wer kann helfen?

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von rothorst9, 25.08.2008.

  1. #1 rothorst9, 25.08.2008
    rothorst9

    rothorst9 Newbie

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    hallo :-) ,
    ich möchte anfangen mit kraftausdauer und möchte auch noch etwas mit gewicht zulegen,weil ich einfach mit meinen gewicht nicht höher komme obwohl ich regelmässig esse.
    Was könnt ihr mir empfehlen?
    ich habe von einen freund eine 2kg dose whey gain bekommen,er sagte das würde über einen längeren zeitraum helfen.
    was ist whey gain überhaupt? habt ihr noch andere tips?
    danke im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Batista, 25.08.2008
    Batista

    Batista Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lünen
    1. Ernährung beim masseaufbau ganz grob: Viele komplexe Kohlenhydrate(Vollkorn produkte,Katoffeln,etc.)viel Protein(Ei,Magerquark,Thunfisch,etc.)moderates Fett(Leinsamen,Olivenöl,etc.)
    lies dich im lexikon durch,da steht sehr viel interessantes.
    2. hartes Training
    3. Es heißt Weight Gainer und ist eine Pulvermischung aus vielen hochwertigen Kohlenhydraten,Eiweiß und Fett.
    Mixt man meist mit Milch oder Wasser.
    Ist halt als Ergänzung für eine Mahlzeit da,um viel Kcal am Tag zusich zu nehmen und halt zuzunehmen.

    Versuch aber eher deine kcal über die Nahrung zu dir zu nehmen.
    Mit Weight Gainer selbst kenn ich mich nicht aus,da musst du auf einen anderne Post warten,was andere dazu sagen.



    MfG
     
  4. #3 rothorst9, 25.08.2008
    rothorst9

    rothorst9 Newbie

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    danke dir,
    aber auf dose steht WHEY GAIN drauf,na ja ist ja erstmal egal
    gruß
     
  5. Gootze

    Gootze Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0

    kohlenhydrateh - molkekomiprodukt würd ich tippen, aber kann ja mal die inhaltsstoffe posten
     
  6. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hallo,

    als erstes solltest du deine ernährung und dein training optimieren. poste mal die genauen pläne dazu.

    gainer allgemein sind nur als ergänzung gedacht.
     
  7. #6 Dante2K, 25.08.2008
    Dante2K

    Dante2K Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Größe (in cm):
    189
    Gewicht (in kg):
    86
    ich hatte auch mal das gleiche problem wie du. am anfang hab ich halt mehr als sonst gegessen. dannach kaufte ich mir im bodybuildershop nen hochwertigen kohlenhydraten pulver. den hab ich 1 monat lang genommen und nahm ca. 5kg zu. kann ich dir nur empfehlen
     
  8. #7 rothorst9, 26.08.2008
    rothorst9

    rothorst9 Newbie

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    hallo,
    erstmal danke für eure antworten,
    hier sind die inhaltsstoffe von WHEY GAIN
    maltodextrin,whey protein,fructose,dextrose,entöltes kakaopulver
    Verdickungsmittel:guarkernmehl,jodiertes meersalz,farbstoff beta-carotin
    Nährwertangaben: pro 100g pro portion(ca.45g)
    Bennwert/kj 1455 655
    kcl 347 156
    eiweiß 15,9g 7,2g
    kohlenhydrate 67,2g 30,3g
    fett 1,1g 0,5g

    ist das was zum zunehmen?
     
  9. #8 Hibiscus, 26.08.2008
    Hibiscus

    Hibiscus Newbie

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Das Zeug was du da gekauft hast ist vereinfacht nichts anderes als Zucker und Wheyprotein mit Geschmack.
    Hab den Sinn von solchen Wheightgainern noch nie erkannt, davon wird man eigentlich nur fett.
    Du solltest deinen Nährstoffbedarf mit normaler Ernährung decken:

    gute Kohlenhydratquellen: Vollkornprodukte (Vollkornbrot, -nudeln, -reis), Kartoffeln, Haferflocken (sekundär Gemüse und bestimmte Obstsorten)
    gute Eiweißquellen: Speisequark Magerstufe (!!), Hähnchen, Pute, Rindfleisch, mageres Schweinefleisch, Fisch (sogut wie alle Sorten, insbes. Thunfisch), Eier, Proteinpulver
    gute Fettquellen: hochwertige Öle (Olivenöl, Leinöl), Nüsse, Leinsamen

    Wie die Verteilung der einzelnen Makronährstoffe aussieht hängt von deinem Körpertyp ab, allgemein gilt aber zum Masseaufbau: sehr viele Kohlenhydrate (mit niedrigem GI), viel Eiweiß (kannst auf bis zu 4g EW / KG Körpergewicht gehen, dann wirst du auch nicht zu schnell fett), moderat GUTE Fette (1g Fett / KG Körpergewicht).
    Setzt du zu schnell Fett an, reduzier die Kohlenhydratmenge etwas zugunsten von Fett.
    Wieviel du essen musst hängt von deinem Gewicht ab. Rechne deinen Kalorienverbrauch aus (Grundumsatz + Leistungsumsatz, Training und Cardio mit einbeziehen) und addiere erstmal 500. Soviel kcal solltest du dann am Tag ca. zu dir nehmen.
    Am besten nimmst du ganz viele kleine Mahlzeiten pro Tag auf, auf die die kcal gleichmäßig verteilt sind, so ca. 8 Stück pro Tag. (Alle 2-3h).
    Wheightgainer kannst du erstmal in den Schrank stellen, wenn du meinst du brauchst unbedingt irgendein Pulver (Psyche?!) dann besorg dir Wheyprotein und nimm davon jeweils eine Portion vor und nach dem Training.
    Alle Feinheiten zu Einnahme von Supps, zur Ernährung überhaubt und natürlich zum Training findest du hier im Lexikon. Ich rate dir, erstmal das ganze Lexikon grundlich zu studieren und zu verstehen, dauert vielleicht etwas, aber du kannst es gebrauchen.
    Bei Fragen melde dich!
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 rothorst9, 27.08.2008
    rothorst9

    rothorst9 Newbie

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    hi hibiscus,
    vielen dank für deine ausführliche antwort :-D ,du hast mir damit weiter geholfen
     
  12. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    4g protein/kg koerpergewicht find ich dann doch uebertrieben. 2-2.5 sollten reichen. MAXIMAL 3.
     
Thema:

wer kann helfen?

Die Seite wird geladen...

wer kann helfen? - Ähnliche Themen

  1. Körperform: Gene oder kann Training helfen?

    Körperform: Gene oder kann Training helfen?: Hallo zusammen :), ich trainiere schon seit einigen Jahren. Letztens habe ich festgestellt das mein Bauch ziemlich breit ist. Ich trainiere...
  2. 5x5 Trainingsplan! Wer hats gemacht? Wer kann helfen?

    5x5 Trainingsplan! Wer hats gemacht? Wer kann helfen?: Hallo Hallo, ich möchte gern, einfach interesse halber, auf 5x5 Traingsplan umstellen. Jedoch habe ich mich etwas belesen und gesehen, dass das...
  3. 4 er Split nach Hatfield...wer kann helfen

    4 er Split nach Hatfield...wer kann helfen: Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum und möchte einen neunen Tp nach hatfield machen. Trainier schon seit längerem mit einem 4 er Split...
  4. Kann mir hier ein er helfen mit der einnahme von creavitagro

    Kann mir hier ein er helfen mit der einnahme von creavitagro: Nehme ich das 2 mal am Tag um ein richtiges Resultat zu erziehlen?Oder nur einmal?bitte helft mir!
  5. Ernährungs Plan!! Kann mir einer Helfen!!!

    Ernährungs Plan!! Kann mir einer Helfen!!!: Hallo Leute!!! Ich hab da mal ne Frage an euch Profis. Undzwar habe ich gerade mit denn Bodybuilding angefangen und muss sagen das es mir sehr...