Wieviel Gewichtszunahme haltet ihr für optimal ;)

Diskutiere Wieviel Gewichtszunahme haltet ihr für optimal ;) im Fitness & Bodybuilding Allgemein Forum im Bereich Allgemein; Hallo, habe mich gerade eben gefragt wieviel Gewicht man so im Monat zunehmen sollte um das maximale an Muskelwachstum rauszuholen... Es gibt ja...

  1. #1 Aburatsubo, 26.03.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Hallo,

    habe mich gerade eben gefragt wieviel Gewicht man so im Monat zunehmen sollte um das maximale an Muskelwachstum rauszuholen...

    Es gibt ja mehrere Dinge die das Gewicht steigen lassen.
    - Muskelmasse
    - Glykogen welches in den Muskeln eingelagert wird.
    - Wasser
    - Fett

    und eventuell noch mehr ;).. was mir nicht einfällt gerade.

    Gehen wir mal davon aus das Wasser, Glykogen und Muskelmasse erwünscht sind und Fett natürlich unerwünscht.
    Dann kommt ja noch dazu das man weniger Muskelmasse generieren kann je näher man seinen Genetischen Limit kommt.

    Ok ganz schön viele Punkte daher wer es schön wenn ihr mir sagen könntet was so ungefähr angebracht ist ich denke 2kg Gewichtszunahme pro Monat ist zuviel, da setzt man zuviel Fett an aber bei nur 500g-1kg habe ich auch etwas die befürchtung das ich mich eventuell selber begrenze was den optimalen Muskelaufbau angeht.

    Denke das ich meistens mich selber beschneide den der KFA geht nie wirklich hoch werend Kraft sich "schleichend" steigert, ich denke da wer mehr drine aber es lebt in mir immer die leichte Angst der Verfettung

    gebt mal bitte alle eure Tipps ab wieviel zunahme ihr anpeilen würdet, ich setzt sonst bloß wieder
    zuwenig kcal an und brauch dan wieder ewig :mrgreen:
     
  2. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Also bei deinem lvl wäre auch 1kg viel zu viel. Du würdest ja dann in einem Jahr fast 12kg reine muskelmasse zulegen :D das wäre selbst für einen trainingsanfänger Natural nicht zu schaffen^^ die glykogenspeicher sind sehr schnell voll und bleiben dann auch auf einem lvl. Klar werden die immer wieder gelehrt und füllen sich auf aber die wachsen so gut wie gar nicht ;) dazu kommt dass die kaum an Gewicht wiegen. Gehen wir mal von einem kg aus was noch immer zu viel wäre, dann blieben 11kg Muskeln und Wasser im Jahr. Abzüglich der, beim durchschnittsmensch mit ABSOLUT perfekter Ernährung und Training erreichbaren, 5kg Reinem muskelzuwachs pro Jahr (was auch schon sehr viel ist. Ich ernähre mich zwar nicht 1000%ig korrekt und trinke auch mal ein Bierchen, aber wenn ich nur 4kg pro Jahr machen würde hätte ich ja mittlerweile 40kg reibe muskelmasse zugenommen) blieben noch etwa 6kg Wasser. Das bedeutet Du würdest nach einem Jahr aussehen wie der michelinmann oder hättest irgendwo gigantische wasserspeicher ;)

    Also bleiben wir mal realistisch: wir sind Natural trainierende auf einem ziemlich erfahrenen lvl wo das mit dem Muskelaufbau ohnehin schwieriger wird. Daher können wir mal bei nicht ganz perfekter Ernährung von 2kg Reiner muskelmasse pro Jahr ausgehen.

    Du darfst Kraft nie gleich setzen mit Masse, gerade wenn du Natural trainierst. In meinem 4. Oder 5. Jahr habe ich bei manchen Übungen bestimmt Steigerungen von 40-50kg gemacht aber am Ende hatte ich trotzdem nur ein kg Masse mehr...
     
  3. #3 Aburatsubo, 26.03.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Ok das 10kg reine Muskelmasse zuviel sind auf ein Jahr habe ich mir fast gedacht.:wink:
    ich habe eher mit 200g Muskelmasse + Glykogen und Wasser gerechnet so das es auf ein Kilo mehr Gewicht kommt pro Monat aber anscheinend habe ich mich, da ziemlich verhauen^^

    40-50kg mehr Maxkraft und nur 1kg gegaint, das ist heftig :shocked:
    Ich weiss das ich damals bei 70kg Körpergewicht und 115kg Bankdrücken gelandet bin habe aber schon 100kg mit 68kg geschafft :verrueckt:
    heute liege ich bei 66,5kg mit Max von 100kg eventuell 105kg, KFA ist optich zumindest nicht höher obwohl das schwer zuschätzen ist.
    Leider ist Kraft für mich so der einige Indikator an den ich mein Muskelwachstum festmachen kann:-(

    Ich bin jetzt auch davon ausgegangen das ich mit meinen 66,5kg noch nicht so extrem weit fortgeschritten bin das ich mit eventuell 3kg Wasser durch Creatin (Ja das zähle ich mit:mrgreen:) so nach 1 Jahr an meine 75kg kommen kann was für mich schon echt sehr viel wer:wink:

    Aber ok wieviel sollte ich Maximal zunehmen das ich auch garkeine einbußen im wachstum habe, den wenn ich 200g Muskelmasse aufbaue gehe ich davon aus das die Gewichtszunahme nicht nur 200g sein sollten 1-2kg Fett kann ich verkraften da es mit 2 kg mehr fett vor ein paar Wochen optich nicht viel ausgemacht hat.
     
  4. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Darauf kann ich dir leider keine eindeutige Antwort geben..ich "gaine" eigentlich gar nicht mehr großartig aber Kraft fällt nie und Kfa sinkt...
    Wenn ich sicher aufbauen will mache ich das auch nicht am Körpergewicht fest (zu ungenau, wasser/Fett würde viel verfälschen) sondern an Ernährung und Ggf elektronischer Messung des körpermuskelanteils...
     
  5. #5 Aburatsubo, 27.03.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    OK naja ich muss leider auf das Körpergewicht schauen oder kann man diese elektronische Messung irgendwo machen lassen ?
    meiner Waage traue ich da nämmlich kein Meter^^
     
  6. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    es gibt in einigen studios mittlerweile so elektrodenmessungen.
    aber auch einige ärzte..musst du mal googlen wo es da in deiner nähe so etwas gibt ;)
    kostet meist um die 10 euro...
     
  7. f4me

    f4me Es lebe der Sport!
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Deutschland
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2007
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    oder du kommst auf die fibo und lässt es da machen ;)
     
  8. #8 Aburatsubo, 27.03.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Guter Tipp ^^ und 10€ die kann man mal investieren :)
    Fibo wer natürlich super .
     
Thema:

Wieviel Gewichtszunahme haltet ihr für optimal ;)

Die Seite wird geladen...

Wieviel Gewichtszunahme haltet ihr für optimal ;) - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Gewicht bringt wirklich was

    Wieviel Gewicht bringt wirklich was: Hallo, ich habe hier jetzt sehr viel gelesen über Gewichte, Training und Eiweiß usw. Ich wüsste gerne wieviel Gewicht zum Trainieren ist...
  2. Wieviel ist Gesund

    Wieviel ist Gesund: Hallo, ich habe mal eine Frage, ich trinke am Tag etwa 2-3 Eiweißshakes. Manchmal haue ich mir da noch 3-4 rohe Eiweiß dazu. Wieviel Eiweiß ist...
  3. Wieviel Wasser trinkt ihr beim trainieren

    Wieviel Wasser trinkt ihr beim trainieren: Hallo Sagt mal leute Wieviel Wasser trinkt ihr beim trainieren?
  4. Wieviel Eiweiß verwertet der Körper am Tag effektiv?

    Wieviel Eiweiß verwertet der Körper am Tag effektiv?: Hallo liebe Community, ich bin 18 Jahre alt (193 cm, 89 kg) und betreibe seit einem guten Jahr im Fitnessstudio Muskelaufbau. Seit einem halben...
  5. Wieviel Maltose in welchem Bier?

    Wieviel Maltose in welchem Bier?: Hallo, ich wollte wissen wieviel Gramm Maltose in welchem Bier ist, bzw. in welchem Bier es überhaupt ist, da es meines erachtens nach beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden