wie richtig einnähmen???

Diskutiere wie richtig einnähmen??? im Supplements / Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Ernährung; Hallo ich hab vor kurtzem creatin (Creabolikum) von ironmaxx gekauft ich will das jetz mir eiweißpulver kombenieren. ich wiege ungefähr 80kg...

  1. #1 almassiva, 14.04.2008
    almassiva

    almassiva Newbie

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich hab vor kurtzem creatin (Creabolikum) von ironmaxx gekauft
    ich will das jetz mir eiweißpulver kombenieren.

    ich wiege ungefähr 80kg
    wie viel (gramm) am tag creatin sollte ich im optimal fall in der ersten woche und danach nähmen.

    Danke!!!
     
  2. vivil

    vivil Hantelträger

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Steht doch auf der Packung drauf oder?

    Zudem trainierst du seid letztem Jahr und brauchst ne Crea-kur? Absolut nich wahr. Du solltes dich mit deiner Ernährung im Allgemeinen beschäfftigen und nicht auf solche Supps greifen. Das bringt bei dir noch gar nix.......
     
  3. #3 almassiva, 15.04.2008
    almassiva

    almassiva Newbie

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja auf der packung steht nur 5g 2 mal täglich
    aber ich glaub das ist zu wenig
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    6
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    2x5g sind für die Haltephase schon ok. In der Ladephase würde ich auf 4x5g hochgehen.
     
  5. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    157
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    105
    Trainingsbeginn:
    1991
    ladephase ist ok.
    aber 10g für die erhaltungsphase sind eigentlich zu viel.

    5g reichen völlig aus(eigene erfahrung).
     
  6. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    6
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Da kann ich zwar nicht aus eigener Erfahrung sprechen, da ich noch kein Kreatin genommen habe, aber ich habe schon oft gehört, dass die Leute mit 10g am besten gefahren sind. Aber ist ja auch kein Problem, zu erhöhen, wenn es nicht anschlägt.
     
  7. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    157
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    105
    Trainingsbeginn:
    1991
    meistens wird aus unwissenheit zu hoch dosiert. am anfang hab ich auch so viel genommen und da war das noch eine sehr teure angelegenheit. bei meiner zweiten kur habe ich dann die dosierungen etwas heruntergeschraubt und die gleichen erfolge erzielt.

    und zz nehme ich es als dauersupplement mit 2-3g morgens auf nüchternen magen und habe immer noch gute erfolge damit.
     
  8. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    kann ich amano nur recht geben. besser gesagt er hat mir den tip gegeben das 5 g auch reichen. und das ist so. ich bin auch auf dauereinnahme umgestiegen und nehme täglich ca. 3-5 g zu mir und das passt.

    bei der Kur hab ich mal in der ladeqhase 20 g genommen und dann so 10-15 gramm. das hat mir nichts gebracht außer magenprobleme und dünnpfiff.

    PS: und es heißt nehmen und nicht nähmen. :mrgreen:
     
  9. #9 almassiva, 17.04.2008
    almassiva

    almassiva Newbie

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja ok ich nähme dan lieber 5gramm am tag
    ich bin aber noch in der aufladphase und nähme 4x5 gram am tag
    ich habe gelesen das ich mindestens 4liter wasser am tag trinken sollte
    aber wen ich das mache muss ich fast jede 30min auf die tualette
    es kommt mir vor das es überhaupt kein wasser in den muskeln abspeichert
    wird
     
Thema:

wie richtig einnähmen???

Die Seite wird geladen...

wie richtig einnähmen??? - Ähnliche Themen

  1. Richtiges und effizientes Aufbau-Training / Vorgehen für Anfänger

    Richtiges und effizientes Aufbau-Training / Vorgehen für Anfänger: Hallo! Ich bin männlich, 35, Normalgewicht, bis auf bisschen Inlinerfahren mache ich absolut 0 Sport, nach einem Freeletics-Tag war ich nun 2...
  2. Der richtige Trainingsplan für Skinny Fats

    Der richtige Trainingsplan für Skinny Fats: Moin, Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Trainingsplan oder einer guten trainingsapp (die nicht gleich 200€ kostet), die mich an mein...
  3. Ladies, was macht ihr für einen richtig knackigen Po?

    Ladies, was macht ihr für einen richtig knackigen Po?: Welche Übungen, Workouts usw. macht ihr für einen richtig knackigen Po?
  4. Wie trackt man Kalorien "richtig"?

    Wie trackt man Kalorien "richtig"?: Servus zusammen, habe seit einer Woche angefangen meine Kalorien zu tracken um endlich mal zuzunehmen :D Nun aber ist mir aufgefallen, tracke ich...
  5. Einen richtigen Trainingsplan finden!?

    Einen richtigen Trainingsplan finden!?: Servus Leute! Ich wollte "wieder" mit dem trainieren anfangen.. doch ich habe keine Ahnung wie ich mir einen optimalen Trainingsplan erstellen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden