welches eiweisprodukt ist für mich das richtig?

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von number_09, 05.04.2009.

  1. #1 number_09, 05.04.2009
    number_09

    number_09 Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    ich bitte euch hier um rat.. da ich selber nicht zurechtkomme, habe schon viele angebote im internet gefunden für eiweisprodukte nur leider noch sehr wenig erfahrung darin, die einzigen die ich kenne sind "protein 80+" aus dem fitness studio und "power system protein 80 plus" aus einem Rewe laden für 16.99 euro gekauft mit 750gramm inhalt.

    habe aber aus foren mitbekommen das dieses reweprodukt nicht besonders zu empfehlen ist es sei mit magerquark zu vergleichen... das andere produkt soll gar nicht schlecht sein nur das es im studio leider viel zu teuer ist.

    nun mein problem weis nicht was für mein typ das richtige eiweisprodukt aus dem internet wäre und da ich nicht sonderlich viel geld zur verfügung habe möchte ich mich nicht für das falsche entscheiden.

    also ich trainiere jetzt seit einem jahr, die ersten 2 monate daheim mit lang und kurzhalten, daraufhin meldete ich mich im studio an un trainiere regelmäßig und intensiv seit 8monaten.

    grobe übersicht von meinem training:

    Montag: brust und bizeps ca 2std.

    Mittwoch: rücken und trizeps ca 2,5std.

    Freitag: schultern bizeps brust ca 2,5 - 3std. anschließend 1std kickboxen

    Sonntag: beine und bauch ca 2std.


    den bauch trainiere ich eigentlich immer wenn ich im studio bin nur sonntags dann intensiv an den anderen tagen eher als pause zwischen den einzelnen übungen..

    wie ihr sicher seht traininre ich ziemlich lang.. was sicher auch eine rolle spielt bei der auswahl vom eiweisprodukt, daher bitte ich euch um rat ich wäre euch sehr dankbar für einige vorschläge.

    wenn es noch wichtige fragen geben sollte zur entscheidung bei den verschiedenen eiweisprodukten dann fragt bitte nach.

    ich danke schonmal im vorraus ;-)

    gruß michael
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cyres

    Cyres Handtuchhalter

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen (NRW)
    also erstmal zum TP dein Training sollte nicht länger als 1 1/2 stunden dauern... mit dein eiweißproduckten erreichst du nicht allzuviel...
    würde dir empfehelen vor dem Schlafen gehen einen shake zu trinken mit margerquark usw ( viele Rezepte im Ernährungsbereich)
    denke mir mal das du noch zunehmen willst anhand deiner Daten...
    daher empfehle ich dir eine kreatin kur oder wheys aber was genau musst du selbst herausfinden ;-)
    und Bauch würde ich bei jeder zweiten trainingseinheit mitmachen und nicht nur so lala nebenbei ;-)
    mfg
     
  4. #3 number_09, 06.04.2009
    number_09

    number_09 Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    danke erstma für deine antwort ;-)

    ist nur so das es mir so vorkommt als ob ich in 1 1/2 std training nicht an meine grenzen komme... kann aber gut sein das ich da was falsch mache ...

    ist das mit den eiweisprodukten auf meine 2 beispiele bezogen oder bringt das bei mir im allgemein nicht viel?

    wie viel magerquark denn umgefähr? und auf was soll man da achten beim kauf?

    ja zunehmen will ich auch noch ein wenig mindestens 5-8 kilo aber die muskeln sollten dennoch optimiert bleiben

    ich dachte immer whey´s wären eiweisprodukte.. mit kreatin würd ich es auch versuchen... durch kreatin nimmt man dann an gewicht zu, oder?

    nur bei kreatin hätte ich dann das selbe problem welches das richtige für mich wäre

    ok bauch werd ich dann auch mal intensiver trainiren ;-)

    gruß michael
     
  5. #4 machodijai, 06.04.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    1. Wieso 2x Bizeps / Brust?!?!?!?!?
    2. Wie kannst du bitte für jede TE 2 Stunden brauchen? Da stimmt irgendwas mit deinem TP nicht, poste mal den genauen...
     
  6. #5 Stefan85, 06.04.2009
    Stefan85

    Stefan85 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Da hast du auch Recht. Whey ist nichts anderes als Eiweiß. Allerdings eines, was sehr schnell vom Körper aufgenommen werden kann. Insofern ist es besonders direkt nach dem Training sehr sinnvoll. Beim Quark würde ich Magerquark wählen. Beim Eiweißgehalt unterscheidet sich Quark meines Wissens nicht sonderlich.
     
  7. #6 number_09, 07.04.2009
    number_09

    number_09 Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ich trainiere brust + bizeps 2x die woche weil ich erstens nicht wüsste was ich an dem tag sonst trainieren könnte und zweitens finde ich das mein bizeps noch recht klein ist

    was mein genauen tp betrifft ich habe da jetzt kein genauen plan nach dem ich mich richte ich trainire hauptsächlich mit kurz - und langhanteln einem seilzugturm und ein paar wenigen geräten... ich trainire halt immer solang bis ich merke das halt überhaupt nichts mehr geht und das ist halt meistens nach ca 2stunden


    ich bin mir zwar nicht sicher aber ich geh mal davon aus von whey gibt es sicher auch viele verschiedene produkte, ich würd halt gern wissen, wenn ich weiter eiweissprodukte nehmen soll dann welches von whey zu meinem training passen würde..

    der magerquark wäre der dann eine ergänzung zu eiweisshakes, oder?
     
  8. #7 Skunk87, 07.04.2009
    Skunk87

    Skunk87 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    das wirst du nicht ändern in dem du ihn 2* wöchentlich trainierst!

    2 stunden sind viel zu lang! halte das training kurz und knackig, die dauer eines trainings hat nichts imt der intensität zu tun und auf diese kommt es an! am besten du schaust dich hier im lexikon mal nach en paar TP´s um.



    schau mal hier im shop, dort gibts en günstiges und gutes whey. zusätzlich brauchst du keine eiweißshakes. magerquark kannst du nicht nur ergänzend nehmen, er ist ein fester bestandteil in der ernährung. eine 500g packung mq besitzt schon allein 60g eiweiß, das ist einiges!
     
  9. #8 BudBundy, 07.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Das Problem bei 2mal Bizepstraining ist...du hast davon womöglich nicht zwei komplette Regenerations-bzw. wachstumsphasen.
    Wenn dein Bizeps nicht erholt ist beim nächsten Training, hat er auch die Kompensationsphase nicht erreicht. Das heisst, dein Trainingserfolg hält sich für diesen Zyklus in ziemlich engen Grenzen.

    Gerade wenn du deinen Bizeps als klein einstufst, musst du ihm die Möglichkeit geben nach dem Training...
    1. etwa 48-72h zur erholung zu gewähren, das er auf sein ausgangsniveau zurückgelangt, also vor dem Training und dann noch wenigstens 24-48h zur Überkompensation zusätzlich zu schonen.
    Überkompensation bedeutet eine bereitstellung erhöhter Reserven > Wachstum.

    "Whey" ist keine Firma. "Whey" ist der englische Begriff für Molke.
    Das heisst, Whey-Proteine sind Molkeneiweisse, die leicht zu verarbeiten, also optimal vor und nach dem Training und morgens, zur ersten Eiweissaufnahme zu konsumieren sind.
    Magerquark besteht...aus Casein?
    Und ist für den Körper langwieriger zu verzeeren. Sinnvollste Einahme also morgens und oder abends, vor der Schlafphase.
     
  10. #9 number_09, 09.04.2009
    number_09

    number_09 Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    also was jetzt den tp angeht ich habe mir hier einen ausgesucht wo ich denke das er zu mir passt

    das ist das whey produkt 750g für 19,99€ ist das richtig?
    zusätzlich werde ich dann auch mit mq anfangen hoffe das ich das auch täglich durchhalte da ich den geschmack nicht sehr mag ^^

    ich poste euch mal den tp den ich ausgewählt habe wollte am nächster woche damit anfangen.

    Montag (Brust/Trizeps/Bauch):
    - Bankdrücken Flachbank
    - Bankdrücken Schrägbank
    - Fliegende auf Flachbank
    - Überzüge mit KH
    - Dips
    - French Press mit LH
    - Amrstrecken mit LH auf Schrägbank
    - Amrsrecken Überkopf mit LH
    - Kickbacks
    - Crunches
    - Crunches seitlich
    - Seitliches Oberkörperheben

    Mittwoch (Rücken/Bizeps/Bauch):
    - Klimmzüge
    - Kreuzheben
    - Rudern einmarig
    - Rudern vorgebeugt im sitzen mit KH
    - Rudern vorgebeugt
    - Rudern aufrecht
    - Bizepscurl
    - Bizepscurl im Obergriff
    - Hammercurls
    - Armcurl sitzend
    - Crunches
    - Crunches seitlich
    - Seitliches Oberkörperheben

    Freitag (Beine/Schulter/Nacken/Bauch):
    - Kniebeugen
    - Beincurl
    - Abduktoren
    - Aufsteiger mit KH
    - Beinstrecken
    - Armheben gerade mit LH
    - Cuban Rotation
    - Schulterdrücken
    - Seitwärtsheben mit vorgebeugten Oberkörper
    - Shruggs mit KH
    - Crunches
    - Crunches seitlich
    - Seitliches Oberkörperheben

    gruß michael
     
  11. #10 BudBundy, 09.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Uiuiui...

    Wahrscheinlich magst du pro Übung auch noch vier Sätze machen. ;)
     
  12. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Der Plan ist viel zu überladen. Da kannst praktisch jede 2te Übung rauswerfen, dann kommst du auf ein sinnvolles Volumen.

    Schau dir mal die Beispielpläne von Amano und mir an. So ungefähr würde ich das Volumen auch ansetzen.
     
  13. #12 number_09, 10.04.2009
    number_09

    number_09 Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab mir jetzt mal nen tp von amano angeschaut den ich nicht schlecht finde:

    mo: brust, trizeps
    di: cross 40 min
    mi: rücken, bizeps
    do: stepper 40 min
    fr: beine, schulter
    sa,so pause

    jeweils 3 Übungen 2-3 sätze a 6 bis 8 wh ??? (inkl. einer intensiv) abgest. pyramide pro grossem muskel und 1-2 Übungen 1-2 sätze kleiner muskel.

    jetzt hab ich nur ein problem ich versteh nicht ganz was amano mit den letzen 2 sätzen sagen will also ab dem teil wo ich die 3 ??? gesetzt habe... wäre dankbar wenn mir das einer erklärt.

    was ich an dem plan nur gern ändern wollen würde sind die 40min cross bzw. 40min stepper ... denke mal da ich masse zulegen will ist das überflüssig, was meint ihr dazu?


    dann hätte ich noch eine frage zu dem ep, eignet der sich für mich?

    1.frühstück

    masseshake bestehend aus 70g haferflocken, halbe banane, eine hand voll geraspelter nüsse, einem whey shake 250ml milch
    alternativ:
    100g haferflocken, 300g magerquark, verschiedenes obst, milch

    2.frühstück

    2-3 hartgekochte Eier & 3-4 vollkornbrote mit putenaufschnitt und käse(bevorzugt harzer)

    mittag

    200-250g fleisch(bevorzugt rind/huhn), gemüse und kartoffeln
    alternativ:
    200-250g fisch, reis oder nudeln.

    zwischenmahlzeit

    3-4 vollkornbrote mit putenaufschnitt und käse(bevorzugt harzer)
    verschiedenes obst, trockenfrüchte

    abendbrot

    200-250g fleisch(bevorzugt rind/huhn), gemüse und kartoffeln
    alternativ:
    200-250g fisch, reis oder nudeln.

    nachtsnack

    handvoll nüsse, verschiedenes obst, trockenfrüchte
    evtl. einen whey shake


    eine frage noch eignet sich für mein vorhaben das whey produkt 750g für 19,99€ hier aus dem shop?

    hoffe das sind jetzt nicht zu viele fragen auf einmal ,-)

    gruß michael
     
  14. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hallo michael,

    was genau verstehst du denn nicht? abgestumpfte pyramide bedeutet mit dem gewicht sich zu steigern...zb. bankdrücken 1. satz 12wh 80kg, 2. satz 8wh 90kg, 3. satz 6wh 100kg.

    grosse muskeln: beine, rücken, brust.
    kleine muskeln: arme(bizeps/trizeps), schultern, nacken

    auf intensitätstechniken solltest du vorerst verzichten bei deinem trainingsstand.

    der ernährungsplan sollte zum aufbau so passen.

    gruss, amano
     
  15. #14 number_09, 11.04.2009
    number_09

    number_09 Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    danke jetzt ist alles klar ;-)

    jetzt hab ich nur noch ein problem un zwar schaff ich es mit dem mittagsessen nicht wegen meiner arbeit ich esse zwar was zu mittag aber das sind meist nur belegte wecken o.ä.

    wie kann trotz der arbeit was essen was mindestens ansatzweise dem ep ähnelt?

    eine frage noch eignet sich für mein vorhaben das whey produkt 750g für 19,99€ hier aus dem shop?

    gruß michael
     
  16. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    das beste wäre vorkochen(zb. pute mit reis oder kartoffeln und gemüse) eintuppern und dann kalt verzehren, wenn keine microwelle vorhanden ist.

    evtl. alternativ möglich wären noch 3-4 vollkornsandwiches mit pute oder huhn und salat belegt.

    das whey aus dem shop hier ist ok, allerdings nur für nach dem training optimal. als shake ist magerquark oder mein mkprotein(auch aus dem shop hier) besser geeignet.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 number_09, 11.04.2009
    number_09

    number_09 Newbie

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ok ich denke ich werde mich dann für die vollkornsandwiches entscheiden

    ich nehm immer putenbrust da enthalten 100g / 21g eiweiss und 1g fett

    gut dann werde ich mir mal das eiweiss bestellen für nach dem training

    und so ein mq shake für zwischendurch kann ich dann verfeinern wie z.b. mit haferflocken und obst?
     
  19. #17 HierWirdNichtGerannt, 11.04.2009
    HierWirdNichtGerannt

    HierWirdNichtGerannt Newbie

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ja haferflocken, obst, ich hau in mein mq shake noch weizenkleie und leinsamen oder leinöl mit rein
     
Thema:

welches eiweisprodukt ist für mich das richtig?

Die Seite wird geladen...

welches eiweisprodukt ist für mich das richtig? - Ähnliche Themen

  1. welches eiweißprodukt

    welches eiweißprodukt: Hallo, ich mache seit ca. 6 Monaten 3 mal die Woche eine 3/4 Stunde Krafttraining. Ich esse wenig Fleisch, möchte aber meine Ernährung auch...
  2. Welches Eiweißprodukt??

    Welches Eiweißprodukt??: Hii ich wollt mal fragen welches Eiweißprodukt ihr verwendet und wo ihr es euch kauft Außerhalb des Internets kenn ich jetzt nur Multipower bei...
  3. Welches Trainingssystem für Kraftsteigerung?

    Welches Trainingssystem für Kraftsteigerung?: Hi, ich will mich gerne in den Grundübungen steigern, sprich viel Kraft aufbauen. Vorallem beim BK/KH, da ich bei diesen Grundübungen...
  4. Welches Ausdauertraining ist für mich geeignet?

    Welches Ausdauertraining ist für mich geeignet?: Hallo! Ich habe in den letzten 2 Jahren knapp 10 kg zugenommen und möchte die nun endlich wieder runter haben. Jedoch möchte ich meinen Körper...
  5. Welches Maltodextrin /Proteinpulver?

    Welches Maltodextrin /Proteinpulver?: Hallo, ich habe seit ich denken kann ein Gewichtsproblem. Ich wiege zu wenig, egal wie ich mich vollstopfe. Ich bin auch selten wirklich Hungrig...