Wichtige Fragen zur Testo Propionat und Tren Kur!

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von Dark Man xXx, 16.04.2007.

  1. #1 Dark Man xXx, 16.04.2007
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi!

    Habe vergangenes Jahr eine wirkungsvolle Testo Enanthat Kur (Iraner) über 16Wochen gemacht. Mein Gewicht stieg während der Kur auf 110Kg, davon sind trotz richtigen Absetzen nur noch 96Kg übrig geblieben (ich weiß, muss mal wieder mein Profil aktualisieren ;) ). Summasummarum habe ich durch die Kur effektiv 5kg zugenommen, was ich für vollkommen in Ordnung empfinde.

    Zur Zeit bin ich in der Planung für eine neue Kur. Angeboten wurde mir Testo Propionat (Firma "Nordic Virormone") und Tren. Von beiden habe ich keinerlei Ahnung und auch aus dem schwarzen Buch wurde ich nicht wirklich schlau.
    Laut der Aussage meines "Dealers" muss Propionat im Vergleich zu Enanthat zweimal die Woche injeziert werden da es sich um kein Depot handelt.

    Welche Dosierungen sind dabei zu empfehlen?
    Welche Vorteile/Nachteile hat es gegenübe dem Enanthat?
    Nebenwirkungen?


    Man beachte das ich meine Enanthat Kur in den ersten 8 Wochen mit 250mg, dnach 500mg und am Ende wieder 250mg pro Woche durchgeführt habe und soweit in kein "Loch" gefallen bin, die Nebenwirkungen hielten sich demnach weitgehend in Grenzen.
    Leider habe ich während der Kur auch einen ziemlichen Bauch bekommen, Abhilfe!?

    So, nun zu Tren:
    Er meinte man könnte Trenbolon im direkten Anschluss zur Kur nehmen weil es den Muskel "härten lässt"!? Für mich hörte sich das für eine Umwahrscheinlichkeit an, welche Wirkung hat Tren? Welche Nebenwirkungen?

    Ich informiere mich lieber hier bevor ich mir irgendwas spritze, habe vor meiner Enanthat Kur gute Erfahrungen mit diesem Forum gemacht und hoffe hier wieder nützliche Informationen zu bekommen.

    MfG
    Dark
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kevin levrone, 16.04.2007
    kevin levrone

    kevin levrone Newbie

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also meiner meinung nach hat dein "Dealer" keine besonders grosse ahnung von stoff. also tren aleine ist nicht das beste weil du extrem stark wirst aber kein wasser in den gelenken hast das kann dann zu verletzungen führen. propionat 2 mal die woche, bestimmt noch 50er :baeh:. nein spass solltest dir mindestens mal en 100er pro tag geben un dann nach ca. 8 wochen das trenn für max 12 wochen dazustacken un dann noch die propi kur only über mindestens 3 monate laufen lassen.

    mfg
     
  4. #3 Dark Man xXx, 16.04.2007
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja, das Propionat zwei mal die Woche 100mg-macht in der Summe 200mg die Woche, im Vergleich zu meiner 500 Enanthat Kur ist das ja fast nichts- stellt sich da eine verbesserte Wirkung ein oder warum sollte ich mir das anstatt Enanthat geben, ich meine natürlich habe ich es lieber mich nur einmal die Woche zu spritzen...!? Kann die Vorteile davon nicht sehen :confus:

    Also bringt mir das Tren "nur" Stärke und keinen im Endeffekt härteren Muskel?
     
  5. #4 Anonymous, 17.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wenn du von Tren noch ihct so die ahnung hast solltest du wissen was es für nebenwirkungen mit sich trägt!
    Es ist mit lebertoxischste Steroid das es gibt da es nicht in Östrogen konvertiert und deine Nieren leiden ebenfalls extrem, das Tren bleiben schäden nicht nur an organen sondern auch an deiner achse mit sich trägt sollte dir auch kla sein. Es ist zwar eins der besten roide von der Wirkungungsweise doch dafür ist es auch eins der schädlichsten Roide!

    Ein Freund von mir ist gerade mit seiner Propio Tren kur fertig, das heißt er hat tren abgsetzt und zieht jetzt noch 5 wochen propio rüber. Das es keine seltenheit war das er blut gepinkelt hat und immer sehr dunklen urin hatte was nur ein zeichen für schäden an der Niere bzw zeichen dafür ist das die niere unter hochbelastung stand wollte ich mal ebe auch erwähnen.

    Er hat die kur wie folgt gemacht:

    Proprionat jeden 2. tag 100mg über 20 Wochen
    Tren acetat jeden 2. tag 75 mg über 12 wochen

    Er hat zuerst mit Propio angefangen 2 wochen lang und hat dann das Tren hinzugefügt und es nach 12 wochen abgsetzt und das Propio weiterlaufen lassen.
    Er hat damit gute erfolge erzielt und sieht jetzt echt nihct schlecht aus weil er davor doch eher sehr undefiniert aussah doch das ist jetzt anders .

    Viel Glück und Spaß mit der Kur
     
  6. #5 Dark Man xXx, 17.04.2007
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    danke für deine erläuterung. was mich speziell interessiert ist aber der vorteil/nachteil von propio gegenüber enanthat!?
     
  7. #6 Anonymous, 17.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Enentat ist ein Depot und hat eine längere Halbwertzeit und Propis sind keine Deoptstoffe.
     
  8. #7 Anonymous, 17.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jap wie Fraggels schon sagt und was noch dazu kommt zieht man von enantat wesentlich mehr wasser als von propionat ;)
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Dark Man xXx, 17.04.2007
    Dark Man xXx

    Dark Man xXx Newbie

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ja, o.k. das war mir ja schon klar, aber welchen vorteil ziehe ich daraus dass es kein depot ist?
    ich meine, wieso nimmt man es in kuaf sich mehrmals die woche spritzen zu müssen (abgesehen von dem ziehen des wassers)? zum langsamen "absetzen" von einer enanthat kur verstehe ich das ja, aber only!? klärt mich mal auf, wenn ich das nämlich richtig verstehe, habe ich davon nicht so viel zu erwarten wie von meiner enanthat kur!
     
  11. #9 Anonymous, 18.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Unterschiede von Propio zu Enantat sind:

    1. Man zieht weniger wasser
    2. Die wirkung tritt sofort ein (nicht erst nach ca. 14 tagen wie bei Enantat)
    3. Man kann "gesünder" absetzen was gut für die Hypophyse ist.
     
Thema: Wichtige Fragen zur Testo Propionat und Tren Kur!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trenbolon propionat

    ,
  2. propionat kur

    ,
  3. iranische propionat

    ,
  4. testosteron propionat kur,
  5. testo propionat wirkungseintritt,
  6. testosteron propionat erfahrung,
  7. trenbolon propionat kur,
  8. wirkungseintritt tren propionat acetat,
  9. Trenbolon Erfahrung ,
  10. trenbolon acetat mit testosteron propionat,
  11. propionat wirkung erfahrungen,
  12. propionat kur wie lange,
  13. testosteron cypionat und trenbolon acetat und testo propionat kur,
  14. propionat acetat kur,
  15. tren acetat erfahrungen,
  16. propionat wann wirkt es,
  17. trenbolon acetat propionat kur,
  18. propionat acetat in eine spritze,
  19. testo p oder e,
  20. testosteron propionat kur dauer,
  21. testo propionat und trenbolon acetat,
  22. trenbolon acetat,
  23. testo p und tren e kur plan,
  24. trenbolon oder propionat,
  25. spritze trenbolon
Die Seite wird geladen...

Wichtige Fragen zur Testo Propionat und Tren Kur! - Ähnliche Themen

  1. WICHTIGE FRAGEN !

    WICHTIGE FRAGEN !: Hallo Leute, ich will abnehmen. Bisher habe ich gezieltes Krafttraining betrieben, zwar nie motiviert wie heutzutage, jedoch 2 - 3 mal die...
  2. Wichtige Fragen zur Diät

    Wichtige Fragen zur Diät: Hallo, ich bin neu hier, 176 cm klein und 94KG schwer. Mein Kfa liegt bei ca 30%. Mein Doc hat bei mir ne Schildi Unterfunktion...
  3. Bin neu hier und habe paar wichtige fragen.

    Bin neu hier und habe paar wichtige fragen.: Hey leute bin neu hier im forum, hab gedacht ich melde mich nach langem mitlesen auch mal an. Ich bin 16jahre alt 1.90groß und wiege 90kg...
  4. wichtige fragen zu wiederholungen????

    wichtige fragen zu wiederholungen????: hallo bin neu hir und mach jetz seit nem guten monat intensiev muskeltraining. hab ne frage. was ist besser zum mukelaufbau.. also...
  5. WICHTIGE FRAGE zum Trainingsplan

    WICHTIGE FRAGE zum Trainingsplan: Hallo Ich trainiere seit einem Jahr im fitnessstudio und habe einen trainingsplan (3er split, z.b. brust 5 übungen an 3x10). ein erfahrener...