Whey + Aminos und BCAAs ???

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von M&B_1980, 20.08.2008.

  1. #1 M&B_1980, 20.08.2008
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hi, mich würde es interessieren ob zu einem guten Whey zusätzlich auch noch Aminos oder BCAAs erforderlich sind oder würde es wenig sinn machen :ratlos:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 20.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Na,wieder die Sufu nicht benutzt? :roll:
    Scroll mal runter.
     
  4. #3 no_pain_no_gain, 20.08.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Braucht man nicht. BCAAs sind höchstens in der Defi empfehlenswert. Ansonsten kann man sie mal als "Lückenfüller" nutzen.
     
  5. #4 Batista, 21.08.2008
    Batista

    Batista Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lünen
    Naja werd bald das Whey komplett absetzen,wenn die Packung leer ist.
    Hab mir neuen Trainingsplan machen lassen zusammen mit Chef des Fitnessstudios zusammen und hab mich längere Zeit mit ihm unterhalten.

    Er findet Whey als sinnlos,da man durch die Ernährung genung Eiweiß zu sich nimmt,besonders bei meiner.
    Er beführwortet wenn Aminosäure Ampullen bzw Tabs.Obwohl er die flüssige Form wenn empfehlen würde.
    Da ich BB noch nicht solang mache und hier nur durch viel lesen schlau wurde hat mir so nen Gespräch mit einem,der davon ahnung hat viel gebracht und geholfen,besonders was ich im Training falsch mache,was ich gut mache und was man verbessern kann.

    Hoffe nu weiterhin nochmehr fortschritte zu machen.

    Aber anscheind ist Supplementierung allgemein schwachsinn,da er mal ein Test gemacht hat mit Otto-Normal-Verbrauchen,das die sogar reichlich Protein im Körper haben,ohne direkt konzentriert auf die Ernährung zu achten.
    BB´s die drauf achten sollen mehr als genung sich zuführen.
    Wie seht ihr das?



    MfG Batista
     
  6. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Stimmt schon, ist hier einzig eine Resorbtionsfrage. Allerdings stimme ich Deinem Trainer in dem Punkt, Whey durch freie Aminos zu ersetzen nicht zu. Das Problem dieser Aminos ist das Vorliegen von nur einzelnen Aminoäuren, aber keinem kompletten Profil wie z.B. bei Whey
     
  7. #6 Anonymous, 21.08.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    re

    in einem guten whey sind soviel aminos und bcca s enthalten ,dass ne extra tour rausgeschmissenens geld ist.
     
  8. #7 no_pain_no_gain, 21.08.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Diese Leute haben das Konzept des Wheys nicht kapiert. Das ist nicht dafür da, dir zusätzliche Eiweißmasse zuzuführen, sondern schnell verwertbares Eiweiß, welches im Gegensatz zu Aminopräparaten das gesamte Spektrum beinhaltet.
    Die Aminopräparate enthalten zwar die Säuren, aus denen hauptsächlich die Muskulatur besteht, aber eine Mauer baust auch auch mit Mörtel und nicht nur mit Steinen (um das ganze etwas zu versinnbildlichen).
    Die Aussage, dass selbst normale Leute mehr als genug Protein intus haben ist insoweit unqualifiziert, als dass ein Mensch, der keinen Masseaufbau will und womöglich noch einen Bürojob hat und daher Proteine nur zur Erhaltung und zur Hormonproduktion braucht nicht vergleichbar ist mit einem Bodybuilder. Fitnesssportler und Laufsteg-Studiogänger fallen als Vergleich ebenfalls komplett weg.

    Ich bin auch ein Verfechter der natürlichen Eiweißquellen, aber ein Whey ist einfach das grundlegendste Handwerkszeug eines Bodybuilders in ernährungstechnischer Hinsicht. Daran gibt es auch nichts zu rütteln, das ist ein Faktum, welches bei Betrachtung der Produktanalyse und der Verstoffwechselung ganz klar hervorgeht.
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Batista, 22.08.2008
    Batista

    Batista Handtuchhalter

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lünen
    Gut zu wissen,war ja nicht meine meinung,sondern eine der trainer in meinem studio.
    werd ja sehen,ob das whey mir in den nächsten monaten hilft und ob ich,wenn ich es ohne mal tu,sich da stark was ändert.
    wenn ich denke es läuft nichtmehr so gut,stell ich denk auch wieder auf whey um,schaden kann es ja so oder so nicht,außer meinem geldbeutel ;)
     
  11. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Das hast Du aber schön gesagt :knuddel: Toller Beitrag :ok:
     
Thema:

Whey + Aminos und BCAAs ???

Die Seite wird geladen...

Whey + Aminos und BCAAs ??? - Ähnliche Themen

  1. aminos und whey

    aminos und whey: hab gehört man soll den whey erst trinken ne halbe std später nach den aminokapseln is da was dran? ich denk des is nur wenn ma milch nimmt so...
  2. Weider Whey Aminos Einnahme

    Weider Whey Aminos Einnahme: ich hab gelesen man soll Weider Whey Aminos 4 - 6 tabletten nach dem training nehmen und nach einer mahlzeit aber welcher mittag morgen? und wie...
  3. Weider Whey Aminos Einnahme

    Weider Whey Aminos Einnahme: ich hab gelesen man soll Weider Whey Aminos 4 - 6 tabletten nach dem training nehmen und nach einer mahlzeit aber welcher mittag morgen? und...
  4. Zu Whey zusätzlich Aminos?

    Zu Whey zusätzlich Aminos?: Nehmt ihr zu Whey-Shakes zusätzlich Aminotabletten? Denn im Whey sind ja eigentlich schon Aminos enthalten. Ist es dennoch sinnvoll, Aminosäuren...
  5. Verständnisfrage Aminos BCAAS Whey

    Verständnisfrage Aminos BCAAS Whey: Hab mal ne Frage, BCAAs sind Aminosäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Whey ist Protein das sehr schnell zu aminosäuren...