Wie trainieren um Ziel zu erreichen?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Muehln, 29.10.2014.

  1. Muehln

    Muehln Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Name ist Marco, ich bin 33 Jahre alt.(190cm, 88 kg, KF ca 14%) Ich trainiere nun schon seid einigen Jahren, mit Unterbrechungen, im Studio. Leider sind meine Erfolge und Trainingsfortschritte in Bezug auf die Trainingsdauer eher mau, was langfristig nicht gerade motivierend ist. Ich habe schon vieles ausprobiert, ob GK-Training, 2er Splits und 3er Splits.....langfristig fällt es mir sehr schwer mich an diese Vorgaben zu halten, nicht zuletzt auch aufgrund meines Jobs! Ich bin Erzieher im Schichtdienst mit Nachtschichten usw. was manchmal sehr sehr stressig ist und mir dann in meiner Freizeit manchmal die Energie fehlt um mich aufzuraffen und zum Training zu gehen bzw. wenn ich gehe dementsprechend hart zu trainieren. Je Nach Dienstplan gibt es auch Wochen, wo ich 2 oder 3 Tage am Stück nicht ins Studio gehen kann.
    Nun aber zu meiner eigentlichen Frage:
    Mein Ziel ist ein definierter, durchtrainierter und vor allem leistungsfähiger Körper! Auf Dauer sind mir die klassischen Trainingspläne mit xy Sätzen und xy Wiederholungen einfach zu langweilig! Ich möchte ein Training, was den ganzen Körper beansprucht und mich fordert, vor allem aber langfristig Spaß macht!!!
    Habt ihr da Empfehlungen, wie ich mein Training gestalten kann und sollte?! Was haltet ihr von Bodyweight-Übungen?
    Liegestütz in Kombi mit Klimmzügen machen mir zB wesentlich mehr Spaß als 8- 10 stupide Wdh beim Bankdrücken.....
    Wäre super wenn ihr mir auf die Sprünge helfen könntet!

    Danke und LG
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tazuro94, 29.10.2014
    tazuro94

    tazuro94 Hantelträger

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    180
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2013
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Dir machen deine 10 Wiederholungen beim Bankdrücken wahrscheinlich keinen Spaß, weil du es entweder nicht ordentlich spürst oder einfach keine Erfolge dabei erzielst. Ich trainiere nun seit einem Jahr und kann mich über mangelnde Erfolge nicht beschweren, du musst es einfach durchziehen, auch wenn du da mal keine Lust zu hast.

    Vlt. erzielst du keine Erfolge weil du falsch trainierst? Vlt. aber auch weil deine Ernährung nicht stimmt? Wenn du keine Lust auf 10 Wiederholungen Bankdrücken hast dann wirst du deinem Körper auch keine neuen Reize setzen, weil er es von dir nicht signalisiert bekommt.

    Einfach ein wenig auf die Ernährung achten und vorm Training eventuell einen Booster oder Motivationsvideos reinziehen dann läuft das auch!
     
  4. #3 Pullface, 29.10.2014
    Pullface

    Pullface Foren Guru

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wenig Zeit, keine Lust auf Standartpläne, Kombinierte Übungen machen dir Spaß und du willst fit werden ... in meine Ohren schreit das nach einer Art Intervalltraining. Sehr hohe Intensitäten, sehr geringe Trainingsdauer und du kannst es praktisch nach Lust und Laune gestalten. Sowohl im Studio, als auch komplett mit BWE. Dabei ist es nicht mal unbedingt erforderlich einen fest definierten Plan durchzuziehen, sondern du kannst jede Trainingseinheit so gestalten wie du Lust hast.

    Einen definierten und vor allem Leistungsfähigen Körper wirst du damit bei entsprechender Ernährung und Durchhaltevermögen sicher bekommen.
     
Thema:

Wie trainieren um Ziel zu erreichen?

Die Seite wird geladen...

Wie trainieren um Ziel zu erreichen? - Ähnliche Themen

  1. Trainieren auf Reisen

    Trainieren auf Reisen: Hey Leute, mich würde es mal interessieren wie ihr trainiert, wenn ihr unterwegs seid! Sei es geschäftlich, im Urlaub oder oder oder! Freue mich...
  2. Es gibt keine Ausrede nicht zu trainieren!!!

    Es gibt keine Ausrede nicht zu trainieren!!!: Finde das sollte man sich immer wieder ins Gedächtnis rufen! Finde solche Bilde bzw. die Menschen immer wieder unglaublich. Und in Amerika fahren...
  3. Was kann ich an meinem Trainingsplan verbessern um noch Effektiver zu Trainieren?

    Was kann ich an meinem Trainingsplan verbessern um noch Effektiver zu Trainieren?: Hey Community. Ich führe seid 1 und nen halben Monat 3x die Woche folgenden Ganzkörpertraining durch: Laufband ( 13 km/h) 5-8 Minuten -...
  4. Nur 4 Tage zur Verfügung. An welchen Tagen trainieren. Trainingsplan umstellen.

    Nur 4 Tage zur Verfügung. An welchen Tagen trainieren. Trainingsplan umstellen.: Hallo. Aufgrund der Arbeit und Familie habe ich nur Montag - Donnerstag Zeit zum trainieren. Ich arbeite 150km weiter weg und da bin ich auch...
  5. Nach Monaten wieder Trainieren?

    Nach Monaten wieder Trainieren?: Hey Leute, spiele momentan mit dem Gedanken, mich wieder in einem Fitnessstudio anzumelden. Meine letzte Mitgliedschaft ist Okt./Nov. 2015...