wiedereinstieg nach krankheit/nahrung an tagen ohne training

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von dolf87, 20.09.2009.

  1. dolf87

    dolf87 Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    hallo,

    ich hatte jetzt über 2 wochen einen infekt und habe seitdem 4-5kg abgenommen, jedoch habe ich schon einige wochen vor der erkrankung das creatin abgesetzt. daher kann ich nicht sagen was ich abgebaut habe, natürlich wird ein großteil wasser sein. mitte der woche möchte ich jetzt wieder einsteigen und wollte fragen wie ich am besten mit den kilos zurück gehen sollte. zudem möchte ich eine neue creatinkur beginnen(sollte ich schon jetzt mit der einnahme beginnen?). ich steige mit bankdrücken wieder ein. vor der erkrankung hab ich folgendes pyramidensystem durchgeführt: erster satz 10x69kg, zweiter 8x71,5kg, dritter 6x74kg, vierter 76,5kg.

    soll ich das so beibehalten oder erst mal die kilos runterschrauben. glaube wäre erst mal schon besser und wenn ja wie schnell wieder erhöhen?

    desweiteren habe ich eine frage zur ernährung und zwar sollen für mein gewicht folgende nährwerte sinnvoll sein:

    [​IMG]

    jedoch sind die angaben anscheinend für einen trainingstag. meine frage ist in wieweit sich der plan an einem trainingsfreien tag verändert.


    so, das wärs erst mal :wink:

    würde mich sehr über hilfe freuen!

    mfg
    dolf
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dolf87

    dolf87 Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    schade dass noch keiner geschrieben hat :-( aber hoffe, dass mir doch noch jemand helfen kann bei meinen fragen!

    vielen dank schonmal
    mfg
     
  4. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    wenn dein ziel masseaufbau ist würde ich die nährwerte anders verteilen.
    50%kh/30%ew/20%fett.
    der überschuss sollte bei 300-500kcal/tag liegen, da könnte es mit 2500kcal etwas eng werden.

    wie sieht dein trainingsplan genau aus und wie lange trainierst du schon?
    auf kreatin würde ich evtl. erst mal verzichten.
     
  5. dolf87

    dolf87 Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    mach training seit 2 jahren. ja also muskelmasse aufbauen schon, aber eben möglichst effektiv und gerine gefahr fett anzusetzen, da ich am bauch vom nabel abwärts etwas probleme habe. trainingsplan lautet:
    montag: brust
    mittwoch oder donnerstag: arme, nacken
    freitag oder samstag: rücken, schultern

    creatin hat mir bisher schon einiges an energie gegeben :-) oder weshalb soll ich es lieber nicht nehmen?

    danke schonmal für deine antwort und für die hoff ich weiteren ;)
     
  6. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hast du nur vergessen Beine zu erwähnen oder sind sie nicht mit im Plan?

    fg
     
  7. dolf87

    dolf87 Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    beine mach ich garnix und hab ich auch net vor, brauch ich einfach nicht ;)

    kann mir jemand beim rest noch helfen?
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    falsche einstellung.

    ohne beintraining ist keine effektive körperentwicklung möglich.
     
  10. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Also Beintraining ist förderlich für dein Muskelwachstum am ganzen Körper.
    Creatin ist eigentlich auch erst wirklich sinnvoll wenn man bei seinen eigenen Leistungen schon an gewisse Grenzen gestossen ist aber ich denke das es bei dir nur eine Ernährungs Sache ist.
     
Thema:

wiedereinstieg nach krankheit/nahrung an tagen ohne training

Die Seite wird geladen...

wiedereinstieg nach krankheit/nahrung an tagen ohne training - Ähnliche Themen

  1. Zurück zum Glück - Wiedereinstieg nach 5 Mon.

    Zurück zum Glück - Wiedereinstieg nach 5 Mon.: Hey Leute! wie der titel schon sagt: es geht wieder los: habe bis exklusive august 08 trainiert und hatte dnach bis jetzt ne pause. wegen...
  2. wiedereinstieg nach langer pause, wieder fit werden

    wiedereinstieg nach langer pause, wieder fit werden: ich habe letzten monat nach mehrjähriger pause vom fitnesscenter wieder angefangen intensiv zu trainieren. während der pause hatte ich allerdings...
  3. Ernährung.- u. Trainingsplan bei Wiedereinstieg.

    Ernährung.- u. Trainingsplan bei Wiedereinstieg.: Guten Tag alle Zusammen :anbeten: seit ich mit meiner Ausbildung angefangen habe, habe ich es leider nicht mehr geschafft zum Fitness zu gehen....
  4. Wiedereinstieg

    Wiedereinstieg: Guten Abend Jungs Kurz zu mir: Bin 27 Jahre alt und habe von 19-24 ziemlich intensiv trainiert. Vor rund drei Jahren habe ich angefangen zu...
  5. Wiedereinstieg ins Krafttraining!!

    Wiedereinstieg ins Krafttraining!!: Hallo User, ich hatte jetzt mein krafttraining stillgelegt schon seit ca. 4 wochen da ich ja wie gesagt in meinem anderen thema etwas...