Whey Protein + HMB

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Adinho, 25.06.2007.

  1. Adinho

    Adinho Newbie

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hi zusammen,
    dies hier ist mein erster Beitrag.

    Habe jetzt zwei Creatin-Kuren hinter mir und wollte mal was anderes ausprobieren. Wollte euch mal fragen, ob ich Whey Protein und HMB zusammen kombinieren kann, und ob es mir helfen kann, Muskelmasse aufzubauen und dabei Fett zu verbrennen???
    Vielen dank schonmal für eure Hilfe... :anbeten:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daymate, 25.06.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    was soll hmb sein? bei 93kg willst du noch mehr masse. du musst doch schon bald wie ein michelinmännchen aussehen. defi und masse gleichzeitig wird nix. ich würde sagen du solltest mal defi machen. 3 monate. ist ja auch schliesslich sommer. :prof:
     
  4. #3 Anonymous, 25.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmm das Hmb(Hydroxy-Methylbutyrat) hab ich selbst mal vor 8 Jahren genommen.Ich muss dazu sagen das sich damals meine Kraft verbessert hatte und gute Ergebnisse erzielt hab.Allerdings war es da flüssig.

    Keine Ahnung wie es jetzt mit Hmb aussieht :ratlos:

    Vlei können dir da die anderen Mods weiterhelfen :prof:
     
  5. #4 Daymate, 25.06.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    also ich kenne es nicht. nimm doch krealkalyn? ich verstehe auch garnicht warum du noch mehr masse willst??? :confus:
     
  6. #5 Jack Spezial, 25.06.2007
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hab auch HMB in Pulverform zu mir genommen. Kraft sowie Ausdauer haben zugenommen bei leichtem Fettverlust. Sehr gutes Supp aber lohnt sich nur über einen mehrmonatigem Zeitraum.
     
  7. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Einmal zu HMB:

    HMß (Beta-Hydroxy-Beta-Methylbutyrate) ist ein L-Leucin-Derivat, dass (ähnlich wie die BCAA‘s, die ja Leucin enthalten) vor allem den durch Training oder Stress-Situationen verursachten (antikatabole) Muskelzellabbau vermindert, den Energiestoffwechsel (VO2-Max), den Muskelaufbau und auch den Körperfettabbau verbessert.
    HMß lässt sich gut mit creatinehaltigen Supplements kombinieren, da es den Abbau von Creatine- Phosphaten vermindert und dadurch indirekt beim Kraft- und Muskelaufbau mithilft. Da HMß eine Halbwertszeit von nur etwa 2 Stunden hat, muss es tagsüber als timereleased Ca-HMß- Tablette und vor oder während des Trainings als schnell resorbierbare Ca-HMß-Kapsel, oder noch besser, in purer 100% reiner Liquid-Form verzehrt werden.
    Bei kaum einem anderen Supplement ist die Einnahmeart so entscheidend für den Effekt. Falsch verzehrt bringt es gar nichts und ideal dosiert gehört es zu den effektivsten Supplements überhaupt.

    Ernährungsphysiologischer Hintergrund beim HMß:

    1. Es ist als L-Leucin-Derivat an ähnlichen antikatabolen bzw. anabolen Stoffwechselvorgängen wie sein Präkursor Leucin beteiligt.
    2. Da nur 3 – 5% des verzehrten L-Leucins endogen zu HMß umsynthetisiert werden, entsprechen die üblicherweise verzehrten 3 g HMß in etwa 60 – 100 g Leucin und dementsprechend ist auch die Effi zienz.
    3. Die Stoffwechselaktivität von L-Leucin ist vielseitiger als die von HMß, daher kann HMß seinen Präkursor nicht ersetzten, jedoch in den antikatabolen/anabolen Gebieten boosten.

    Was können Sie von HMß erwarten?

    Die Effizienz von HMß hängt sehr von den Ernährungsgewohnheiten und dem Einsatz zusätzlicher Supplements (Createston, Creatine, Aminosäuren, Anabolic Stack etc.) ab. Die katabolen Substanzverluste bei intensiven Trainingseinheiten werden durch HMß deutlich reduziert, daher braucht der Organismus das Verlorene nicht erst zu ersetzen, sondern kann gleich neue Substanz – sprich Muskelmasse – aufbauen, was durch die Sekundärfunktionalität von HMß noch verstärkt wird.

    Quelle: buffbody.de
     
  8. #7 Anonymous, 26.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hatte mit HMB auch sehr gute Erfahrungen...wobei ich nun mit CEE liebäugel, da ich im Bekanntenkreise Feedbacks bekommen habe, welche durchweg positiv waren. Laut deren aussagen besser als Kre-Alkylyn und auch im Zusammenspiel mit einer ketogenen Diät sehr gut.
     
  9. Adinho

    Adinho Newbie

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    @Daymate: Wenn du mich sehen würdest, könntest du gar nit glauben, dass ich 93kg wiege. Leute, die mich sehen, glauben gar nit, dass ich so viel wiege. Vielleicht an meinem Bauch, der meine Problemzone ist...
    Und die Arme. Ich weiss nit, was ich falsch mache, aber im Vergleich zum Rücken und Trizeps wachsen meine Arme sehr langsam.
    Und was ist Krealkalyn? Ähnliches wie Kreatin?

    @Fraggles: Also HMB will ich auf Jedenfall nehmen. Hat mir mein Cousin empfohlen. Und wie es ja aussieht, soll es laut euren Aussagen wirklich nit schlecht sein... Auch wenn man es über einen längeren Zeitraum nehmen muss, das ist nit das Problem.
    Und was sit dieses CEE?
     
  10. #9 Schokoriegler, 26.06.2007
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    also zu Kre Alkalyn gibts sicher schon einen Threat hier.--sufu

    und zum aussehen kann ich nur sagen das man Muskeln freilegen muß um sie zur geltung kommen zu lassen. beim gewicht ists oft so "weniger ist mehr" aber das was da ist sollte eben nach muskeln aussehen.
     
  11. #10 Jack Spezial, 26.06.2007
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fraggles CEE kann ich dir nur empfehlen. Habs einmal ausprobiert und seitdem kommt kein anderes Creatin für mich in frage.
     
  12. #11 ChefkocH, 26.06.2007
    ChefkocH

    ChefkocH Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich neheme einmal stark an, dass mit CEE- Creatin Ethyl Ester gemeint ist ? Hab schonmal nen Thread erstellt und gefragt wie das Creatin ist, hab leider keine Antworten bekommen!
     
  13. #12 Anonymous, 26.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Exakt...Ich hätte ja gerne was dazu geschrieben...habe aber keine Erfahrungen dazu...bald kommt dann ein Feedback. ;-)
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 ChefkocH, 26.06.2007
    ChefkocH

    ChefkocH Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Wäre sehr nett. Will nämlich 2008(oder 09, weis ich noch nicht genau, kommt auf meine Fortschritte an) meine erste Krea-Kur machen. Kann mich nicht entscheiden zwischn CEE oder Krealkyn+L Glutamin
     
  16. #14 Daymate, 26.06.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    also um das mal jetzt zu sagen ich habe mein anfangsgewicht beim langhantel curl von 35 kg plus stange heute auf 50kg plus stange gesteigert. das mit krealkalyn. :rock:

    das is ja wohl der hammer oder?
     
Thema: Whey Protein + HMB
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hmb mit whey

Die Seite wird geladen...

Whey Protein + HMB - Ähnliche Themen

  1. Whey- Protein

    Whey- Protein: Haben mir jetzt einen whey-Protein gekauft. Wie oft soll ich diese nehmen und dann mit Wasser oder Milch (1,5) ?
  2. Whey-protein

    Whey-protein: Ist das whey-Protein ,,Optimum Nutrition 100 % Whey Gold Standard Protein" gut? Bräuchte es für guten Muskelaufbau und würde es 2x täglich nehmen....
  3. Gutes Whey Protein?

    Gutes Whey Protein?: Suche immoment nach günstigen Whey Protein Pulver ab 2kg. Habe hier was ziemlich günstiges Gefunden: Link entfernt... Taugt das was??? Was...
  4. Whey Protein usw.

    Whey Protein usw.: hallo. Ich habe seit kurzem mit dem Fitness angefangen, Und möchte mir jetzt capseln usw bestellen sowas wie aminosäure . Aber Leider habe ich...
  5. Scitec Nutrition Whey Protein

    Scitec Nutrition Whey Protein: Grüße, habe mir als Neuling gestern zum ersten mal ein Qualitäts-Supplement zugelegt und zwar das Scitec Nutrition 100% Whey Protein. Vorab, der...