Worauf achten bei Klimmzug-Dip-Gerät

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung - Homegym und Trainingszubehör" wurde erstellt von Brutos, 15.01.2014.

  1. Brutos

    Brutos Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    82
    Trainingsbeginn:
    2010
    Servus in die Runde,

    ich will mir ein Gerät in den Keller stellen, an dem man Klimmzüge und Dips machen kann. Ich weiß leider gerade nicht wie man so ein Gerät nennt, aber ich denke ihr wisst was ich meine.

    Worauf sollte ich beim Kauf achten? Klar, auf das Material wegen der Stabilität und der Griffweite bei der Klimmzugstange - aber was ist noch entscheidend?! :ratlos:

    Danke für eure Hinweise
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Haste schon nen Powerrack? Oder generell was für Kniebeugen und so? Falls nicht, würd ich so was holen.

    Falls du nur was für Klimmis und Dips suchst, würd ich schauen, dass es gut belastbar ist und du im Idealfall Möglichkeiten für Variationen hast, zum Beispiel Griffweite und Parallelgriff beim Klimmziehen. Aber allgemein kann man wenig falsch machen. Dipständer möglich schmal, nicht zu breit.


    (Kannst auch einfach nen Link schicken zu nem Gerät was dir ins Auge gesprungen ist, denke das ist okay, zur Not per PN :) )
    Viele Grüße!
     
  4. Brutos

    Brutos Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    82
    Trainingsbeginn:
    2010
    Also an ein Powerrack hatte ich nicht unbedingt gedacht, dass wäre schon ne Nummer zu groß bzw. breit. Mir ist von Royalbeach dieses Exemplar (http://sport.produktanzeiger.de/pro...kraftturm-preise-test-und-erfahrungsberichte/) aufgefallen, was ich mit knapp 200 Euro auch recht gut finde.

    Das wäre im Prinzip alles was ich benötige: Klimmzug + Dips + Situps (lege ich nicht so viel Wert drauf).

    Was meint ihr / du?!
     
  5. #4 mario89, 18.01.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Schreib doch mal kurz, was du erreichen möchtest und wie & was du zur Zeit trainierst, bzw. trainieren möchtest. Dann kann man besser urteilen, was Sinn macht.

    Mit einem Rack hast du halt viele verschiedene Trainingsmöglichkeiten (gibt es auch mit Klimmzugstange und Dipständer inkl.) Kostet halt ein bisschen was und benötigt en paar Quadratmeter mehr.
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Worauf achten bei Klimmzug-Dip-Gerät

Die Seite wird geladen...

Worauf achten bei Klimmzug-Dip-Gerät - Ähnliche Themen

  1. Kraftstation Kaufen, Tipps worauf man achten sollte.

    Kraftstation Kaufen, Tipps worauf man achten sollte.: Hey Leutz, würd mir gerne meine Eigene Kraftstation kaufen. Da ich es auch zeitlich nicht immer schaffen würde ins Studio zu gehn. Und da ich...
  2. worauf muss ich achten?

    worauf muss ich achten?: Moin, ich bin zu dick ( ^^ ), deswegen wollte ich ein paar kilo abnehmen, worauf muss ich dabei achten ? Ich mache 3 mal (Dienstag, Mittwoch und...
  3. Worauf Bauchübungen?

    Worauf Bauchübungen?: Nabend, Worauf macht ihr eure Bauchübungen? Also auf na normalen Gymnastickmatte oder auf irgentwas anderem? Mache sie zurzeit auf einer...
  4. NO-Carb. Was ist zu beachten?

    NO-Carb. Was ist zu beachten?: Hallo zusammen, ich trainiere nun schon seit einigen Jahren relativ regelmäßig im Fitnessstudio (ca. 3 Mal) pro Woche, manchmal stressbedingt...
  5. Frohe Weihnachten!

    Frohe Weihnachten!: Wünsche euch allen frohe und erholsame Weihnachten. Lasst es euch einfach mal gut gehen. :-D