Wintertraining Masseaufbau

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von YaKooZa, 23.10.2006.

  1. #1 YaKooZa, 23.10.2006
    YaKooZa

    YaKooZa Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute!

    Ich war schon echt lange nicht mehr hier im Forum, so werde ich das doch gleich mal ändern :D
    Da die Folgen meines Unfalls darin lagen, dass ich ca. vor einem 3/4 Jahr nur liegen und mich sehr wenig bewegen konnte, nahmen meine Muskel rapide an Masse und Form ab und dadurch wuchs selbstverständlich mein Körperfettanteil massig.
    Zwischenzeitlich stand meine Wage sogar auf 82 Kg (bei 1.79 m Größe).
    Jetzt bin ich wieder soweit Top Fit und relativ munter drauf.
    Leider plagen mich jetzt sehr unschöne Fettpolster über meinen damals so hart antrainierten Muskeln (siehe Avatar). Mittlerweile habe ich 17 Jahre auf dem Buckel und gehe seit ca. ’nem Monat zu MCFit, wo ich den Kampf gegen mein Fett bisher ganz gut aufgenommen habe.
    Dort werden dann ca. 1 1/2 Stunden meine Muskel trainiert. Das Training beende ich dann noch immer mit einem 45 minütiges Ausdauertraining auf dem Laufband.
    Innerhalb des letzten Monats habe ich glatte 10 Kilo abgenommen, worauf ich eigentlich ganz stolz bin.
    Jetzt habe ich das Problem, dass wenn ich sitze, mein tolles Bauchfett (obwohl ich nicht mehr viel davon besitze) immer noch ganzschön herausquillt. Von daher möchte ich möglichst viel Muskel im Bauchbereich aufbauen.

    Meine Frage ist nach dieser gemütlichen Einleitung eigentlich nur, ob ich es über diesen Winter schaffen kann, pünktlich zum nächsten Sommer, eine schöne Straffe Haut und fette Muskel anzutrainieren?
    Könntet ihr mir da Tipps geben, im Bezug auf Eiweiß-Shakes, ob die mir evtl. viel bringen könnten, woher ich diese bekomme, wie und wann ich diese einsetzen soll und vor allem woher.
    Was könntet ihr mir für einen guten starken, von Muskeln übersäten Körper noch raten?

    Danke euch vielmals!!!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Daymate, 23.10.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    hi
    also eiweiss gibts hier im shop. ich mag quark citrus sehr gerne. es hängt natürlich von deiner disziplin ab wie weit du erfolg haben wirst, aber wenn du jetzt ordenltich defi und cardio machst. hast du sicher gute chancen nen guten body für die nächste badesaison zu bekommen.

    also, viel eiweiss und viel trinken, am besten wasser. dann wirst du schon erfolg haben.
     
  4. #3 Hantelfix, 24.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    @ YaKooZa

    möglich ist eine Massephase und anschließend eine Defiphase.

    In der Massephase solltest du aber schon drauf achten, dass du wenn überhaupt nur wenig Fett zunimmst.

    Bau dann lieber etwas langsamer Muskeln auf, dafür aber mit wenig / kein Fett.

    Anschließend noch 2-3 Monate Defiphase.
     
  5. #4 YaKooZa, 24.10.2006
    YaKooZa

    YaKooZa Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mit Massephase ist gemeint möglichst hohe Gewichte weniger Wiederholungen und Definitionsphase, dann wohl eher weniger Gewichte und viele Wiederholungen, richtig?

    Das werde ich dann machen! Aber ich muss irgendwie noch von meinem Fett über den Muskeln wegkommen. Wie stelle ich das am Besten an?

    PS: Wie und wann nimmt man Eiweißshakes zu sich? Achso und dann wollte ich noch wissen, wie ich am besten meine seitlichen Bauchmuskel und den Unterarm trainieren kann. Ich habe außerdem gehört, dass man irgendwie Fett wird durch Eiweißsshakes!?
     
  6. #5 Daymate, 24.10.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    eigentlich sind shakes eher fettarm. es sei denn du nimmst megafette frische vollmilch, aber in der massephase wäre das ja ok.

    eiweiss macht dich eigentlich eher schlanker. daher ist magerquark ne sehr gut eun vor allem billige eiweiss variante. und vor allem vielseitig veränderbar.

    fett weg, hilft nur cardio. cardio und cardio. beisst sich aber etwas mit der massephase. also entweder masse oder defi.
     
  7. #6 Hantelfix, 25.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Massephase = wenig Wh, wenig Cardio, sehr gut essen, Volumentraining

    Defiphase = mehr Wh, viel Cardio, Kaloriendefizit, Kraftausdauer


    Wenn du meinst, du hättest im Augenblick zu viel Fett, dann beginne mit einer Defiphase.
     
  8. #7 YaKooZa, 25.10.2006
    YaKooZa

    YaKooZa Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich mache immer so viel Kilo wie's geht und dann auch so oft wie's geht und an jedes Training hänge ich 45 Minuten Asudauer mit dran... ist irgendwie nen Mix!

    Wann nehm ich denn nun Eiweiß zu mir? und anstatt Eiweßshakes soll ich lieber Magerquark schaufeln? Kann man das mit Vanille-Zucker versetzen, sonst schmeckts gay!?
     
  9. #8 Hantelfix, 25.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Zum Masseaufbau nicht mehr als 10-12 WH machen. Dabei soviel Gewicht wie möglich nehmen.

    Cardio solltest du in der Massephase maximal 1x die Woche machen.

    Eiweiß kannst an Trainingstagen 2-3 mal nehmen und an freien Tagen 1-2 mal.

    Quark ist einfach nur eine nette Alternative - aber nicht zu Eiweißshakes.

    Ich selbst mag keinen Quark.
     
  10. #9 YaKooZa, 25.10.2006
    YaKooZa

    YaKooZa Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja ich dachte mir ich mache das so... ich gehe 3 mal die Woche ins Fitnesstudio. Dabei mache ich noch dieser Rund-um-Aufbau-Training also Rücken und alles... und am Ende dann wie gesagt 45 Minuten, um Fettabzubauen und vorher Muskel aufzubauen!

    Ist das nicht gut?

    Bei diesem Rundumtraining habe ich heute z.B. total Muskelkater und morgen gehe ich wieder hin! Kann ich dann getrost wieder das von gestern trainieren, trotz Muskelkater oder sollte ich lieber irgendwas anderes machen oder wie?


    PS: Ich will ja Muskeln aufbauen und Fett extrem viel verbennen!
     
  11. #10 Hantelfix, 25.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du Muskeln aufbauen und Fett verbrennen willst, dann mache 3x die Woche einen GK-Zirkel und gehe 3x laufen.

    Das Laufen geht dann sogar vor dem Training.

    Damit baut man zwar langsamer Muskeln auf aber man verliert nebenbei auch Fett.
     
  12. #11 YaKooZa, 25.10.2006
    YaKooZa

    YaKooZa Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Was ist ein GK-Zirkel? Das Laufen geht sogar vor dem Training? Wie soll ich das interpretieren?
    Alles kann ich getrost meine schon verkaterten Muskel weiter belasten ja?
     
  13. #12 Hantelfix, 25.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    GK = Ganzkörper = alle Muskeln pro Tag

    In einem Zirkel werden dann mehrere Übungen hintereinander in einer Runde gemacht - Pause und nächste Runde.

    Lockeres joggen ist davor möglich, da eine GK-Programm nicht so hart wie ein Split-Programm ist.

    Etwas Kondition wird voraus gesetzt.
     
  14. #13 YaKooZa, 25.10.2006
    YaKooZa

    YaKooZa Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    absolut genau das mache ich! das haben die gesagt soll ich machen damit ich gut gerüstet fürs harte training bin... aber das habe ich jetzt bald 10 mal hinter mir und dann würde ich anfangen richtig zu trainieren (ab nächste woche)

    Achso ja... wie siehts denn aus, ich lauf Laufband immer mit 11 km/h... ich habe ne sehr gute kondi. ich bin zwar ausgepowert danach, könnte nach 5 min erholung aber wieder weiterlaufen... und ich finde net dass ich dadurch irgendwie abnehme... also es fällt net richtig auf...?? also wie richtig fett weghauen?
     
  15. #14 Hantelfix, 25.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Am besten immer ohne Pause durchlaufen und zwischendurch gern mal kleine Sprints einbauen.
     
  16. #15 YaKooZa, 25.10.2006
    YaKooZa

    YaKooZa Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ok dann wäre alles geklärt... und eiweißshakes vorm oder nachm training is egal? hauptsache 2-3 mal saufen am tag ja?
    Achja und is da irgendwie was schädlich :D? nebenwirkung überaufnahme von eiweiß?
     
  17. #16 Hantelfix, 25.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Eine Stunde vor dem Training oder sofort nach dem Training.

    Schädlich ist es nicht.
     
  18. #17 Daymate, 25.10.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    wenn du dich kaum rühren kannst vor muskelkater, dann kannst du das training auch knicken. geh lieber ruhig ne 45min laufen. locker...:prof:
     
  19. #18 Daymate, 25.10.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    das dauert. je schneller du läuft desto mehr kalorien verbrennst du auch. es kommt darauf an wie lange du läuft. der körper schaltet erst nach ca 20 minuten auf fettverbrennung um. ich esse z.b. abends meistens nur noch quark oder obst. sonst nix. was isst du denn? z.b.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hantelfix, 26.10.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das stimmt nicht ganz, der Körper verennt ab dem ersten Schritt auch Fett.
     
  22. #20 YaKooZa, 26.10.2006
    YaKooZa

    YaKooZa Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.07.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    da meine Mutter im das Essen och macht ^^ und ich keinen Bock drauf habe etwas zu mache... essen wir immer erst gegen ca. 19 Uhr... ich belibe nach dem essen aber immer noch mindestens 4 stunden auf. Normalerweise fällt das Abendessen eher mager aus und danach esse ich auch nichts mehr... Da ich sportlich aber sehr aktiv bin, esse ich den Tag über sehr wenig, maximal 800 cal... ich trinke eigentlich nur Wasser

    Ich war heute wieder trainieren und nachdem ich alles einmal gemacht hatte, war der Muskelkater weg.. jetzt ist er zwar wieder da, aber vorhin habe ich trotzdem wieder kräftigst gepumpt!

    jetzt gehts mir gut :D!

    PS: bringen denn eiweißshakes wirklich das, was von allen versprochen wird? oder ist der Unterschied nicht so groß, weil das kostet ja ne mächtige Stange Geld
     
Thema:

Wintertraining Masseaufbau

Die Seite wird geladen...

Wintertraining Masseaufbau - Ähnliche Themen

  1. Kraft & Masseaufbau viel zu langsam; Ratschläge?

    Kraft & Masseaufbau viel zu langsam; Ratschläge?: Hallo Beisammen, Ich bin 19 Jahre alt und gehe nun seit ca. 3 Jahren ins Fitnessstudio, erziele allerdings keine sonderlichen Erfolge. Ich bin...
  2. Masseaufbau - Kalorienfrage

    Masseaufbau - Kalorienfrage: Hallo, ich habe eine wohl ziemlich dumme, aber mMn auch sehr wichtige Frage. Bevor ich mit dem Training angefangen habe, habe ich zuerst in...
  3. Ernährungsplan und Trainingsintensitivität Masseaufbau

    Ernährungsplan und Trainingsintensitivität Masseaufbau: Hi Hi Ich bin 23 Jahre, 172 cm groß und wiege 53kg. Um mich endlich nicht mehr schämen zu müssen wenn ich mit T-Shirt rumlaufe und mich...
  4. Gewichtsabnahme statt Masseaufbau

    Gewichtsabnahme statt Masseaufbau: Hallo zusammen , Ich bin Neueinsteiger im Bereich Fitness , habe zwar immer ein wenig Sport gemacht aber eher unregelmäßig und wenig intensiv....
  5. Tagebuch Masseaufbau

    Tagebuch Masseaufbau: So, da bin ich wieder. ^^ Mittlerweile haben sich ein paar Dinge geändert die mir nun neue Möglichkeiten bieten: 1. Ich habe mir das...