Welche Supplements sind sinnvoll, welche Müll?

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von MCKN_Gerri4, 07.03.2007.

  1. #1 MCKN_Gerri4, 07.03.2007
    MCKN_Gerri4

    MCKN_Gerri4 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    nabend.
    eig dachte ich,dass ich im bereich bodybuilding (der ja muskelaufbau und fettabbau,sowie trainingsprogramme umfasst) einigermaßen bescheid weiß.
    doch dann is mir eingefallen,was ich nicht sicher weiß:
    was ist müll/überflüssig und was wirklich sinnvoll für den sportler?
    ich zähl mal auf,was ich für sinnvoll halte und wovon ich sonst noch ein gefährliches halbwissen besitze :D
    1. eiweiß(bodybuilder mindestens 2 gramm pro kg körpergewicht pro tag)
    2. creatin (einschließlich kre-alkalyn und creatine mit transportmatrix)
    3. kohlenhydrate (nur für ektomorphe/hard gainer sinnvoll?)
    4. aminosäuren (eiweiß besteht aus aminosäureketten,oder nicht?)
    5. l-glutamin (ist eine aminosäure,beschleunigt die regeneration?)

    so,das is so das,was ich so weiß.
    ihr seht,bei vielen dingen ein fragezeichen hinter,weil ich mir die informationen irgendwann mal geholt habe und mittlerweile ein wenig davon vergessen hab.
    was haltet ihr für sinnvolle additive?
    was ist müll?

    achtet ihr eher auf eine hohe eiweißzufuhr oder eher auf viel kohlenhydrate?
    ist es jetz ein großer unterschied,wenn man anstatt whey protein ein minderwertigeres eiweiß konsumiert?

    aber ich weiß echt nicht,auf welche sachen man auch so verzichten könnte.l-carnitin würde mir einfallen...sonst ka...hört sich immer so an,als ob man die supplements wirklich alle immer so haben muss
    kurze erfahrungsberichte oder sowas wären hier nich schlecht
    danke für eure antworten.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Meine Meinung:

    essentielle Supps:
    Whey-Protein (nach dem Sport/zum Frühstück)
    Mehrkomponentenprotein (als Mahlzeitenüberbrückung)
    Multivitamin- und Mineraltabletten

    sinnvolle Supps:
    Casein-Protein (für die Nachtruhe)
    BCAAs (Muskelaufbau)
    Glutamin (Regeneration)
    Creatin (in Zeiten dr Stagnation)

    Supps für spezielle Anlässe/Körpertypen:
    Weight-Gainer (für Hardgainer)
    Omega3-Kapseln
    Zink
    Tribulus

    Geldverschwendung:
    Carnitin
    Kohlenhydratpulver
    Macca
     
  4. #3 MCKN_Gerri4, 07.03.2007
    MCKN_Gerri4

    MCKN_Gerri4 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    danke,genau sowat meinte ich.weitermachen
     
  5. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Meine Meinung:

    essentielle Supps:
    Whey-Protein (nach dem Sport/zum Frühstück)
    Dextrose/Maltodextrin (Auffüllen der Glykogenspeicher, Transportmatrix für Nährstoffe und Creatin)
    Zink (in vielerlei Hinsichten eine positive wirkung)


    sinnvolle Supps:
    Mehrkomponentenprotein (als Mahlzeitenüberbrückung und GuteNacht-shake, sofern man nicht durch die normale ernährung eine positive stickstoffbillanz erreicht hat)
    Casein-Protein (für die Nachtruhe)
    Creatin (in Zeiten der Stagnation)


    Supps für spezielle Anlässe/Körpertypen:
    BCAAs (Muskelaufbau)
    Glutamin (Regeneration)
    Weight-Gainer (für Hardgainer)
    Omega3-Kapseln



    Geldverschwendung:
    Multivitamin- und Mineraltabletten (hoch dosiertes Vitamin C ist eher schädlich als eine normale Zufuhr, außerdem gerät es in letzter zeit zunehmend in kritik, soll das herz negativ beeinflussen und das leben verkürzen, außerdem halte ich generell nichts von synthetischen Vitaminen)
    Carnitin
    Macca
    Tribulus
    sonstige Fatburner & Testobooster (mit Ausnahme von Ephedrin/Yohimbin HCL)
     
  6. coriax

    coriax Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hm ich nehme von multipower das "normale" proteinpulver. ich habe gerade mal draufgeschaut. 80% milchprotein.
    mache ich damit was falsch wenn ich nur das nehme?
    btw: damit decke ich natürlich nicht meinen ganzen eiweißbedarf.
    zusätzlich noch 500g magerquarkt (ist doch auch milchprotein oder?) und viel putenfleich und thunfisch

    edit: ich habe jetzt nochmal nach casein-protein geschaut.
    ich meine in magerquark ist doch dieses drin oder? ich meine hier mal gelesen zu haben, dass magerquark abends ganz gut sei, weil die verdauung länger dauert
     
  7. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Als schnell resorbierbares Protein nach dem Training und am Morgen, um den Aminosäurenspiegel im Blut aufzufüllen, eignet es sich nicht. Außerdem sollte man verschiedene eiweiße mit verschiedenen biologischen wertigkeiten aufnehmen.

    Da Casein sehr langsam aufgenommen wird, eignet es sich als Shake vor dem schlafen gehen bestens, aber ansonsten würde ich dir empfehlen, dir auch whey anzuschaffen.
     
  8. coriax

    coriax Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    milchprotein = whey protein oder?

    und ich habe oben meinen text nochmal editiert, kannst du kurz schauen, ob das völliger quatsch ist ;) , danke
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Dey

    Dey Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Milchprotein = Casein (langsam resorbierbar, hoher anteil an glutamin)

    Whey Protein = Molkenprotein (enzymatisch vorverdaut und deshalb besonders schnell resorbierbar, außerdem hohe biologische wertigkeit)


    Magerquark vor dem schlafen gehen ist sinnvoll, aber Milchprotein nach dem Training nicht :wink:
     
  11. #9 Anonymous, 08.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Meine Meinung:

    essentielle supps:
    Wheyprotein
    Vitamin-Mineralstoffpreperat
    Zink

    sinnvolle Supps:
    MK-Protein
    Casein-Protein
    Creatin
    Glutamin
    D-Ribose
    B12-Injektionen
    BCAAs
    Omega3-Kaps
    Bierhefetabletten

    Supps für spez. Anl./Körpertypen:
    Tribulus
    Silymarin
    Koffein

    Geldverschwwendung:
    Carnitin
    Weight Gainer
    Maca
    Myostatinblocker
    Ecdysteron
    Methoxyisoflavon
     
Thema: Welche Supplements sind sinnvoll, welche Müll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. supplements müll

    ,
  2. methoxyisoflavon wirkung

Die Seite wird geladen...

Welche Supplements sind sinnvoll, welche Müll? - Ähnliche Themen

  1. Welche Supplements passen zu MIR?

    Welche Supplements passen zu MIR?: Hallo liebe Community, Ich bin 15 Jahre und wiege auf 182cm etwa 65kg. Ich traniere seit ca. 10 Tagen und natürlich ist es normal das man jetzt...
  2. Viel zunehmen mit welchen Supplements

    Viel zunehmen mit welchen Supplements: Hi ich würde gerne wissen welche Supplements ihr mir empfehlen könntet um wirklich schnell sehr viel Masse aufzubauen ich wiege nähmlich nur...
  3. Supplements? Welche?

    Supplements? Welche?: Hallo Leute, Meine Frage heute, welche Supplements Sollte man nehmen in der massenphase? Bzw wie findet ihr das? Creatin (creapure)...
  4. Welche Supplements und woher?

    Welche Supplements und woher?: Hallo zusammen, ich würde von euch gerne mal wissen, welche Sups ihr mir empfehlen könnt und woher ich diese am besten beziehe. Ich gehe nun...
  5. Welche Supplements sind nötig??

    Welche Supplements sind nötig??: Hey. :-) Bin 17 Jahre alt - 65 kg - 1,86 m - Hardgainer - habe ziemlich starke Probleme Masse zu gewinnen und kaum Trainingserfahrung. Will...