Winstrol / Reductil Kur...

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von Beatzeps, 06.02.2007.

  1. #1 Beatzeps, 06.02.2007
    Beatzeps

    Beatzeps Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jungens und Mädels,
    ich trainiere nun seit einem halben Jahr etwa wieder, und habe nun vor eine Reductil-Kur zu machen.

    Ich bin 185cm groß und wiege 75 kg. Ich habe ganz normale Werte, bin eigtl. auch nicht zu dick, jedoch habe ich (erblich bedingt) meinen Fettspeicher am Bauch. Dafür habe ich die Ernährung bereits umgestellt und nehme Reductil als Hilfe.

    Ich trainiere mit jmd. der bereits seit 7 Jahren aktiv beim BB dabei ist, und hole mir von ihm auch alle Tips die ich nur kriegen kann...

    Er hat mir gesagt, dass ich nebenbei auch noch Winstrol nehmen sollte, in einer kleinen Dosierung. Nicht zur Härtung, sondern erstmal zum Kraftaufbau. Nehme pro Tag eine Tablette, 25mg pro Pille.

    Beuge den NW vor, da ich mich halt zum einen Fettarm ernähre und auch gute, Omega3 fettsäuren zu mir nehme.

    Die Kur wird so 4-5 Wochen dauern.

    Kann mir jemand sagen ob das so okay ist? Muss ich aufpassen wegen den Leberwerten? Trinke nicht, nehme keine Drogen und nichts. D.h. Leber ist soweit Top in Ordnung...

    Gruß Beatzeps...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 06.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wieso versuchst du es nicht mal mit Cardio?Das zeug taugt nix.Sobald du die Kur beendet hast,nimmst du wieder zu.Wie alt bist du eigentlich?

    und füll mal bitte noch dein Profil aus!!!

    Wenn du wirklich was erreichen willst,dann mußt du auch deine Ernährung umstellen sonst hat das alles kein Sinn.
     
  4. #3 Beatzeps, 06.02.2007
    Beatzeps

    Beatzeps Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hey. Also ich bin 20 Jahre jung, und meine Ernährung habe ich bereits (unter anderem durch Hilfe von Redctil) umgestellt.

    Profil fülle ich jetzt gleich aus, kein Thema. Mir geht es halt bei den Winnies darum, an Kraft zuzulegen. Und wenn man die nach der Kur absetzt, bleibt ja die aufgebaute Muskelmasse. Und wie oben genannt, habe ich Reductil nur zur Ergänzung genommen.

    Was mich allerdings Interessiert sind die Nebenwirkungen, gerade bei Reductil. Habe damit vor 2 Tagen angefangen und mir wurde gesagt, es kann vorkommen, dass sich in den ersten Tagen der Blutdruck wie auch der Puls z.b. erhöhen kann. Ist das richtig? Wenn ja, wielange kann es ungefähr dauern bis sich der Körper darauf eingestellt hat und der normale Ablauf wieder da ist?

    Gruß Beatzeps
     
  5. #4 Anonymous, 07.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du trainierst seit 2006 und nimmst Stoff...Warum???? Ausserdem weißt Du, das Du bei Winnies eine perfekte Ernährung haben muss, damit diese einen Effekt haben, oder?
     
  6. #5 Beatzeps, 07.02.2007
    Beatzeps

    Beatzeps Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Ernährung ist mir klar. Ich trainiere seit Anfang/Mitte 2006 wieder, nachdem ich mehr so Larifari trainiert habe. Winnies nehme ich nur in einer geringen Dosierung, zum Kraftaufbau. 25mg / eine Tablette pro Tag.

    Esse fettarm, Eiweißreich und beuge den schlechten Blutfettwerten mit Omega3 Fettsäuren vor.

    Insgesamt habe ich vor es für 4 Wochen zu nehmen.

    Wie sieht es mit den Nebenwirkungen aus bei dieser geringen Dosis? Auch bezogen auf die Ernährung etc. Kann da großartig was passieren?
     
  7. #6 Anonymous, 07.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei der Dosierung wird glaube ich garnichts passieren...weder Muskalaufbau noch Nebenwirkung. Zumal bei oraler aufnahme fast nichts verwertet wird.
     
  8. #7 Beatzeps, 07.02.2007
    Beatzeps

    Beatzeps Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kennst du dich mit Reductil aus? Da ich früher sehr gerne Fastfood,Süßkram etc gegessen habe, nehme ich die zur Ernährungsumstellung dazu, bisher auch mit erfolg, da ich keine Heißhungerattacken mehr verspüre etc.

    Kann es sein dass sich mein Blutdruck dadurch steigert? Wielange dauert sowas, bis der Normalfall wieder erreich ist?

    Habe normalerweise immer nen perfekten Blutdruck und nen sehr guten Pusl, der ist aber gestiegen. Hatte eben 142 zu 72 Puls 92

    Normalerweise hab ich so 120 zu 63 Puls 70 oder so....
     
  9. #8 Anonymous, 07.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mahlzeit,
    Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.


    Kopfschmerzen


    Mundtrockenheit und Beeinträchtigungen des Geschmackssinns


    Appetitlosigkeit, Übelkeit oder Erbrechen


    Schwindel


    Übelkeit


    Schlaflosigkeit


    Herzrhythmusstörung mit erhöhtem Puls :bash:


    Empfindungsstörungen mit Brennen oder Taubheitheitsgefühlen in manchen Körperteilen


    Bluthochdruck


    Angstgefühl

    Hol dir lieber Thermopro Stack hier aus´m Shop.Da kommst du besser und ruinierst net dabei deine Gesundheit.
     
  10. #9 Beatzeps, 07.02.2007
    Beatzeps

    Beatzeps Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auf was war Thermopro Stack denn bezogen?
    Danke für die NW-Liste......
     
  11. #10 Anonymous, 07.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Als Fatburner...
     
  12. #11 Beatzeps, 07.02.2007
    Beatzeps

    Beatzeps Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du mit 4-wöchiger Einnahme von Reductil 15mg pro Tag / Tablette ruiniere ich meine Gesundheit? Und noch was: Können die NW nur ne bestimmte Zeit auftreten oder bleiben die Dauerhaft während der Einnahmezeit?

    Zum Beispiel hab ich halt leicht erhöhten Blutdruck / Puls und ein wenig Übelkeit...

    Kann es sein dass sich der Körper anfängt zu gewöhnen und es hört auf? Oder bleibt sowas dauerhaft???
     
  13. #12 DannyThomas, 07.02.2007
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    @Beatzeps
    Lese dir das nochmal durch, vielleicht merkst du was ?!

    Fraggles kennt sich sehr gut damit aus!
     
  14. #13 Beatzeps, 07.02.2007
    Beatzeps

    Beatzeps Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja schon klar.
    Das war von Fraggles auf die Winstrol bezogen. Ich sprach aber nun von Reductil. Da steht auch drauf das man maximal 15g pro Tag einnehmen sollte, und da soviel in einer Tablette ist, 1x pro Tag.

    Und die NW die ich habe resultieren aus Reductil. Und da wollte ich wissen, ob sie während der Einnahmezeit dauerhaft bleiben, oder ob sie sich nach mehrmaligem Nehmen auch wieder verflüchtigen können!?

    Gruß,
    Beatzeps
     
  15. #14 DannyThomas, 07.02.2007
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Nebenwirkungen bleiben...

    Meinst du nicht, du solltest einfach mal eine normale Diät anstreben wie sie jeder andere auch macht ? Stoff für abnehmen benutzen nur Leute die zu Faul oder zu wenig Willenskraft haben (Abgesehen von Profis). Du hast doch erst mit dem Training angefangen, da solltest du erst recht auf naturbasis bleiben.
     
  16. #15 Beatzeps, 07.02.2007
    Beatzeps

    Beatzeps Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Doch doch, schon klar. Danke für deine Informationen.
    Es dient ja in erster Linie zur Dämpfung des Heißhungers auf alles was fettig ist. Meiner Meinung nach bisher 100% Wirksamkeit, abgesehen von den leichten NW. Mc Doof und alles was mich sonst früher so sehr gereizt hat, seit 3 Tagen kein Thema mehr.
     
  17. #16 Anonymous, 07.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie sieht eigentlich momentan dein Ernährungsplan aus?
     
  18. #17 Beatzeps, 09.02.2007
    Beatzeps

    Beatzeps Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also:

    Morgens esse ich vor der Arbeit eine Schüssel Haferflocken, dann nehme ich mir 2 Scheiben Brot mit auf die Arbeit (Vitalbrot, entweder mit Putenbrust, fettarmem Schinken, fettarmem Käse, oder auch fettarmer Salami). Dann esse ich meistens in der Mittagspause eine 5 Minuten Terine (Balance, mit wenig fett, wenig Kcal etc.). Nach der Arbeit esse ich zuhause entweder nen Apfel, eine Banane, Mandarine etc.) Dann manchmal noch ne Scheibe Puffreis (bio) mit Marmelade und Abends dann nochmal ein Abendbrot mit oben genannten Belagmöglichkeiten.
     
  19. #18 Anonymous, 09.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also dein Enährungsplan ist net gut.Damit kommst du net weit.Willst du abnehmen oder Masse aufbauen?Was hast du dir eigentlich richtig als Zielpunkt vorgenommen?
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Beatzeps, 09.02.2007
    Beatzeps

    Beatzeps Newbie

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also momentan habe ich vor, Fett abzubauen. Da ich meinen Fettspeicher am Bauch habe (genetisch bedingt) und es ja leidergottes keinen lokale Fettverbrennung gibt, gilt es erstmal noch einen Teil des "Bauchfettes" wegzubekommen.

    Mein eigentliches Ziel ist ein gut durchtrainierter, definierter Körper. Nicht zu massig, aber schon ein wenig mehr als athletisch. Hoffe du weißt, was ich damit meine.

    Im übrigen eben ne andere Frage.:

    Wielange meinst du dauert es, bis sich meine erhöhten Blutdruckwerte nach Beendigung der Einnahme von Reductil und Winstrol wieder normalisiert hat? Ich weiß, gibt keine genaue Angabe, weil es von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist, aber so Pi mal Daumen geschätzt...

    Interessiert mich auch mal. Momentaner Blutdruck 143 zu 84
     
  22. #20 Anonymous, 09.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Blutdruck wird das letzte sein was dich interessiert wenn du deinen Körper mit dem Shit ruiniert hast?Ich selber habe keine Erfahrung damit gemacht aber sobald du das Zeug wieder absetzt,nimmst du wieder zu?Ich frag mich wie du zu dem zeug gekommen bist!Du nimst es einfach und denkst dabei das du glei paar kilo´s abnimmst aber über die Nebenwirkungen bist du dir net im klaren.

    Versteh mi net falsch aber i halt nix von Stoffen!!
     
Thema:

Winstrol / Reductil Kur...

Die Seite wird geladen...

Winstrol / Reductil Kur... - Ähnliche Themen

  1. Frauen und Dopen: Prohormone oder Winstrol? Fitnessklasse

    Frauen und Dopen: Prohormone oder Winstrol? Fitnessklasse: Hallo ihr Lieben... Zunächst ein Lob für die vielen guten Blogs... Das Thema Frauen und Doping ist leider weniger dicht beackert.. Nun...
  2. winstrol

    winstrol: wollt mal wissen wie ich winnies anzu wenden habe und vor allem wann und wie lang,wieviel?ich war immerschon recht sportlich und treniert,bin aber...
  3. Winstrol

    Winstrol: Hallo wollte wissen ob man mit winstrol sein überflüssiges fett loswerden kann und stimmt das, dass man winstrol am besten in die problem zone...
  4. Winstrol - Wirkung, Nebenwirkung etc..

    Winstrol - Wirkung, Nebenwirkung etc..: Hellow.. Hab da ma ne Frage zu Winstrol, kann mir vielleicht wer verraten: a) was genau das Winstrol bewirkt ? b) welche Nebenwirkungen...
  5. winstrol

    winstrol: hallo wollte mal fragen wer so erfahrung hat wige 115 kilo und bin 1,82 gros habe schon ephedrin und alles genommen und wiege jetzt 115 kilo aber...