Was ist realistisch?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Butters, 06.12.2009.

  1. #1 Butters, 06.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also ich bin jetz von 93Kg auf 82 runter.
    Hatte eigentlich vor so auf 70 zu kommen. Was ist realistisch? zur Zeit probiere ich Amanos Plan so gut wie möglich einzuhalten, jetz seit ca. 2 Wochen aber hat sich nix getan nichmal 100g oder so. :mrgreen:
    Wollte eigentlich pro Monat 2-3 Kilo abnehmen, dass ich im Mai mein Ziel erreicht hab. Is das möglich?
    Und dann ne Frage zu den Refeed Days. Wann sollte ich einen machen? Hab eigentlich immer einen inner Woche gemacht. Sollte ich einen alle 2 Wochen machen oder einmal im Monat?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Necro.at, 06.12.2009
    Necro.at

    Necro.at Eisenbieger

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ja also ich würd sagen bis Mai kannst du sicher noch 10 kilo abnehmen, das ist sicher möglich!

    Pass nru darauf auf das du 4-5 Mahlzeiten zu dir nimmst sonst schraubt der Kreislauf runter und du nimmst "nicht" ab!

    Refeed 1x in der Woche wäre Standard würd ich mal sagen aber wenn du meinst kannst du ja alle 2 Wochen auch ausprobieren aber 1x/Monat halte ich für nicht sinnvoll das is zu wenig!
     
  4. #3 Undertaker, 06.12.2009
    Undertaker

    Undertaker Hantelträger

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    150
    beim reefeed day würde ich 300 kalorien überschuß empfehlen bei dennen kannste dann essen was du willst ;)
     
  5. #4 WongFeiHung, 06.12.2009
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    also hab meine diät mom so durchgezgen alle 10 tage refeed und dann so neen guten 1000er ckal überschuss mit allemd rinn was cih ahebn möchte.
    hat soweit ganz gut funktioniert.
     
  6. #5 Butters, 07.12.2009
    Butters

    Butters Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    1000er Kcal Überschuss? Das is ja krass.. da brauchste ja dann gute 3 Tage um das wieder abzubauen.
    Ich schaff es irgendwie nicht unter 80 zu kommen. Das ist mein Ziel für diesen Monat. Aber irgendwie klappt das nich so ganz so wie ich das will. :angry:
    Und woher kommen eigentlich diese extremen Gewichtsschwankungen. Ich wiege mich morgens 81,2Kg und am nächsten Morgen 83,5. Obwohl ich nichts gegessen oder getrunken hab vorher, also wie am ersten Morgen.
     
  7. #6 Mr.bombastik, 07.12.2009
    Mr.bombastik

    Mr.bombastik Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    das mit den gewichtsschwankungen ist normal...
    also ich mach einmal in der woche refeed day und esse ECHT alles was ich will stopf mich so richtig voll und nehme aber jede woche 1kilo ab. mach dass schon 6 wochen und bin sehr zufrieden mit dem resultat 6kilo.... :roll:
     
  8. #7 WongFeiHung, 07.12.2009
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    hab auch in 5 wchen knapp 7 kg verlren viel wasser am anfag deswegen so viel und wie gesagt meie refeeds hatte ich mit einer riesen übeschs udn allen leckeren dingen
    :baeh:
     
  9. Metal

    Metal Newbie

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Einen kleinen Tip für dich: SCHEIß AUF DIE KALORIEN! ^^
    Ich habe bisher 18kg runter und habe nie Kalorien gezählt. Das ist der absolut letzte Scheiß. Jeder Körper ist anders, jeder Körper verbraucht bei den verschiedensten Tätigkeiten unterschiedlich viel Kalorien. Es gibt keine allgemeine Formel.
    Verlass dich auf deine Intuition, mach abends (und nachts erstrecht) keine Fressorgie, frühstücke regelmäßig und das wichtigste überhaupt: Sport, Sport, Sport - am besten so oft wie möglich. Noch etwas: Belaste dich nicht mit Zeitvorgaben oder Diätprogrammen, denn je mehr du daran denkst oder du dich damit beschäftigst, desto länger kommt dir die Zeit vor und desto verrückter wirst du. Bei mir war es auch so, irgendwann habe ich aber aufgehört, mir Sorgen über mein Ziel zu machen und danach verging die Zeit wie im Flug obwohl ich ein relativ ungeduldiger Mensch bin.
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 GucciMane, 08.12.2009
    GucciMane

    GucciMane Hantelträger

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    @Butters hoffe verzeihst mir will aber nich extra nen neuen Thread öffnen..

    Bei mir ist es halt genau anders. Im moment wiege ich 72-73 was meint ihr könnte ich bis März - April zulegen? (mit minimalen aufwand und mit maximalen aufwand danke für die Antworten).
     
  12. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hmm... So ca. 4-5 Kilo insgesamt für 5Monate vielleicht??? Kann man aber schlecht sagen. Sind halt auch immer nen paar Gramm Fett und Wasser dabei. Aber ich persönlich achte nicht so auf mein Gewicht sondern mehr aufs Spiegelbild. :) Da sieht man ab und zu auch gute Veränderungen ohne dass das Körpergewicht hoch gegangen ist.

    Grüße
     
Thema:

Was ist realistisch?

Die Seite wird geladen...

Was ist realistisch? - Ähnliche Themen

  1. realistische trainingsziele

    realistische trainingsziele: hallo zusammen! trainiere seit über 15 jahren mehr oder weniger regelmäßig im studio. jetzt richte ich mir grade ein kleines studio bei mir...
  2. Wie realistisch ist mein Ziel ?

    Wie realistisch ist mein Ziel ?: Bankdrücken 100 kg einmal sauber (Brustkontakt) dieses Jahr noch. So weit bin ich: Maximal: 70 kg x 12 sauber 80 kg x 3 sauber danach...
  3. Einsteiger möchte Infos über realistische Erfolge

    Einsteiger möchte Infos über realistische Erfolge: Moin Leute Ich hoffe, ich poste meine Thread hier ins richtige Forum. Also, ich beginne grade damit Krafttraining zu betreiben. Da ich sehr...
  4. Realistisch sein.

    Realistisch sein.: Hallo Ihr Lieben, ich habe da nochmal ein-zwei Fragen zum Joggen: Ich wiege jetzt bei 173cm ca 68kg, was absolutes Kampfgewicht für mich...