wie lange Testo P??

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von fourtyfive, 30.05.2008.

  1. #1 fourtyfive, 30.05.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hy,

    wollte mal ein paar infos über testo p!
    hab gelesen das es schneller wirkt wie testoe und das in den meisten fällen die nebenwirkungen geringer ausgefallen sind!

    sollte eine kur mit propionat dauern auch ca. 20wochen?? man injeziert ja öfter als enathat!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 30.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    20 wochen sind perfeckt und der vorteil ist das du durch den niedrigen halbwertszeit vun probionat schneller wieder sauber bist.
    wieviel mg hast vor in der woche zu nehmen???
     
  4. #3 fourtyfive, 30.05.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    dachte für den anfang an 50-100mg alle 2tage!!
     
  5. #4 Anonymous, 30.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    das sind 300 die woche, würde dann aber statt 100 jeden 2tag mir 50mg jeden tag geben. ich persönlich finde das probionat der beste StoFF ist den es gibt!
     
  6. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    @ Fourtyfive,

    du trainierst jetzt gerade etwas länger als ein Jahr und willst schon mit Stoff anfangen? Halte ich doch für stark verfrüht. Normalerweise solltest du auch ohne Roids noch gute Erfolge erzielen, wenn nicht, hast du wahrscheinlich Defizite bei Training und Ernährung.
     
  7. #6 Anonymous, 30.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ER wiegt 92kg 15%fett/A auf 1.87 das sind die besten voraussetzungen wenn man den sport liebt ein richtiger BOMBER zu werden!
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das mag ja sein, aber wenn er richtig angefangen hat, hat er erstmal ein halbes Jahr GK gemacht um seinen Körper darauf vorzubereiten. Das heißt, dass er jetzt max. 1 Jahr richtig hart trainiert. Da kommt der Stoff auf jeden Fall zu früh. Denk mal daran, dass der passive Bewegungsapperat sich wesentlich langsamer anpasst, als die Muskeln wachsen. Wenn er jetzt zu seinem natürlichen Potential noch mit Stoff anfängt, steigt die Gefahr von Schäden im Gelenken, Sehnen, Bändern usw. erheblich an.

    Ich halte ja eh nichts von Stoff, aber so 4-5 Jahre sollte man schon trainiert haben, bevor man sich Hormone in die Blutbahn jagt.
     
  9. #8 fourtyfive, 30.05.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich will dich jetzt nicht angreifen oder beleidigen aber die diskusion hatten wir in einem anderem fred von mir schon einmal!!
    also ich bin mir den nebenwirkungen bewust und ich informiere mich reichlich hier! ich kenne deine einstellung zum thema und eigentlich hast du ja auch recht, aber manche leute lassen sich einfach nicht eines besseren belehren :mrgreen: !!
    Also ich respektiere deine meinung und freue mich über jede antwort von dir die meine fragen beantwortet, aber auf die bekehrungs versuche habe ich keine lust!!
     
  10. #9 Anonymous, 30.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie lange soll die Kur dauern und mit was willst du absetzen?
     
  11. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Echt, hatten wir das Thema schon mal? Sorry, ich kann mir aber nicht alle Threads merken, in denen ich gepostet hab bzw die ich gelesen hab. Wäre ein bisschen viel.

    Aber kommen wir mal aufs Thema zurück. Du bist ja hier schon länger aktiv, daher gehe ich mal davon aus, das Training und Ernährung hier schon angepasst wurden, oder?

    Wie siehts den mit Medikamenten aus? Nimmst du welche (zur Zeit oder auch dauerhaft)?

    Bitte versteh das nicht falsch, dass ist kein Bekehrungsversuch, sondern wichtige Punkte, die es zu beachten gilt.
     
  12. #11 fourtyfive, 30.05.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    @diabolo
    sie ist noch in planung wird dann aber ca. 16-20 wochen dauern! absetzen werde ich dann mit clomid! werde mir dann noch tamox besorgen auch wenn prpionat ja nicht so gynäkomastie neigen soll aber sicher ist sicher!!

    @andy
    ist ja kein problem verlangt ja auch keiner das du alle threads kennst! also training und ernährung habe ich schon angepasst und wärend der kur wird die ernährung auch noch ein bischen hoch geschraubt, hauptsächlich die protein zufuhr!
    medikamente nehme ich zur zeit keine. auch wenn sich das komisch anhört aber ich bin kein freund von medikamenten, ich tu mich schon schwer ne kopfschmerz tablette zu nehmen ich lege mich dann lieber ne std. ins bett!

    und ich nehme dir das nicht übel das du von einer kur abrätst, ich finde es richtig das zu tun bevor du jemanden sagst mach eine kur 500mg e7d
    weil es einfach genug leute gibt die sich garnicht bewust sind was sie da nehmen und was passieren kann!! gibt ja genug threads wo man sich nur fragen kann meint der das ernst??
     
  13. #12 Anonymous, 31.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Warte wenigstens bis zum Winter 2009.
    1. Stellen sich da langsam die Trainingserfolge ein.
    2. Würde ich nie im Sommer anfangen zu stoffen ( ganz einfach, im Sommer fegt ein die Hitze so schon um, außerdem neigt man dazu weniger zu essen )
    3.Kannst dir nochmal genau Gedanken darüber machen und das richtige Trainingsprogramm rausfinden (worauf du am besten anschlägst)

    Kann auch nicht sagen was in 4 Jahren ist... vorallem seit dem ich die Einsteiger bei der Berliner Meisterschaft gesehen habe... :roll:
     
  14. #13 fourtyfive, 31.05.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    @ fanaticz

    ich werde die kur sowieso erst im november starten da ich ende oktober für 2wochen im urlaub bin und ich da nicht mit nebenwirkungen zu tun haben will!!
     
  15. #14 fourtyfive, 03.06.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    kann man wärend einer testo kur tamox nehmen auch ohne anzeichen einer gynäkomastie, also um dieser garnicht erst die chance zu geben aufzutreten, oder hätte das negative auswirkungen auf die kur?? und wie würde ich es dann am besten dosieren??
     
  16. #15 Arnold Strong, 03.06.2008
    Arnold Strong

    Arnold Strong Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    1
    bedenke dass tamox auch ein medikament ist und ich persönlich halte überhaupt nix davon, wenn man ein medikament "einfach nur so, weils bestimmt besser ist" nimmt...also erst wenn es nötig wird nehmen...
     
  17. #16 fourtyfive, 03.06.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    woran erkenne ich denn oder was sind denn anzeichen einer gynäkomastie?? an den brustwarzen oder an der gesamten brust?? ich meine soweit das es weiblich aussieht will ich es eigentlich garnicht kommen lassen!!
     
  18. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    eigentlich an den brustwarzen. wenn sie weh tun ist was faul oder wenn du drauf drückst und sie tun weh.
     
  19. #18 armstrong40, 04.06.2008
    armstrong40

    armstrong40 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Planet Erde
    Tamox ist ein starkes Brustkrebsmedikament, also bitte auch nur einsetzen wenns nötig ist. Zusätzlich gehts noch auf die Leber (wahrscheinlich eh nicht so stark wie orale Roids).

    Wenn die Nippel anfangen zu jucken oder zu schmerzen und du einen kleinen Knoten spürst, dann sind das die Anzeichen einer Gyno. Erst dann wird mit Tamox gestartet.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 04.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    würde aber jetzt nicht gleich bei einem jucken oder schmerzen in PANIK geraten , das kann wieder weg gehn, aber wenns dann 1-2wochen andauert oder schlimmer wird ,stoff absetzten und was dafür einnehmen.
     
  22. #20 fourtyfive, 04.06.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    wie lange und in welcher dosis nimmt man das tamox dann??
    und die kur muss ich dann abbrechen??
     
Thema: wie lange Testo P??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. propionat 150 mg e2d

    ,
  2. testo p 50 mg e2d

    ,
  3. testo p 1 propionat

    ,
  4. testo p Kur abbrechen
Die Seite wird geladen...

wie lange Testo P?? - Ähnliche Themen

  1. Testo depo wie lange haltbar?

    Testo depo wie lange haltbar?: Hallo Jungs! ich hab ja meine Testo Kur verschoben. Möchte aber im Winter eventuell eine Kur machen. Jetzt möcht ich mir das Zeug noch...
  2. Lange nichts mehr gemacht..

    Lange nichts mehr gemacht..: Hallo Und zwar hab ich dieses Problem Ich hab Jahre lang normales ganz Körpertraining gemacht länger als man sollte deswegen hatt ich nie...
  3. Hautstraffung nach jahrelangem Übergewicht

    Hautstraffung nach jahrelangem Übergewicht: Hallo, ich (männlich, 29 Jahre, 178cm, 80kg) hatte jahrelang (im Grunde so lange ich denken kann) teilweise starkes Übergewicht. Das Maximum war...
  4. Langeweile?

    Langeweile?: Mal abgesehen von Sport... Du sonnst dich gerne ausgiebig und gehst manchmal auch ins Solarium? Dann hab ich genau das Richtige für dich an diesem...
  5. Wie lange muss eine Ruhephase wirklich sein?

    Wie lange muss eine Ruhephase wirklich sein?: Hallo zusammen, ich habe noch eine Frage an diejenigen, die schon wesentlich mehr Erfahrungen damit haben. Die Ruhe- und Regenerationsphase: Wie...