wiederholungen

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von booster77, 29.12.2008.

  1. #1 booster77, 29.12.2008
    booster77

    booster77 Hantelträger

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    heidenheim
    hab jetzt jedes halbe jahr mit den wh runtergegangen

    angefangen mit 20wh
    dann 12 wh
    dann 8wh
    kann ich jetzt problemlos auf 4-6wh gehn und z.b bei den klienen muskeln wie bizeps auch so wenig wh oder da mehr dann?

    würd me freuen wenn ihr mir eure meinung sagt
    gruß
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Es spielt keine Rolle wie groß der Muskel ist.

    Wichtig ist, daß du das Gewicht nicht zu leicht wählst und eine gewisse Mindestmenge an Wdh. machst und versuchst dich zu steigern.

    Auf das klass. Satzsystem übertragen, kannst du ruhig mit 6-10 Wdh. trainieren und je nach Übung dann 3-4 Sätze machen.
    (falls du nur 1 Übung für eine Muskelgruppe machst, können es auch 1-2 Sätze mehr sein)

    Je schwerer das Gewicht, desto weniger Wdh. sind für den gleichen Trainingsreiz nötig und umgekehrt.

    Soll aber nicht heißen, daß du jetzt brutal schwere Gewichte wählen sollst, sonst wird es oft nur unsauber und zudem kannst du dich kaum noch steigern.


    Wir haben das Thema schon einige Male hier angesprochen in letzter Zeit - einfach nochmal nachlesen.
     
  4. #3 Anonymous, 30.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du im so oft gebrauchten Split trainierst würde ich alle relevanten Hypertrophiebereiche abdecken, also ungefähr von 2-20WH. Dadurch werden möglichst viele Fasern und Zellkomponenten mit verschiedenen Schwerpunkten trainiert.

    Naja, wenn du wirklich nur einen kleinen Muskel isoliert trainierst kannst du schlecht unter 5WH machen, das ist einfach zu riskant. Generell würde ich Isos nie so schwer ausführen.
     
  5. #4 Dereine, 30.12.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    oder die Isos einfach ganz weglassen
     
  6. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    dafür ist das splitsystem ungeeignet und sollte nur bei den verschiedenen gkplänen angewendet werden.
     
Thema:

wiederholungen

Die Seite wird geladen...

wiederholungen - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau, Wiederholungen usw. was ist den nun richtig?

    Muskelaufbau, Wiederholungen usw. was ist den nun richtig?: Hi Leute, ich habe mich ja schon vorgestellt, bin 43 Jahre und fange (wieder) mit Krafttraining und Muskelaufbau an. Ich verstehe hier einige...
  2. Bi-Trizeps Übung - zu viele Wiederholungen - Gelenke

    Bi-Trizeps Übung - zu viele Wiederholungen - Gelenke: Man soll ja nur wenige Wiederholungen für Muskelwachstums machen. Aber was wenn man viele Wiederholungen schafft, aber das Gewicht nicht erhöhen...
  3. Kompletter Neuling - Wiederholungen, Sätze, Ernährung?

    Kompletter Neuling - Wiederholungen, Sätze, Ernährung?: Hallo, wie im Betreff schon geschrieben: Ich bin ein kompletter Neuling. Zuerst zu mir: Ich heiße Kai und bin 25 Jahre jung. Ich habe keinerlei...
  4. weniger Wiederholungen + mehr Gewichte = mehr Erfolg?

    weniger Wiederholungen + mehr Gewichte = mehr Erfolg?: Hallo Leute, ein Kumpel aus meinem Betrieb hat mir letztens erzählt, man würde mehr Muskeln aufbauen wenn man weniger Wiederholungen, aber mehr...
  5. wiederholungen

    wiederholungen: hi ich gehen seit einiegen wochen ins fitnesstudio und hab mal ne frage: mein trainer im studio meinte ich soll 3 *15 wiederholungen machen....