährleisten ist die kalorienmenge nicht ausreichend und das ist aus meiner sicht kritisch, wenn du dann noch trainieren gehst. ich denke das sollte schon so eine art eiserne regel sein, dass man genug kalorien zuführt, um u.a. die organfunktionen ohne abbau am körper zu gewährleisten.

    lg
    lissie
     
  11. #10 Sensation White, 24.09.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du absolut Recht! :ok:
     
  12. #11 Daymate, 24.09.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    also ich würde dir auf jedem fall von so einer hauruck aktion abraten. frag da doch diesbezüglich mal bei big b. der kennt sich mit sowas denke ich sehr gut aus. oder fraggles.

    wie willst du das denn noch mal toppen, wenn du z.b. jetzt nicht den richtigen erfolg hast. ich denke dass du das in der form sowieso nicht durchhalten kannst, da du da bestimmt nicht dran gewöhnt bist. es kommt ja auch auf einen tag nicht an. der körper braucht zeit. :-D
     
  13. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Die von Coco (ich hoffe ich darf dich so nennen) vorgestellte "Diät" entspricht der Ernährung eines Wettkampfbodybuilders 3 bis 4 Tage vor einem Wettkampf. Ich bin zwar selbst ein Anhänger von kohlenhydratarmen Diäten, aber das ganze ist für den "Hausgebrauch" zu krass.

    Ich habe mich aber mit Coco schon vor einigen Tagen via PN unterhalten und er hat jetzt einen gesünderen Diätplan.
     
  14. #13 Daymate, 24.09.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    also quasi für den "hobbyathleten" in anführungsstrichen kaum durchführbar.
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ja und vor allem ungesund und uneffektiv. Ein Wettkämpfer hat so kurz vorm Wettkampf sowieso kaum noch Körperfett und Unterhautwasser. Mit solch extremen Maßnahmen wird dann das letzte aus dem Körper geholt.

    Aber wenn ein Normalsterblicher eine solche Ernährung länger als zwei Wochen durchzieht, ist das einfach ungesund. Alleine das Gehirn braucht für eine tadelose Funktionsweise eine gewisse Menge Kohlenhydrate am Tag. Bei der Ätkins-Diät wird der Mangel an Kohlenhydraten dadurch ausgegelichen, das der Körper auch Nahrungsfette in Kohlenhydrate synthetisieren kann. Bei der oben vorgestellten Diät ist aber nicht genügen Fett vorhanden, um das zu gewährleisten. Die Folge: Der Körper baut Muskelprotein ab, um die täglichen Körperfunktionen weiter ausführen zu können. Außerdem ist die Kcal-Anzahl dieser Ernährung selbst für eine Diät zu niedrig.
     
  17. #15 Daymate, 24.09.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    exactmundo. :anbeten:
     
Thema:

Was haltet ihr von dieser Diät?

Die Seite wird geladen...

Was haltet ihr von dieser Diät? - Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von dieser Aufbau/Defi Phase

    Was haltet ihr von dieser Aufbau/Defi Phase: Also ich hab ein interesannten Artikel gefunden,worum es geht Muskelaufbau und die Defi dabei beizubehalten.Es funktioniert so das man 3 wochen...
  2. Was haltet ihr von dieser Variation?

    Was haltet ihr von dieser Variation?: Was haltet ihr davon: Mo Brust-bizeps-schultern Mi trizeps-rücken-bauch-beine Fr wie Mo Sa wie Mi So nur Bauch ________________...
  3. Was haltet ihr von dieser Kur ?

    Was haltet ihr von dieser Kur ?: Zunehst muss ich sagen,dass es meine erste Kur wird. Zu meinen Daaten: Alter: 36 Größe : 179 cm Gewicht : 84 Kg KF : 20 % regelmäßiges...
  4. 4er Split - Was haltet ihr von den Intensitäten?

    4er Split - Was haltet ihr von den Intensitäten?: Hallo Zusammen, ich hab mir diesen Plan zusammen gebastelt, sagt mir doch bitte mal was ihr davon haltet.
  5. Was haltet ihr von Gerstengras?

    Was haltet ihr von Gerstengras?: Hey Leute, ich wollte euch mal fragen was ihr so von Gerstengras haltet. Gestern kam ein Kollege und meinte, dass er mir Gerstengras Pulver nimmt,...