Wie bemerk ich das ich in Ketose bin?

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Todeskop, 10.05.2008.

  1. #1 Todeskop, 10.05.2008
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Hi , ich wollte mal fragen ob es noch ne möglichkeit gibt zu bemerken das man in ketose ist außer durch Ketostix?
    Weil ich werde wohl montag nen gezwungenen refeed einlegen müssen (7Tage dann vergangen mit Ketoernährung) , nur will ich noch vorhher wissen ob ich schon in ketose bin oder nicht , nur leider ist mir das zu spät eingefallen, da jetzt erstmal die apotheke zu hat.
    Ich habe in der Zeit kein einziges KH gegessen.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 10.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann bist du in Ketsoe, sofern du nicht zu viel Eiweiß verzehrt hast.
     
  4. #3 Todeskop, 10.05.2008
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    ca. 266gramm pro tag
    weil ich hab angst das die woche jetzt für die katz war wenn ich montag schon refeede
     
  5. #4 Anonymous, 10.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wieso lässt du es dann nicht einfach?


    Und wie viel Fett, hört sich nämlich nach zu viel Eiweiß an?
     
  6. #5 Todeskop, 10.05.2008
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Ich würde es lieeebend gerne lassen, aber ich bin morgen auf ein Pferderennen eingeladen und da gibet frei essen und so in der VIP abteilung und da kann ich doch schlecht nichts essen. Vllt. habe ich ja glück und es gibt da reines Fleisch und coke zero xD :-D
    Aber das schaffe cih auf gar keinen fall da ohne was zu essen hinzugehen! Und was eigenes mitnehmen ist bei sowas blöd!

    fett habe ich ca. 212 gramm
     
  7. #6 Anonymous, 10.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Eiweiß-Fett-Verhältnis ist schlecht für den Anfang der Diät, die Fettkalorien sollten 80% ausmachen.

    Also wenn man das ganze ernsthaft angehen will, dann muss man sich von solchen Einflüssen Unabhängig machen, da gibt es kein schaffen sondern nur ein machen und nicht-machen. Du kannst dir z.B. Leinsamen mitnehmen und stündlich 10g davon essen.

    Allerdings fliegt man beim Refeed immer aus der Ketose, das ist Sinn des Refeeds, also für die Katz war es deswegen dann nicht, aber unkontrolliert sollten die Refeeds nie ablaufen, man sollte exakt wissen was man da verzehrt hat und entsprechend durch gezielte Zufuhr der entsprechenden Nährstoffe auf's optimale Verhältnis zu bringen.
     
  8. #7 Todeskop, 10.05.2008
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    ok ich werd mir mal was überlegen , sollte ich vllt. dann morgens den shake weglassen und dafür camenbert reinziehen?
    also mein Plan sieht in etwa immer so aus:
    Nachm aufstehen: 50g Shake
    Frühstück: 5Eier + 50g speck + 20 g OlivenÖL
    Schule: 100g Camenbert
    Mittag: 250g fleisch + 25g Käse +20g DistelÖl/lineöl im wechsel
    Nach training oder zwischendurch: 50g shake
    Zwischendurch dann: Camenbert 100g
    Vorm schlafen: 150g0 Thunfisch + 25gKäse+ 25g Walnußöl
    dann noch über den Tag verteilt 5Lachsölkapseln, 4*15g Leinsamen,Morgens und abends Vitamintablette
    das macht zusammen ca. 266g EW , ca. 6g KH, ca.200g Fett und ca. 3150Kcal
     
  9. #8 Anonymous, 10.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Shakes außer vor / nach dem Training weglassen in der AD!

    Ich sehe gerade Distelöl, NIEMALS!! :alarm: Olivenöl, Leinöl, Fischöl, that's it. Warum hier immer das Walnussöl hochgejubelt wird weiß ich nicht, das Fettsäureprofil ist auch viel zu Linolsäurelastig, wie man im BLS nachschauen kann.

    Sorg dafür das Fleisch und Käse maximal fettig sind (aber nur Bio!!), und hau mehr Leinsamen rein.
     
  10. #9 Todeskop, 10.05.2008
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    hehe ok chef.
    Ich kann mein Leinöl was ich hab , von Kaufland sowas von nicht leiden , da kriegt man brechreize von :mrgreen: , aber ich tus trotzdem zum Fleisch :-)
    Fischöl, kannte ich noch gar nicht , muss ich mal gucken ob ich mir das ebsorgen kann.
    noch mehr leinsamen? , ich panniere jetzt schon immer mein thunfisch den ich abends warm mit Käse überbnacken esse :-D (schmeckt eig. richtig geil!)

    also halte ichs jetzt in etwa so:
    Frühstück: 5Eier + 50g speck + 20 g OlivenÖL + 50g Camenbert
    Schule: 100g Camenbert
    Mittag: 250g fleisch + 50g Käse +20g lineöl im wechsel
    Nach training oder zwischendurch: 50g shake
    Zwischendurch dann: Camenbert 100g + 100g Wurst(2wiener würstchen)
    Vorm schlafen: 150g Thunfisch + 50gKäse+ 25g Olivenöl bis ich fischöl habe
    das wären dann ca. :
    EW: 205g
    KH: <5g
    Fett:245
    ~edit~ verrechnet
     
  11. #10 Anonymous, 10.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit Fischöl meine ich deine Kapseln da. Wenn du das Fischöl (was es auch in Flaschen gibt) so reinbekommst und drinbehälst, wirst du von mir offiziell zum Ritter geschlagen.
     
  12. #11 Todeskop, 10.05.2008
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    hehe :mrgreen: darauf komm ich zurück :baeh: :mrgreen:
    also nehm ich einfach , FALLS ichs nicht reinkriege 2mal am Tag olivenöl? , find ich sowieso das leckerste ÖL!
    könnte ich eig. nicht auch alles was ich esse fritieren ,wie die Scoten?
    Ich müsste dann zwar noch eine Friteuse kaufen, aber egal :-) .
     
  13. #12 Anonymous, 10.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Geht so, müsstest Rinder-Talg verwenden, sonst hast du eine trans-Fett Katastrophe und trägt zu einem ausgewogenen Fettsäureprofil auch nicht gerade was bei.
     
  14. #13 Todeskop, 10.05.2008
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    ok :mrgreen:
     
  15. Hanuta

    Hanuta Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Servus

    @SBFson

    Es gehört zwar nicht wirklich hier her, aber ich will deswegen nicht extra einen neuen tread aufmachen. Würde gerne mal wissen woher du bezüglich Ernährung dein ganzes Wissen hast. Hauptsächlich Bücher?? Frag nur, weil ich mich auch schon sehr lange mit Ernährung beschäftige und das ein oder andere Buch gelesen habe. Ich frage nur, weil ich der Meinung bin teilweise was anderes gelesen zu haben als das was du hier so schreibst... soll keine Kritik sein, würde ich aber doch sehr interessieren. Kommt mir manchmal so vor als ob das deine eigenen Theorien sind.
     
  16. #15 Anonymous, 10.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Internet-Recherche, Bücher aber überwiegend die Studien im Orginal die in den entsprechenden Publikationen als Quellen angegeben sind.

    Ich würde gerne mal wissen was du konkret meinst.
     
  17. Hanuta

    Hanuta Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kann dir leider nicht mehr alles aufzählen mit dem ich nicht 100% mit dir einig war. Kommt auch nicht sehr häufig vor.
    Aber in diesem Thread zum Beispiel. Es stimmt, dass Distelöl den höchsten Linolsäuregehalt hat. Ich weiß auch, dass es nicht die wichtigen Omega-3- Säuren enthält. Aber soweit ich weiß ist Linolsäure ein essentieller Bestandteil. Natürlich hat man den auch in anderen Ölen, aber so lange man nicht ausschließlich Distelöl benutzt, weiß ich nicht warum mal man es nicht gelegentlich verwenden sollte. Zum Anbraten würde ich es natürlich auch nicht nehmen wie Todeskop es glaub ich gemacht hat.
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Anonymous, 10.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Diskussion über die Linolsäure gab es letztlich schonmal irgendwo. Natürlich ist die essentiell, wie genau das optimale Verhältnis zwischen Linol und alpha-Linolensäure ist, darüber findet man unterschiedliche Informationen irgendwo zwischen 1:1 und 1:2 ist so die Quintessenz seriöser Quellen. Fakt ist, dass das Verhältnis bei unbedachter Ernährung bei katastrophalen 1:20 bis 1:40 liegt. Dabei kommt die Weiterverarbeitung der Alpha-Linolensäure fast vollständig zum Erliegen und die Verarbeitung der Linolsäure zu entzündungsfördernden Stoffen läuft auf Hochtouren. (Das ist eine der Hauptursachen für Herz-Kreislauferkrankungen, gesättigtes Fett und Cholesterin haben (inzwischen nachgewiesenermaßen) nicht damit zu tun.)

    Selbst die EU als Förderer von Getreideanbau und Massentierhaltung empfiehlt 1:4 nicht zu überschreiten und die Verurteilen durch diese schon extrem verwaschene Empfehlung ihre Agrarpolitik.

    In der Defi gelten noch ganz andere Werte, hier wäre etwa die Hälfte Omega3 empfehlenswert.

    Ergbenis dieser Überlegung ist, dass man an Linolsäure immer einen Überschuss hat weshalb man an jeder Stelle einsparen sollte, an der es möglich ist. Ein Mangel an Linolsäure ist theoretisch zwar vorstellbar, in Anbetracht der tatsächlich zur Verfügung stehenden Lebensmittel praktisch völlig unmöglich.
     
  20. Flo!

    Flo! Handtuchhalter

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    @ SBFson: Hast Du ne Buchempfehlung, durch das man einen guten Überblick bekommt, ohne einen akademischen Abschluss in Biologie oder Chemie zu brauchen? (Darf schon auf nem hohen Niveau sein, aber eben auch nicht total abgehoben...)
     
Thema: Wie bemerk ich das ich in Ketose bin?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ketose ankurbeln

Die Seite wird geladen...

Wie bemerk ich das ich in Ketose bin? - Ähnliche Themen

  1. wann haben es eure freunde bemerkt?

    wann haben es eure freunde bemerkt?: ^^ ich wollt mal wissen wann eure freunde/bekannte bemerkt haben das ihr trainiert habt? Bei mir war es letztens auf ner party , ich hatte ein...
  2. diät ankurbeln durch ketose

    diät ankurbeln durch ketose: hallo alle :mrgreen: da ich immer noch in der schwebe hänge und ich einfach nicht weiter abnehme ( :boese: :dampf: :alarm: :alarm: )...
  3. Welche Nahrungsergänzungen in der Ketose?

    Welche Nahrungsergänzungen in der Ketose?: Hi! Welche Nahrungsergänzungen braucht man in der Ketose? Oder kann man 2 Wochen auch ohne auskommen?
  4. Ketosen und andere sinnlose Pläne

    Ketosen und andere sinnlose Pläne: ---------- Ich trainiere nach diesen Plan.. Tag1. Brust,Trizeps Tag2 Rücken,Trizeps Tag3 Beine,Waden Tag4 Schulter,Nacken ---------- Hälst Du es...