Wieviel Eiweiß Pulver pro MOnat circa?

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von c4m3L, 07.07.2008.

  1. c4m3L

    c4m3L Handtuchhalter

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krefeld
    Hi leutz da ich endlich kein armer Schüler mehr bin und etwas Geld als Zivi verdiene werde ich mich jetzt monatlich mit Eiweiß eindecken können.
    WOllt nur mal so nach Erfahrungswerten fragen.
    Wieviel Pulver in g nehmt ihr im MOnat so in etwa?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 07.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    30g Whey und 4g Creatin vor dem Training, 30-40g und 4g Creatin nach dem Training und 30-40g MK-Shake morgens.

    An Nichttrainingstagen Morgens nur der Creatin und MK-Shake.

    In etwa 4x die Woche Training.
     
  4. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    kreatin halte ich bei trainingbeginn 2006 allerdings für verfrüht.
     
  5. #4 Anonymous, 07.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Und wieso? Geht doch voll in Ordnung.
     
  6. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    nein.

    nach 2 jahren ist normalerweise noch genug potential vorhanden, um sich ohne dieses supp zu steigern.
     
  7. #6 Anonymous, 07.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Und ebenso besteht die Möglichkeit sich mit diesem Supp zu steigern, da es keine Nachteile gibt.

    Wieso also nicht? Dein Argument ist für mich keine ausreichende Begründung, denn das könnte man so bei jedem Supplement sagen (vorallem Stoff).
     
  8. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    meiner meinung nach wird sowieso viel zu zeitig zu verschiedenen supps gegriffen, obwohl man sich auf training und ernährung fokussieren sollte.

    zur genauen erklärung: sicherlich kann ich mich nach 2 jahren mit kreatin steigern, aber wieso sollte das gemacht werden, wenn auch auf dem "normalen" weg weitere erfolge zu verzeichnen sind?

    kreatin sollte erst genommen werden, wenn ein echtes plateau erreicht ist, und das ist nach 2 jahren eher unwahrscheinlich.
     
  9. #8 Anonymous, 07.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Meine Meinung zu Creatin ist:

    Ab dem Zeitpunkt an dem man einigermaßen trainiert und isst kann es jeder dauerhaft einnehmen. Jeder wird immer den gleichen Effekt haben.

    Wie du siehst schreibe ich "dauerhaft", da der Effekt von Creatin nicht mit der Zeit nachlässt. Das einzige was nachlässt ist das subjektive Empfinden dafür. Du hast also auch nach 20 Wochen noch die selbe Wirkung wie am Anfang der Kur nur nimmst du es nicht mehr so deutlich wahr.

    Kurweise einnahme und dann noch ausschließlich nach langer Trainingszeit ist für mich eine Verschwendung von wertvollen Ressourcen, da Creatin frei von Nebenwirkungen und sehr, sehr günstig ist!
     
  10. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    das sehe ich ein wenig anders.

    ob kreatin nun kurativ oder als dauersupp verwendet wird, wie bei jedem mittel gewöhnt sich der körper mit der zeit daran. bei dem einen schneller, bei dem anderen langsamer. auch gibt es sogn. nonresponder, die wenig oder gar nicht reagieren.

    je eher man damit beginnt, um so eher läuft man gefahr, gerade bei dauersupplementierung, dessen wirkung zu verlieren.

    darunter verstehe ich dann verschwendung von wertvollen ressourcen. :wink:
     
  11. #10 Anonymous, 07.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie lange am Stück genau nimmst du Proteine zu dir...?
     
  12. c4m3L

    c4m3L Handtuchhalter

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krefeld
    uiuiui das läppert sich aber dann müsste ich ja immer so 2-3 kg Eiweißpulver im Monat lagern:) schon krass irgentwie.
    Finde übrigens auch das Creatin noch zu früh ist. Ich bau so immoment noch wunderbar auf, vondaher warte ich ab. Habe mich hier eingelesen und man wird sich hier zwar nicht einig zur Einnahme von Creatin, jedoch möchte ich das Risiko einfach nicht eingehen unnötig Potenzial zu verschenken. Ich kann auch noch 1-2 Jahre warten.
     
  13. #12 Anonymous, 07.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mir ist keine glaubwürdige Quelle bekannt, die besagt, dass bei einer Dauereinnahme von Creatin die Wirkung nachlässt, da sich der Körper daran "gewöhnt".

    Aber das habe ich ja auch schon geschrieben:
    Aber wer den Effekt subjektiv sehen und spüren will, da er ja dafür Geld ausgiebt (wer so denkt solls so machen, kein Ding), der wird/sollte dann wohl doch eher zur Kur greifen.
     
  14. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    back2topic: ich brauch ca 900g protein pro monat. (zur zeit die hälfte, da ich morgens antibiotika nehmen muss, welche nicht mit calcium eingenommen werden dürfen)
     
  15. #14 Anonymous, 07.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    rechne doch einfach mal 30x30... da haste schonmal die wheymenge für den monat, die morgendlich zusammenkommt. Dann noch etwa 30x14, da ein monat etwa 4-5 Wochen hat und du somit auf rund 14 Trainingseinheiten kommst (bei nem dreiersplit). Schon haste die Menge für nen Monat, wenn dus addierst ;)
     
  16. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich nehm morgens nur whe, wenn ich am tag davor trainieren war. is sonst zu teuer XD also nehm ich 8 shakes pro woche.
     
  17. #16 Anonymous, 07.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich nur nachm Training... macht 3 Shakes die Woche
     
  18. #17 Anonymous, 07.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Den Shake am Morgen kannst du dir generell sparen. Iss proteinreich und feritg. Falls du angst vor dem Katabolismus hast, renn sofort morgens in die Küche und hau dir Eiklar in die Pfanne.
     
  19. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    eine glaubwürdige quelle kann ich dir nicht nennen, allerdings auf die erfahrung einiger meiner jangjährigen trainingskollegen zurückgreifen, welche tlw. kaum noch erfolge mit kreatin zu verzeichnen haben.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Trigger85, 08.07.2008
    Trigger85

    Trigger85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Ist es nicht auch so, dass eine dauerhafte Kreatineinnahme dazu führt, dass der Körper aufhört, selbst Kreatin zu produzieren?
     
  22. #20 Anonymous, 08.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein,der Körper produziert trotzdem weiter Kreatin.Überschüsse werden dann,wenn du extra Kreatin nimmst über die Niere ausgeschieden.

    Edit.Es kann passieren,das er weniger produziert.
     
Thema:

Wieviel Eiweiß Pulver pro MOnat circa?

Die Seite wird geladen...

Wieviel Eiweiß Pulver pro MOnat circa? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Eiweiß verwertet der Körper am Tag effektiv?

    Wieviel Eiweiß verwertet der Körper am Tag effektiv?: Hallo liebe Community, ich bin 18 Jahre alt (193 cm, 89 kg) und betreibe seit einem guten Jahr im Fitnessstudio Muskelaufbau. Seit einem halben...
  2. Wieviel Eiweißmenge jetzt???

    Wieviel Eiweißmenge jetzt???: Hallo Leute , Ich habe eine Frage die mich jetzt schon lange quält... :(, und zwar mein Verkäufer für die Eiweißshackes, meine Freunde, alle...
  3. welche Eiweiss-Zusätze, und bringen/wieviel bringen sie?

    welche Eiweiss-Zusätze, und bringen/wieviel bringen sie?: Hallo, Habe bis jetzt ein Jahr lang ganz billige Eiweiss-Zusätze in Milch gemixt und getrunken. Gekauft hatte ich die bei ama***.de und sie...
  4. Eiweiß, wieviel kann der Körper verwerten???

    Eiweiß, wieviel kann der Körper verwerten???: Wollte mal frage wie viel Eiweiß der Körper eigentlich am Stück verwerten kann. Habe in vielen Büchern gelesen das der Körper zwischen 30 - 50 g...
  5. wieviel eiweiß, kohlenhydrate, fette ???

    wieviel eiweiß, kohlenhydrate, fette ???: hallo, ich habe schon etwas gegoogelt aber leider noch nichts herausgefunden. es würde mich wirklich brennend interessieren wieviel kcal,...