whey, langkettige milchproteine, ei-protein, vegi-protein???

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von yoshimitsu, 26.02.2007.

  1. #1 yoshimitsu, 26.02.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    kann mir mal jemand sagen was der Unterschied der im Titel genannten Proteine ist? Und welches die Vor und Nachteile sind?

    Mache das Krafttraining nur zum stabilisieren und flexibler werden. Betreibe sonst sehr intensiv Karate.

    Ich nehme nach dem Training 80+ Whey von Weider... und 2 Tabletten Whey Aminos ebenfalls Weider...

    Der Trainer meint ich brauche nicht mehr. Der hat bestimmt Ahnung, war schweizer Meister im Rad-Zeitfahren, Ski Alpin und im Bodybuilding... hab mich aber trotzdem mal n bisschen umgeschaut und na ja... darum die Frage :-)

    greetz aus der Schweiz
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 26.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bist Du Dir sicher, das er langkettige Proteine meint???? Den diesen Begriff gibt es nicht...nur langkettige Kohlenhydrate!
     
  4. #3 yoshimitsu, 26.02.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    nein das mit den langkettigen proteinen hab ich in nem shop gesehen...
     
  5. #4 Anonymous, 26.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann hat der Shop aber müll geschrieben, dann alle Proteine sind langkettige Moleküle, welche duch die verknüofung von verschiedenen Aminosäuren entstehen.

    Relevant ist die Aussage Langkettig bzw. kurz- oder mittelkettig nur mit Kohlenhydraten
     
  6. #5 yoshimitsu, 26.02.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    na ja dann bleiben immernoch die anderen 3 bezeichnungen... wäre cool wenn du mir da noch weiterhelfen könntest :-)
     
  7. #6 Anonymous, 26.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Denke das das additive Protein bei dir locker ausreicht...Du solltest ein Molkeisolat (Whey) nutzen, welches schnell aufgenommen wird...grade nach dem Workout..und ein 3-4 Komponenten Protein, welches langsamer aufgenommern wird als Alltagsprotein...z.B. vor dem Schlafen gehen oder Morgens.

    Bei Deinem Energeiumsatz durch den Sport sind Kohlenhydrate aber min. Genau so wichtig!
     
  8. #7 yoshimitsu, 26.02.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    also wenn ich das richtig verstanden habe, dann nehme ich mit dem whey (was das bedeutet hab ich noch nicht raus gefunden) ein molkeisolat. Aber das 3-4 Komponenten Protein fehlt noch...

    oder ist das was ich nehme, das du als additives protein bezeichnest alles in einem? (würde mir logisch erscheinen vom wortlaut her)

    sorry... kenne mich mit fachausdrücken absolut nicht aus...
     
  9. #8 Anonymous, 26.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ;-) Also....Du nimmst zur Zeit mit 80+ von Weider soweit ich das Produkt kenne ein Mehrkomponentenprotein zu Dir und mit den Whey Kapseln eben das erwähnte Molkeisolat.

    Sinnvoller wäre es jedoch vor dem Training ein paar Kohlenhydrate als Energiegrundlage zu Dir zu nehmen, das Whey nach dem Workout und dann das 80+ Morgens nach dem Aufstehen oder Abends vor dem Schlafengehen zu Dir zu nehmen.
     
  10. #9 yoshimitsu, 26.02.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    ach so... jetzt kapier ichs :-)

    na ja, ich muss bis zum nächsten wettkampf noch etwas gewicht abnehmen, darum habe ich die KH ziemlich reduziert.

    Der Trainer hat mir gesagt, ich soll vor und nach dem Training die Kapseln und gleich nach dem Training auch den Shake nehmen.

    Hab ich bis jetzt auch so gemacht... wäre mir jedoch sehr viel lieber wenn ich den Shake zum schlafen gehen nehmen könnte... dann hätte ich nicht das Bedürfnis nach einem andern Bettmumpferl :-)

    Dann ist der Shake eher zur Regeneration und das Molkeisolat eher für Muskelaufbau gedacht?
     
  11. #10 Anonymous, 26.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Protein ist generell da um die katabole Phase zu brücken und um den Muskel da mit Nährstuffen zum Wachstum zu versorgen...im Bezug auf Regeneration kann ich L-Glutamin oder Amino Speed Grow empfehlen.
     
  12. #11 yoshimitsu, 26.02.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    hmm... dann wäre es also doch besser den Shake gleich nach dem training zu nehmen... oder warum empfielst du mir den erst vor dem schlafen oder am morgen zu nehmen?

    Glutamin wäre noch eine überlegung wert. Vor allem da ich seit 3 wochem mein Trainingspensum um ca. 40% gesteigert habe.

    Und ähm... katabol hat etwas mit abbau und anabol mit aufbau zu tun, richtig?
     
  13. #12 Anonymous, 26.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Weil Du nach dem Workout schon das schnell resorbierende Whey nimmst und dieses mit dem anderen Protein ausbremst.

    Katabol ist Muskeleiweißabbauend und Anabol ist Muskeleiweißaufbauend.
     
  14. #13 yoshimitsu, 26.02.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    ähm... sorry... ich will echt nicht nerven... dann ist das mehrkomponenten protein einfach für die tägliche oder nächtliche versorgung mit genügend protein gut... nicht damit die muskeln schneller regenerieren oder so?
     
  15. #14 Anonymous, 26.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Es wird langsamer aufgenommen und versorgt die Muskeln deshalb Konstant, da diese grade in der Regeneration die Nährstoffe brauchen. Ein Supp was die Regeneration deutlich messbar verbessert gibt´s leider noch nicht.
     
  16. #15 yoshimitsu, 26.02.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    ok dann werde ich mir noch ne portion l-glutamin zum shake rein hauen und dann ab ins bett...

    aber das alles sind nicht stoffe die irgendwie auf der Dopingliste stehen oder so? Da ich wettkämpfer bin wäre das fatal...
     
  17. #16 Anonymous, 26.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da ich niemandem zu Roids raten würde kannst Du Dir sicher sein, das dies alles Nahrungsergänzungen sind und keins davon unter´s Doping- oder Arzneimittelgesetz fällt. 15gr L-Glutamin am Tag reichen aus.
     
  18. #17 yoshimitsu, 26.02.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    super tnx!

    am tag? :-)

    und in der nacht? :-) Ich glaube im Shake hats auch schon Glutamin drinne...
     
  19. #18 Anonymous, 26.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nichts zu danken!

    Glutamin Morgens oder nach dem Workout. Vor´m schlafen gehen reicht der Mehr-Komponenten Shake, Hütten-Käse oder Magerquark, da diese alles langsam und langfristig abgegeben wird.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 yoshimitsu, 27.02.2007
    yoshimitsu

    yoshimitsu Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellach (Schweiz)
    hab gesehen hier im shop gibts glutamin in kapsel oder pulverform... wenn mich mir die ganzen 15g am morgen rein hauen will schlucke ich jeden morgen ca. 18 kapseln... das ist wohl kaum so beabsichtigt oder? wie nimmst du das Glutamin ein? auf den ganzen Tag verteilt... so jede Stunde 2 Kapseln oder so?
     
  22. #20 Anonymous, 27.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hole mir das immer in Pulverform. Die Packung 500gr. und nehme es auf 2 Gaben am Tag verteilt.
     
Thema:

whey, langkettige milchproteine, ei-protein, vegi-protein???

Die Seite wird geladen...

whey, langkettige milchproteine, ei-protein, vegi-protein??? - Ähnliche Themen

  1. Whey- Protein

    Whey- Protein: Haben mir jetzt einen whey-Protein gekauft. Wie oft soll ich diese nehmen und dann mit Wasser oder Milch (1,5) ?
  2. Whey-protein

    Whey-protein: Ist das whey-Protein ,,Optimum Nutrition 100 % Whey Gold Standard Protein" gut? Bräuchte es für guten Muskelaufbau und würde es 2x täglich nehmen....
  3. Milchunverträglichkeit, aber whey geht?

    Milchunverträglichkeit, aber whey geht?: Hallo, habeim Test gemerkt, dass ich von Milch Pickel bekomme aber nicht von Whey(Molkenproteinisolat) ohne Laktose/Gluten/Aspart. Kann das...
  4. Fifty Shakes of Whey - its just f4me

    Fifty Shakes of Whey - its just f4me: Nabend. Wie ich bereits angekündigt habe, werde ich nun auch (für mich endlich wieder) einen Log starten. Meine Ausgangsdaten sind wie folgt...
  5. BCAA, Glutamin und Whey

    BCAA, Glutamin und Whey: Hallo. da ich nun seit einiger Zeit wieder regelmäßig trainiere will ich nun auch gerne an Muskelmasse zunehmen. Ein guter Freund hat mich...